Mein innerer Schweinehund braucht es schriftlich...

Verfasst am: 28.02.2017, 07:30
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3581 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Liebe ManyLu,
erinnerst du dich noch an mich? Wir haben ungefähr zur selben Zeit aufgehört. Ich freue mich, dass du auch durchgehalten hast und lasse dir viele liebe Grüße da,
Helly

Verfasst am: 26.02.2017, 13:50
Lausisen
Lausisen
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3676 Tagen
Beiträge: 2817 Beiträge

Guten Tag liebe ManyLu,

schön Dich zu lesen

[color=blue]herzliche Glückwünsche zu 888 Tagen ohne Nico [/color]

mit ganz lieben Grüßen aus Essen a. d. Ruhr

Manfred

Verfasst am: 26.02.2017, 10:37
ManyLu
ManyLu
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3584 Tagen
Beiträge: 740 Beiträge

Oh, Ihr seid toll! Vielen herzlichen Dank!

Eure Grüße sind mittels automatischer Benachrichtigung angekommen. Im Forum selbst stöber ich ja nicht mehr. Umso schöner ist es, ab und zu doch noch einmal von Euch zu hören

Rauchfreiheit steht felsenfest. Ab und zu fliegt mich noch einmal der "Rauchwunsch" an, aber das Bewusstsein ist wach genug, Dank dieses Forums Die intensive Zeit hier wirkt also weiter nachhaltig.

Euch allen viel Glück und Gesundheit und einen schönen Frühling!



ManyLu

Verfasst am: 26.02.2017, 10:17
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3842 Tagen
Beiträge: 6238 Beiträge



hoffe du bekommst das noch hier ein wenig mit



lg daufi

Verfasst am: 26.02.2017, 10:09
tv23
tv23
Dabei seit: 03. 11. 2014
Rauchfrei seit: 3584 Tagen
Beiträge: 85 Beiträge

Guten Tag lieber Zählzwilling,

weißt Du, daß es heute

888 Tage ohne Rauch sind?

Herzlichen Glückwunsch

und alles Gute
von
Thomas

Verfasst am: 01.02.2017, 19:20
Lausisen
Lausisen
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3676 Tagen
Beiträge: 2817 Beiträge

Liebe ManyLu,
[color=green]
herzliche Glückwünsche
[/color]

[color=red]zu 863 Tage = 2 Jahre + 133 Tage ohne Rauch
[/color]
....und Blumen



erfreuen Menschen immer

Wünsche Dir und Deinen Lieben alles Liebe und Gute

und ein frohes neues Jahr

in der Hoffnung bald wieder von Dir zu hören oder zu lesen,

mit lieben rauchfreien Grüßen aus Essen a. d. Ruhr

in aller Freundschaft

Manfred

Verfasst am: 14.09.2016, 19:58
Wilma
Wilma
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2890 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Hallo liebe Manylu,

ich freue mich auch riesig über deinen Erfog und das du dein Versprechen an deine geliebte Oma einhalten konntest.
Wunder geschehen....

Herzlichen Glückwunsch zu fast zwei Jahre rauchfrei. Du bist in der Freiheit angekommen. Und das ist gut so!
Dein Sohn ist bestimmt sehr stolz auf seine Mama.
Liebe Manylu, ich wünsche dir auf deinem weiteren Lebensweg - alles erdenklich Gute!

Viele liebe Grüße,
Wilma

Verfasst am: 14.09.2016, 19:30
Lausisen
Lausisen
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3676 Tagen
Beiträge: 2817 Beiträge

Hallo liebe ManyLu,

vor fast 2 Jahren von Dir verfasst...wo ist nur die Zeit geblieben ??......

und leider gerade erst, aber noch nicht alles,.... gelesen

Und es ist so lesenswert.......

Wünsche Dir und Deinen Lieben
alles Liebe und Gute,,
natürlich ohne Rauch....in der Hoffnung------ für immer.
In aller Freundschaft.....,
auch in der Hoffnung, daß Dein Göttergatte....rauchfrei ? ist....
einfach nur mal so, eine schöne Restwoche,
ne Super - Fete zur 2 Jahresfeier..
und eine geruhsame Nacht
Manfred......aus Essen a. d. Ruhr

[color=blue][quote="ManyLu"]
Ich werde heute höchstwahrscheinlich erfolgreich meinen vierten Tag ohne Kippen überstehen. Nach 25 Jahren Raucherei ist das für mich wie ein Wunder. Damit dieses Wunder nicht wieder wie so oft schon zerstört wird, braucht mein innerer Schweinehund Gegenwind in Form von fixierten Gedanken, die ich mit anderen teile. Sie bekommen dann mehr Gewicht und sind nicht so flüchtig...

