Rudolfs Rauchfreiprojekt

Verfasst am: 18.12.2019, 20:51
Nicole83
Nicole83
Dabei seit: 09. 12. 2019
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 70 Beiträge

@Silalei am besten ignorieren!

Verfasst am: 18.12.2019, 20:46
Nicole83
Nicole83
Dabei seit: 09. 12. 2019
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 70 Beiträge

Entspannt Euch!
Wem es nicht passt mit Rudis hin und her, der braucht ja nicht lesen oder schreiben hier!!!!

Verstehe das Problem hier mancher Leute nicht faelle:

Verfasst am: 18.12.2019, 18:47
Saskialumi
Saskialumi
Dabei seit: 20. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1650 Tagen
Beiträge: 194 Beiträge

Vielleicht solltest du jedes Mal wenn der schmachter kommt in den Spiegel schauen und genau das rausschreien.

[quote="Newsjunk71"]
ICH HÖRE MORGEN AUF UND BASTA !!!

[/quote]

Verfasst am: 18.12.2019, 18:38
Schillerstein
Schillerstein
Dabei seit: 18. 12. 2019
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

[quote="Newsjunk71"]
Abstinenz ist ab jetzt, aber ihr könnt mich ja ruhig ignorieren, dann wird mein Tagebuch halt ein Monolog.[/quote]

[quote="Newsjunk71"]
Werde morgen aufhören, egal ob Pflaster da sind oder nicht. Werde dann ab frühestens morgen Nachmittag pflastern oder halt wenn sie doch noch später kommen dann.[/quote]

D.h. also, du rufst deine angebliche Abstinenz um 16:35 Uhr aus, nur um doch am selben Nachmittag um 18:07 Uhr weiter zu rauchen, nach dem Motto "Morgen ist ja auch noch ein Tag"..? Das ist kein Rauchfreiprojekt, sondern Rudolfs Weiterrauchprojekt

Das kann doch wohl nicht wahr sein. Kein Wunder, dass dich hier selbst die geschulten und geduldigen Begleiter irgendwann fallenlassen.

Dieses angeblich fehlende Pflaster war doch nur ein kontrolliertes Umkippen, und das noch mit Ansage..!

Dir geht es evtl. noch zu gesundheitlich zu gut. Einfach nur quälender Husten reicht dir nicht? Nächste Station ist dann irgendwann wohl die Sauerstoffpulle. Kannst schon mal einen schönen Platz dafür neben dem Schreibtisch aussuchen. Frag' doch mal die Kollegen mit fortgeschrittenem COPD hier, wie geil das ist.

Schönes Raucherleben wünsche ich dir noch!

Verfasst am: 18.12.2019, 18:07
Bleibenlasser
Bleibenlasser
Dabei seit: 22. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1694 Tagen
Beiträge: 221 Beiträge

Was waren denn die letzten Versuche des Widerstands bevor du die Zigarette angezündet hast?
Strohhalm, Ablenkung, Gründe durchlesen, Threads hier durchlesen?
...würde mich ernsthaft interessieren.

Wieso hast du vor dem Einbruch hier nichts geschrieben, obwohl du sonst so eifrig postest?

Verfasst am: 18.12.2019, 17:54
Saskialumi
Saskialumi
Dabei seit: 20. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1650 Tagen
Beiträge: 194 Beiträge

Aber du hast keine Kohle für Nikotin Pflaster aus der Apotheke? Wohl gemerkt deine Sorgen waren da, gestern schon vorgestern als du bereits wusstest, du musst einen Tag ohne Pflaster auskommen. Alle haben dir geraten, in die Apotheke zu gehen. Für dich keine Alternative, da zu teuer.
Kippen für 6€ gehen aber?

Sorry aber du willst es vll, aber eben nicht aus Überzeugung

Verfasst am: 18.12.2019, 17:49
Saskialumi
Saskialumi
Dabei seit: 20. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1650 Tagen
Beiträge: 194 Beiträge

Was mich Interessen würde, wäre, wie du heute an die Kippen gekommen bist ?

Verfasst am: 18.12.2019, 17:16
Nicole83
Nicole83
Dabei seit: 09. 12. 2019
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 70 Beiträge

Hallo Rufolf!
Du klangst gestern und sogar heute noch so positiv???
Was stimmt denn mit dir nicht?? Hatte Lust zu rauchen,finde ich schon krass...

Ich denke auch,dass das so nichts wird! Rauch bis nächstes Jahr einfach weiter und setz dir ein Datum
Im Januar! Dann kaufst du viele Pflaster im Vorrat....aber das kennst du ja alles schon...

Nach 7 Tagen, wenn das stimmt, hast du schon einen Großteil überstanden aber was erzähle ich dir

Ich würde es verstehen, wenn die Lotsen oder anderen Mitstreiter hier keine Lust mehr haben dich zu motivieren! Das hattest du selbst in der Hand!

Verfasst am: 18.12.2019, 17:07
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4672 Tagen
Beiträge: 8152 Beiträge

Also Rudolf,

ob du mir glaubst oder nicht, ich habe auch unzählige Male "aufgehört" und bin wieder umgefallen. Meine beste Freundin damals hat auch nicht mehr reagiert, wenn ich wieder mal feierlich verkündigte: ich habe aufgehört. So von 22:30 bis 9:00 am nächsten Morgen. Aber weißt du was: es hat bei mir geklappt, also kann es auch bei dir immer noch klappen. Wen könntest du denn zu deiner Unterstützung noch ins Boot holen? Vielleicht einen guten professionellen Suchtberater?

Daumendrückende Andrea

Verfasst am: 18.12.2019, 16:28
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3967 Tagen
Beiträge: 3598 Beiträge

Und wie verlief deine Abstinenz zwischen 15:00 und 16:24?