Mirakulös….

Verfasst am: 26.05.2024, 21:34
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 128 Tagen
Beiträge: 237 Beiträge

Liebe Rooni, nun ist sie da.....die erste 3 stellige Schnapszahl...wow, geschafft, super, lass dich feiern


Liebe Grüße Anke

Verfasst am: 26.05.2024, 21:09
Soissesnuma
Soissesnuma
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 544 Tagen
Beiträge: 2126 Beiträge

Liebe Roonie,

ist die Achterbahnfahrt der Gefühle vorbei??

Dann wäre heute Platz für ein anderes Gefühl?
Stolz!?

111 Schnapszahlentage, ich gratuliere und grüße dich.


Birgit

Verfasst am: 22.05.2024, 09:47
Los!
Los!
Dabei seit: 29. 01. 2023
Rauchfrei seit: 505 Tagen
Beiträge: 1341 Beiträge

Liebe Rooni

Auch ich möchte mich hier mit dir freuen und dir wünschen, dass du liebe Menschen um dich hast, an die du dich in diesen Tage der Erleichterung und auch des nachträglichen Schreckens anlehnen kannst.

Arbeiten ist sicherlich auch gut, aber halt nicht überfordern. Und weinen eh, es muss jetzt raus, der ganze aufgestaute Druck. Das ist gut und gesund.

Liebe Grüße
Ulrike

Verfasst am: 22.05.2024, 08:59
rauchfrei-lotsin-sarah
rauchfrei-lotsin-sarah
Dabei seit: 02. 10. 2023
Rauchfrei seit: 265 Tagen
Beiträge: 673 Beiträge

Guten Morgen liebe Rooni,

Ich drücke dich ganz fest

Ich freue mich sehr, dass die Diagnose so ausgefallen ist.

Gib dir und deiner Seele ein bisschen Zeit. Das war jetzt mega anstrengend.

Kannst du mit deiner Familie oder einer anderen Vertrauensperson über deine Ängste sprechen? Vielleicht würde dir das gut tun.

Ich wünsche dir erstmal viel Geduld und Selbstfürsorge für die nächste Zeit.

Verfasst am: 22.05.2024, 08:36
Fiordaliso
Fiordaliso
Dabei seit: 15. 10. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 574 Beiträge

ach, meine liebe Rooni, ich glaube, dass psyche manchmal was furchtbar langsames und klebriges ist und noch dazu öfters recht hat. du hattest und hast ein trauma zu verarbeiten. todesangst. um das zu überstehen, hast du glaube ich ganz viel irgendwie irgendwohin zu drängen versucht. musstest du. hättest du sonst nicht geschafft. nun hast du die gute nachricht, und die kleinen seelengespenster kommen an die oberfläche und wollen angesehen und überstanden werden. tut weh, ist aber glaube ich ein weg der gesundung, einer, an dem es nach so einem erlebnis kaum vorbeigeht. durchleide, was zu durchleiden ist, akzeptiere, dass auch seelenleiden heilen müssen, und sei stolz auf dich und sehr sehr freundlich zu dir

Verfasst am: 22.05.2024, 08:08
Sternchen Speedy
Sternchen Speedy
Dabei seit: 29. 01. 2024
Rauchfrei seit: 358 Tagen
Beiträge: 120 Beiträge

Liebe Rooni,

es ist so schön von dir zu lesen. Hat du gehört wie mir gerade der Stein vom Herzen gefallen ist?

Ich verstehen deine Gefühlswelt total gut. Es war ja wirklich emotionaler Stress dem du ausgesetzt warst/bist.

Schön, dass du schon wieder arbeiten darfst und im Alltag bist. Denke das ist die beste Therapie.

Drücke dich ganz fest und wünsche dir weiter gute Besserung.

Gruß, Sternchen Eva

Verfasst am: 22.05.2024, 06:55
Rooni75
Rooni75
Themenersteller/in
Dabei seit: 04. 03. 2019
Rauchfrei seit: 134 Tagen
Beiträge: 756 Beiträge

Wie geht es mir nun?

Ich bin natürlich wahnsinnig erleichtert und glücklich. Aber auch ängstlich irgendwie und dann wieder doch nicht….
Habe eine innere Unruhe in mir, bin sehr nahe am Wasser gebaut.

Ja ich kann mich glücklich schätzen, andere haben nicht so viel Glück wie ich.
Wurde mir bewusst als ich von einer Frau gehört habe die nach 3 Jahren zum Frauenarzt ging und es nicht gut aussieht (bei mir waren es 8 Jahre). Habe ihr gegenüber irgendwie sogar ein schlechtes Gewissen, obwohl ich sie nicht kenne!
Was ist nur los mit mir?

Eine Achterbahn der Gefühle, tobt in mir.
Am 14. April war noch alles normal. Mein Kopf kommt irgendwie nicht mit. Meine Träume sind wirr.

Zum Glück arbeite ich seid gestern wieder, dann bin irgendwie wieder in meinem Stress mit Arbeiten, Haushalt, Familie und Garten gefangen und alles normalisiert sich?!

Verfasst am: 22.05.2024, 06:48
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 591 Tagen
Beiträge: 1353 Beiträge

Guten Morgen liebe Rooni,

Ich habe gelesen, dass du wieder arbeiten gehst!

Das ist eine tolle Nachricht, weil es so herrlich nach Normalität klingt! Ich freue mich für dich!

Aber natürlich solltest du auf dich aufpassen, anstrengend darf ein Tag ruhig mal sein, aber nicht überfordernd!

Ich wünsche dir einen guten, ganz normalen Tag! Ela

Verfasst am: 18.05.2024, 12:38
Freie Oma
Freie Oma
Dabei seit: 06. 11. 2023
Rauchfrei seit: 224 Tagen
Beiträge: 506 Beiträge

freu, freu

ich wollte Dir hier eigentlich einen Besuch abstatten, liebe Rooni

Egal, Hauptsache Freude über Deine guten Nachrichten

Verfasst am: 18.05.2024, 06:53
Anke- Astrid
Anke- Astrid
Dabei seit: 22. 03. 2024
Rauchfrei seit: 128 Tagen
Beiträge: 237 Beiträge

Liebe Rooni,
Das freut mich unheimlich.
Die Gesundheit ist unser wichtiges Gut. Eine bessere Nachricht gibt es nicht.



Fühl dich gedrückt.
Liebe Grüße Anke