Rauchfrei in den Sommer- Junizug 2020

Verfasst am: 22.09.2020, 22:13
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1483 Tagen
Beiträge: 1158 Beiträge

Ich war zwei Mal im Chat. Da werde ich knülle. Meine Winkearme sind zu langsam: meine Augen zu schwach :und mein Kopf zu langsam :um dem Getümmel folgen zu können - darum nehme ich gerne einen Drink - lieben Dank, hier ist es schön

OP-Sucht, dazu neige ich nicht, da bin ich mir sowas von sicher! Ich liebe meine Winkearme und versuche andere Menschen zu animieren ihre Winkearme ebenfalls zu lieben!

WINKE - WINKE - U

Verfasst am: 22.09.2020, 21:33
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 22.09.2020, 21:16
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 22.09.2020, 21:10
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1483 Tagen
Beiträge: 1158 Beiträge

Meine Pfunde haben Geld in der Anschaffung gekostet und bereiteten auch Freude bei der Anschaffung.:
Absaugen für teuer Geld und dann noch diese Schmerzen - da bin ich einer Meinung mit Christine, keinesfalls. Graue, schüttere Haare, Lachfalten, Bauchspeck, dicke Backen, Plattfüße.......allerdings stolz, glücklich und Freiatmerin, das in unserem Alter, also gepaart mit Altersweisheit - was will man mehr:

Christine - ich liebe dich- dass du Kathi versuchst zu überreden noch ewas von mir abzunehmen ist wirklich Zucker von dir - DANKE. Kathi würde ich auch gerne davon abgeben und das ist nicht bei jedem der Fall

Herzlich - Ulrike

Verfasst am: 22.09.2020, 20:36
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1483 Tagen
Beiträge: 1158 Beiträge

Hallo Kathi,

schade, wäre wirklich allerbeste Qualität. Naja dann nicht, ich kenn mich aus mit dem Übergewicht, da musst du dich nicht mit befassen. :

Falls du Bedarf hättest, weißt du an wen du dich wenden kannst

Schönen Abend - Ulrike

Verfasst am: 22.09.2020, 19:44
pearle67
pearle67
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 12. 2018
Rauchfrei seit: 2216 Tagen
Beiträge: 1676 Beiträge

Es ist mal wieder Dienstag, und das bedeutet:

Chat von 20.00-22.00 Uhr

Bis dann Heike

Verfasst am: 22.09.2020, 19:40
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1483 Tagen
Beiträge: 1158 Beiträge

Hallo zusammen,

bin gerade kurz durch den Zug gestiefelt und habe festgestellt, dass hier eine Annahmestelle für meine überflüssigen Kilos zu sein scheint.
Kathilein, ich finde das so toll und ich verspreche dir beste Qualität!! :Sie wurden in den letzten Jahren gehegt und gepflegt, waren sehr teuer in der Anschaffung und werden von Jahr zu Jahr anhänglicher.:
Kann von sämtlichen Körperstellen abgeben (kannst dir dann Aufpolsterungen vom Doc sparen, wenn du verstehst was ich meine
Da die Übergabe per PN nicht geht, wie Christine bemerkte, könnten wir es evtl. mit Fax probieren, wenn du noch ein Gerät hast oder vielleicht per 3D-Drucker. Bin leider technisch nicht so sehr versiert und benötige Anleitung zum "Kilo-Transfer". Bitte melde dich bevor ich zu anderen Mitteln greifen muss (Fett-Frei-Forum o.Ä.).

Herzliche Grüße - Ulrike

Verfasst am: 21.09.2020, 15:44
PiPo2020(zweiPunktnull)
PiPo2020(zweiPunktnull)
Dabei seit: 09. 06. 2020
Rauchfrei seit: 837 Tagen
Beiträge: 17 Beiträge

Versuch Nummer 3

Einen wunderschönen Montagnachmittag euch allen,

Ich bin auch mal wieder da und freue mich riesig das keiner den Zug verlasse hat. Wenn ich überlege das dieser Zug seit 3 Monaten in Bewerbung ist. Und was er doch alles erlebt hat. Ich glaube von lachen bis weinen war alles dabei. Aber so langsam hat er seinen Weg gefunden.

