Wieder am Start!

Verfasst am: 24.09.2020, 13:03
SUNNY-YA
SUNNY-YA
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 06. 2019
Rauchfrei seit: 991 Tagen
Beiträge: 685 Beiträge

Uuiii, wie schön! Besuch!

Freut mich immer!!!!

Vielleicht erzähle ich mal, wie es so gegangen ist: ich war sehr lange (für mich :riesengrinser rauchfrei. Da ich mit 11 angefangen habe, kenne ich mich eigentlich nur rauchend *händeüberdemkopfzusammenschlag* vor allem ist meine große Maus jetzt 10, ich will gar nicht weiter denken... und dann kam das "oh, schau mal, die anderen dürfen rauchen, nur Du nicht. Nie wieder... Schade oder?" So in der Art... Corona hatte mich dazu fest im Griff mit dem ganzen Homeschooling, zu Beginn ging das alles noch und ich war sogar froh über die ganze geschenkte Zeit, die ich mit meinen Kindern verbringen 'durfte', da ich nach der Vollzeit Weiterbildung einfach ein richtiges Kinder-Defizit hatte Aber auch der Stress stieg mit den Wochen an, das habe ich wohl unterschätzt. Denn der Gedanke nach einer Pause, nach Zeit für mich, der war schon da, aber ich habe ihn irgendwie nicht richtig wahr genommen. Dann Leute, die rauchen oder rückfällig wurden, auch in meinem Bekanntenkreis... Der Gedanke "ich darf das nicht, die dürfen aber, schau wie sie es genießen, die tollen Gespräche die sie wohl haben, (("na? erinnerst Du Dich"?) meine Güte, was der alles für Register zieht...) wenn sie zusammen draußen stehen" anstelle dem ganzen Kram keinen Glauben zu schenken, denn faktisch stimmt es ja nicht echt, hat nicht geklappt... Ich habe angefangen zu meinen, dass Zigaretten doch nochmal einen Platz in meinem Dasein haben sollten. Ich kann ja wieder aufhören... Dann auf einer Party war es soweit und ich habe mir anschließend die erste Schachtel gekauft. Das war der Anfang vom Ende meiner Rauchfreiheit.
Es hat angefangen (sehr schnell) zu nerven. Und dann habe ich unter etlichen Problemen wieder aufgehört, es hat nicht sofort geklappt, wieder angefangen, wieder aufgehört. Und so weiter... Das ging dann ca. 1,5 bis 2 Monate so...

Es ist für mich nicht leicht gewesen wieder aufzuhören, derzeit ist es schon leicht(er) und das finde ich sooo toll. Aber es war steinig. Und das hatte ich auch unterschätzt. Mir hat mein Umfeld auch sehr leid getan, wie sehr ich auch meine Kinder enttäuscht hatte. Und mich. Immer wieder mit jedem neuen Versuch... Aber irgendwie hat es dann doch geklappt. Wieder mit Unterstützung hier, danke Petra und viele mehr. Auch Asbachgirl Stefanie, immer. Claudia, Klicker, aber noch soooo viele mehr. Lesen ist - wie viele sagen - ja auch so wertvoll...

So, das wollte ich mir einfach mal von der Seele schreiben. Hoffe ich bin hier jetzt sensibler und mache so einen Umweg nicht noch einmal. Zigaretten sind Mist und helfen null und Nichtraucher/in sein das einzig richtige!

Ihr Lieben, einen schönen Donnerstag...
Die SUNNY-YA

Verfasst am: 24.09.2020, 08:06
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2478 Tagen
Beiträge: 5493 Beiträge

Guten Morgen liebe Sunny-ya,

Keine Schnapszahl, keine Jubiläum -

einfach so komm ich vorbei und wünsche dir einen schönen Tag!

und viel Sonne im Herzen, wobei, dass ist es nicht, was dir fehlt.

Wir kennen uns schon eine ganze Weile.
Deine Zeilen sind sehr emphatisch und lassen den Leser wissen, dass du sehr besonnen durch dein Leben gehst. Mit dem größten Augenmerk auf die, die dir wichtig sind. Da kommen zu allererst deine Kinder.

Ich freu mich, wenn ich so etwas lese, denn Selbstverständlich ist dies nicht.

Und jetzt wäre doch alles hervorragend, wenn da nicht immer wieder dieser
anklopfen würde.

Liebe Sunny, du weißt es - du weißt dass es jeden Tag besser wird. Nur gut, dass du sehr bald an dein rauchfreies Leben angeknüpft hast.

Wir wissen, dass diese Sucht eine unglaubliche Macht über uns hat. Nur wenig ist damit vergleichbar.

Deshalb dürfen wir stolz sein, auf jeden Tag, an dem wir stark geblieben sind.

Zum Glück hört dieser Suchtdruck wirklich auf und man fühlt sich richtig frei.

Nur leichtsinnig, dass dürfen wir eben nicht werden.

Oh je, ein Roman

Ich wünsche dir alles Gute und....

pass gut auf dich auf!


