Stundenblumen.... ,

Verfasst am: 30.09.2023, 01:07
rauchfrei-lotse-klaus
rauchfrei-lotse-klaus
Dabei seit: 20. 08. 2023
Rauchfrei seit: 342 Tagen
Beiträge: 3919 Beiträge

Hi Catira

Rechne mehr Zeit ein. Der körperliche Entzug ist nach 1 Woche gelaufen.
Der andere Entzug dauert länger.
Belese dich hier....du findest dazu alle Infos die es gibt.

Vor Allem, rechne damit,
das es ein irres Verlangen zu rauchen geben kann und wird.

Es wird von Tag zu Tag besser, das ist die gute Nachricht.
Die andere gute Nachricht ist, hier hast du jede Menge Unterstützung.

Also...... schmeiss den alten Kram weg.
Kippen, Ascher ... alles was mit Rauchen zu tun hat....weg damit.

Du wirst vielleicht den dicksten Dickkopf aller Zeiten aufsetzen müssen.

Herzlich Klaus

Verfasst am: 29.09.2023, 21:09
Catira
Catira
Dabei seit: 28. 09. 2023
Rauchfrei seit: 301 Tagen
Beiträge: 13 Beiträge

Hallo ... ich glaub ich bin aus dem Septemberzug gefallen und hier gelandet... ähm... ich suche dieses Smokeland weil mein Suchtteufel dort anscheinend gut aufgehoben ist... habe hier rumgestöbert in den Forenbeiträgen und bräucht irgendwie einen kreativen Chat oder irgendwas was mich jetzt vom Rauchen abhalten könnte... Vielleicht habt ihr mir nen Tipp dass ich nicht umkippe.. ich wollte und will dieses eklige Gefühl im Mund den Geschmack loswerden.. die Angst vor dem Lungenkrebs nimmer haben und ich muss Geld sparen.. in den letzten Monaten habe ich oft eine Zigarette geraucht und damit gesagt.. sch.... raucherei.. ich mag nimmer... aber ich konnte es immer noch nicht lassen... und viele meiner Nichtrauchenden Freunde konnte mich nicht verstehen.. Lass den Scheiss doch einfach.. und und und.. es war einfach Zeit diesem Ekel vor der eigenen Raucherei nun Raum zu geben und zu stoppen.. aber es ist so unermesslich schwer... Eine Freundin von mir musste mir den Termin setzen weil ich keinen Tag gefunden hätte.. ich bat Sie einfach darum.. so ists der 25.09. geworden.. noch halte ich durch... ich glaub auch dass der körperliche Entzug vom Nikotin fast vorbei ist.. dennoch würde ich jetzt am Liebsten auf meinen Balkon gehen und eine Rauchen... schlimm... ich weiss im Moment nicht ob ich stark bleibe...

Verfasst am: 28.09.2023, 06:49
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 01.07.2022, 18:00
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1751 Tagen
Beiträge: 1765 Beiträge

Hallo Tanja, das ehrt mich, dass du dich so mit mir freust. Damals hätte ich es auch nicht für möglich gehalten und ich danke Gott, das mir das mit dem ersten Anlauf gelungen ist.
Schön ist auch, dass du ab und zu mal vorbei schaust

Ich wünsche dir eine sonniges Wochenende

vlG Klaus

Verfasst am: 01.02.2022, 06:23
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 01.02.2022, 00:38
kumulus
kumulus
Themenersteller/in
Dabei seit: 11. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3572 Tagen
Beiträge: 1714 Beiträge

Die Welt schaut rauf zu meinem Fenster
mit müden Augen ganz staubig und scheu

ich. bin hier oben , auf meiner Wolke,
ich seh dich kommen....... den König von Deutschland :-)

Ach Paul, und ich denke soooo oft an unsere nahezu unbeschwerte Zeit :-)
Für diese wunderbaren Gedankenexlosionen und Lachsalven, das Gefühl verstanden und aufgehoben zu sein hat sich jede Zigarette davor gelohnt. So schön.
Wie Du siehst bin ich seeeehr froh über die Kiste.

Die hat mich vor vielem Unsinn bewahrt. Silvester hab ich eine Zigarette gedreht.
Für einen Freund, der aus Hamburg zu Besuch war. Er wollte, dass es seine Letzte wäre. Schöne Idee.
Beim Drehen dachte ich: "Jeder , wirklich (fast) jeder hätte Verständnis, wenn heute mein erster Wiederrauchtag wäre. Es war wirklich ein bemerkenswert bemerkenswertes vergangenes Jahr.

Zum ersten mal seit wirklich vielen, vielen Monden musste ich den Gedanken bemühen. .... "einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen, um die Laterne tanzen, das siebenjährige Wölkchen im Smokeland zum spielen abgeben".

Als mein Kumpel 90 Minuten später wie ein Zombie zum Kiosk aufbrechen musste, um sich neue Rauchwaren zu beschaffen, musste ich nicht mehr kämpfen :-)....

Das war meine Rauchgeschichte2021, Hast Du auch eine?

Verfasst am: 31.01.2022, 21:59
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2336 Tagen
Beiträge: 2756 Beiträge

Hallo Tanja,
lange nichts gelesen von dir. Ich hoffe es geht dir und deiner Familie gut - ich wünsche es uns.
Viele liebe Grüße

Verfasst am: 31.01.2022, 21:47
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 04.04.2021, 23:02
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 07.01.2021, 19:19
sonja36
sonja36
Dabei seit: 08. 03. 2016
Rauchfrei seit: 1659 Tagen
Beiträge: 2371 Beiträge

Danke, liebe Tanja,
für die freundlichen Glückwünsche
und die durchwachten Vollmondnächte
und die 10 - Schritte - Idee
und die Stunden an Utis Teich
und die Erfindung des Eben-mal-keine-Rauchens
und das beständige Weiterrücken des Leuchtturms
und seines Wärters blassen:
und dafür, dass du immer mein Fels in dieser Brandung warst ..... bist.......