Seit einiger Zeit fällt mir immer mehr auf wie froh ich bin nicht mehr dieses Zwang zu haben mir Gedanken machen zu müssen wo, wie und wann ich die nächste rauchen kann. Klar, ab und an habe ich noch immer den Gedanken "ach jetzt eine rauchen, wäre toll", was glaube ich aber auch noch nach Jahren passiert, aber der Gedanke vergeht ja Gott sein danke wieder. Und ist glaube ich auch annehmbar. Besser als wieder anzufangen

Was den Geruchs- und Geschmackssinn angeht ist mir keine Besserung aufgefallen. Genauso wenig ist mir eine Verbesserung meines Hustens aufgefallen. Ich, naja hauptsächlich mein Freund, hatte gehofft das es besser wird. Er ist sogar de Meinung das es schlimmer geworden ist und ich noch mehr huste. Aber ich glaube das die Lunge und Bronchien sich jetzt erst mal daran gewöhnen müssen nicht mehr vergiftet zu werden. Denn schließlich kennen sie es ja gar nicht anders.

So, jetzt muss ich mir aber mal nen Snack machen. Was süßes wäre mir zwar lieber aber durch die Schmerzen in der Lunge kann ich leider nicht joggen zur Zeit und deshalb gibt es nichts Süßes..... Aber was das wiegen abgeht kann ich nichts sagen. Denn ich gehe einfach nicht auf Waage. Aber ich glaube ein paar Kilo sind es bei mir auch mehr geworden. Und dabei bin ich doch noch gar nicht bei der Keksdose

Ich wünsche euch einen schönen und rauchfreien Abend!

LG

Verfasst am: 21.09.2020, 14:54
Eddie1
Eddie1
Dabei seit: 10. 06. 2020
Rauchfrei seit: 113 Tagen
Beiträge: 62 Beiträge

Hi Kati,

ja das stimmt, aber ich hatte über ein Jahr echt Probleme mit dem Magen und hatte mir schon die wildesten Dinge diagnostiziert . Bis ich dann gemerkt habe, dass ich to much von allen hatte. Da die Beschwerden relativ schnell weg waren wusste ich , dass das Verzichten mir gut tut. Also war das dann nicht wirklich schwer. Doch dann kam Corona :-). Also hab ich bis auf Kaffee alles wieder zu mir genommen. Die Beschwerden im Bauch habe ich ganz gut im Griff.

Verfasst am: 21.09.2020, 11:09
Eddie1
Eddie1
Dabei seit: 10. 06. 2020
Rauchfrei seit: 113 Tagen
Beiträge: 62 Beiträge

Danke für die Gückwünsche. Ich freue mich jedes mal über die Glückwünsche. Ich freue mich aber auch jeden Tag, dass ich nicht mehr Rauche.

Danke Kati für die Wünsche

Christine, ich hatte im letzten Jahr immer extrem Probleme mit dem Magen. Beim Google Doctor spielen habe ich dann gelesen, dass scharfes Essen, Süßigkeiten, Alkohol, Zigaretten und Kaffee vermutlich die Auslöser sind.
Alles das was ich super gern esse und trinke. Ich habe dann aufgehört mit Kaffee, scharfes Essen, Süßigkeiten und Alkohol für 8 Wochen. Das Problem ist dann wirklich verschwunden. Bis auf Kaffee habe ich mit allem wieder angefangen. Ich trinke seit Anfang 2020 keinen Kaffee und ich habe vorher so 6-8 Becher am Tag getrunken, gern auch kalt.

Ich habe es keinen Tag vermisst. Ich habe mich selbst gewundert, denn ich trinke Kaffee seit ich 13 Jahre alt bin (gut damals mit Wasser und Milch verdünnt). Da ich es nicht vermisse, trinke ich es auch nicht. Vielleicht war es gut, dass ich vor dem Rauchstopp bereits ein Kaffeestopp hatte. Ab und zu trinke ich am Nachmittag ein Espresso .

Liebe Grüße

Eddie