Liebe Grüße
Herta

P.s...jetzt geh ich ins Fitness Studio, werde mich bei lauter Musik und
gemeinsam mit netten Menschen so richtig auspowern :

Verfasst am: 22.09.2020, 21:59
SUNNY-YA
SUNNY-YA
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 06. 2019
Rauchfrei seit: 991 Tagen
Beiträge: 685 Beiträge

Gute Nacht, der letzte post für heute sozusagen geht an mein eigenes WZ

Habe heute hier und dort etwas geschrieben, da es etwas gezwickt hat. Aber zum Glück nicht so richtig, dass ich los gegangen wäre, das ist schonmal gut. Aber es überkommt mich noch. Leichter als zu Beginn - klar, und die Phasen in denen ich es leichter empfinde werden intensiver. Das ist also die richtige Richtung. Sonst haben meine Mädels mich abends noch auf Trab gehalten, dem war heute nicht so, daher war ich das erste Mal im Chat. Mein erstes Mal und es war gut. Schon hilfreich, sich die positiven Aspekte und aber auch Hürden zu verdeutlichen und festzuhalten. Wie schwer es manchmal ist und war, "einfach" durchzuhalten. Und dem nichts weiter entgegenzusetzen / entgegensetzen zu können, als NEIN.

Den Chat kann ich sehr empfehlen. Besonders wenn es keine Verbindungsprobleme gibt und ich hatte zum Glück keine.

So nun wünsche ich euch allen eine gute Nacht, sweet dreams und einen guten Start morgen früh!
Lieben Gruß,
die SUNNY-YA

Verfasst am: 20.09.2020, 21:44
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 20.09.2020, 18:56
Ella55
Ella55
Dabei seit: 06. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 279 Beiträge

Liebe Sunny,

dass du an mich gedacht hast, freut mich sehr.

Ich habe das mit dem "A" wie abhauen, direkt umgesetzt.

Ist mir schon bewusst, dass es mit den Ratschlägen in diesem Forum,
eigentlich nichts zu tun hat. Denn ich habe einige Tage bei meiner Schwester in Oberbayern verbracht.

Es war tatsächlich so, dass ich etwas Abstand von meinem "rauchenden Partner "benötigt habe.

Oder ich sag mal, ich habe mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

Ein Besuch war längst überfällig und mein derzeitiger Gemütszustand ist "nicht von schlechten Eltern"

Wann, ich frag mich "wann wird das endlich besser".

Ich hab an nichts wirklich Freude und will und kann mich nicht ständig verbiegen.

Eventuell verspüre ich jedoch in den nächsten Tagen eine gewisse Erleichterung.

Ein wenig Auszeit wirkt ja manchmal wie ein kleines Wunder.

Ich hoffe, du hattest auch ein schönes Wochenende.
Allein das Wetter trägt doch dazu bei, dass die Tage eine gewisse Grundtendenz zum schön sein haben.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend und guten Start in die neue Woche.

Sei ganz lieb gegrüßt von
Frau Ella

Verfasst am: 17.09.2020, 16:42
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 3061 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

Schnapszahl!





lichen Glückwunsch

Mach weiter so und lass dich ja nicht auf andere Gedanken bringen.



Liebe Grüße

Nadja

Verfasst am: 16.09.2020, 16:23
venceremos
venceremos
Dabei seit: 13. 07. 2016
Rauchfrei seit: 1408 Tagen
Beiträge: 345 Beiträge

Hallo Sunny-ya

Vielen Dank für deine Glückwünsche

Und DU feierst heute 3 Wochen GIFTFREI

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH



Weiter so und liebe Grüße
Christiane



venceremos

Verfasst am: 15.09.2020, 08:00
Ella55
Ella55
Dabei seit: 06. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 279 Beiträge

Guten Morgen Sunny,

wie geht es dir? Am Tag 20, ohne der vermeintlichen Krücke?

Ich werde dir nicht erzählen, wie ich mich fühle, denn das weiß jeder hier, der diesen Weg geht.

Daher erzähle ich dir, dass ich dieses ruhige Herbstwetter genieße.

Nachher ins Fitness - Studio gehe und mich bei lauter Musik auspowern werde.

Sport, dass ist auch so eine Ersatzdroge.. wobei, wir sollten uns besser keinen Ersatz suchen

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Ich versuche derzeit, jeden positiven Moment bewusst wahr zu nehmen, mit dem Gedanken

"ja, ich schaffe das" - wir schaffen das!

Liebe Grüße
Frau Ella

Verfasst am: 10.09.2020, 16:38
Asbachgirl
Asbachgirl
Dabei seit: 03. 01. 2018
Rauchfrei seit: 2270 Tagen
Beiträge: 3761 Beiträge

Liebe Sunny-Ya!
Ich hoffe, du hast die Schmachter von gestern Abend gut überstanden! Wollte dir recht herzlich zu 15 grandiosen Tagen Rauchfreiheit gratulieren! Supertoll!



Melde mich bald bei dir!
Ganz liebe Grüße
Deine Stefanie ❤️

Verfasst am: 09.09.2020, 21:23
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1599 Tagen
Beiträge: 2620 Beiträge

Liebe Sunny,

Wer schläft, sündigt nicht. Ich habe meine Schmachter am Anfang auch einfach verschlafen.

viel Erfolg und liebe Grüße Petra