Deshalb eröffne ich heute dieses Thema und berichte von mir und meinem Kampf mit dem Nikotin.

Erster Eintrag: Das Wunder vom 22. September 2014

Ich bin seit neun Wochen krank, so krank wie noch nie in meinem Leben vorher. Und die ganzen neun Wochen habe ich weiter geraucht, weil ich schwer abhängig bin und nicht mal einen Tag ohne schaffe, trotz Kiefer-OP, trotz Schmerzen ...

Mein Sohn ist 11 Jahre und hat Angst um mich. Mama, hör auf damit, ich will nicht, dass du stirbst. Ich wollte in diesen Ferien aufhören, ich wollte Urlaub mit dem Kleinen machen, drei Wochen im Zelt, Natur, raus aus dem Alltag, da würde ich es bestimmt schaffen... Und zwei Tage vor den Ferien schlägt die Krankheit zu und lässt sich nicht bändigen bis zum Ende der Ferien... und nun hat die Schule schon wieder begonnen für meinen Kleinen, ohne Zelten... und die Ärzte sagen: hören Sie auf zu rauchen!

Und ich stehe auf dem Balkon und seit Wochen schon ekel ich mich selber an, ich hasse meine Schwäche, ich hasse jede Zigarette die ich rauche, ich spüre, wie eklig sie sind, ich bin so krank, dass kein Genuss mehr bleibt, nur die blanke Sucht und Hass auf das Zeug... Am 22. September gehe ich mit Atemnot und Schwindelgefühlen zum Tabakladen und laufe an ihm vorbei. Das war der Moment, in dem mir klar wurde, dass jetzt die Zeit zum Aufhören gekommen war. Ich rauchte zu Hause die letzte Zigarette und schaffte sie nur halb. Der Ekel war überwältigend. Seit dem bin ich rauchfrei und staune über die Leichtigkeit der ersten vier Tage. Der 22 September ist der Geburtstag meiner geliebten Oma. Sie hat im Krieg mit dem Rauchen angefangen und es sich sehr schwer abgewöhnt nach 20 Jahren. Sie ist erstickt mit 77 Jahren und fehlt mir heute. Sie wäre am 22. September 95 Jahre alt geworden. Ich verspreche ihr, dass es diesmal klappen wird bei mir.

Bis heute konnte ich mein Versprechen halten. Meine Zuversicht ist groß. Ich fühle mich so stark, wie schon lange nicht mehr. Nur vor dem Rückfall habe ich Angst... Aber ein Schritt nach dem anderen. Ich habe schon früher für die Geburt meines Sohnes und die Stillzeit aufgehört und manche rauchfreie Phase dauerte sechs Monate... Erst mal Rauchstopp schaffen, dann Rückfallstrategien überlegen...

Viele Grüße an Euch alle da draußen, bleibt stark und kreativ!
Der innere Schweinehund kann schlecht mit einem beweglichen Ziel umgehen.

ManyLU

[/color]

[/quote]

Verfasst am: 14.09.2016, 10:21
tv23
tv23
Dabei seit: 03. 11. 2014
Rauchfrei seit: 3584 Tagen
Beiträge: 85 Beiträge

Guten Tag ManyLu,

das habe ich aus Deinem ersten Post kopiert:

Das Wunder vom 22. September 2014

Ich freue mich, dass für Dich dieses Wunder andauert
und beglückwünsche Dich zu

2 Jahren

ohne Rauch!

Liebe Grüsse
Thomas

Verfasst am: 28.08.2016, 08:02
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3581 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Hallo liebe ManyLu,
meine liebe Mitkämpferin aus aAnfangstagen.Schön, mal wieder von dir zu lesen. Ich bin auch kaum noch hier,lasse dir aber viele liebe Grüße da.
Es geht gut ohne Qualm.