März-Zug 2021 Rauchfrei in den Frühling starten

Verfasst am: 18.04.2021, 13:13
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1491 Tagen
Beiträge: 1158 Beiträge

Hallo Jani,

schwäbisches Frustlied

http://www.youtube.com/watch?v=vgv6XI_LBwM

Herzliche Grüße - Ulrike

Verfasst am: 18.04.2021, 12:59
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1237 Tagen
Beiträge: 501 Beiträge

Graue Ostsee, hach ja, wie schön, träum...
Da wär ich jetzt so gerne. An der Ostsee ist es auch nicht schlimm, wenn das Wetter so ist, wie es jetzt ist.

Zu warm mag ich auch nicht, gar nicht, aber das, was im Moment da draußen los ist, nein, das ist ja nichtmal Aprilwetter, denn das würde bedeuten, dass es auch mal ne Zeit lang so richtig schön ist, nein, das ist einfach übertrieben. Ich glaub halt auch, dass alles rund um Corona schlagartig besser wird, wenn es draußen warm ist und die Leute, die sich sowieso treffen, sich dann draußen oder wenigstens bei dauerhaft geöffnetem Fenster treffen.

Ja, ab Dienstag soll es bei uns auch wieder schöner werden, tja, ab Dienstag ist dann auch mein Urlaub zu Ende. Mich hat selten ein Urlaub so gefrustet wie dieser

...aber irgendwann hör ich auch wieder auf zu jammern...

Liebe Grüße und einen schönen, rauchfreien Sonntag allerseits!
Jani

Verfasst am: 17.04.2021, 22:48
docrox
docrox
Dabei seit: 16. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1218 Tagen
Beiträge: 80 Beiträge

Jani, vielen lieben Dank für die Glückwünsche!! 4 Wochen - als ich hier bei euch im Zug gestartet bin und die Reise angefangen hat, habe ich jeden beneidet der schon 28 Tage auf seinem Zähler hat weil es so unerreichbar schien, jetzt hab ich das Zwischenziel selbst erreicht! Fühlt sich gut an, aber ich weiß auch, dass der Weg zum wirklichen Nichtmehrraucher noch sehr sehr weit ist. Aber hey, jeder Tag ohne Zigaretten ist ein guter Tag und ich versuche nicht zu weit in die Zukunft zu denken sondern kleine Schritte zu gehen, frei nach dem Motto „heute rauchen wir nicht, und morgen auch nicht“. Ich bin sowieso sehr zufrieden mit der vergangenen Woche, musste nur wenig wirkliche Kämpfe austragen und die waren schnell für mich entscheiden, der Rest war verglichen zu den Wochen 1-3 eher kleine Meinungsverschiedenheiten mit Niko...

Wir machen weiter und hoffen auf besseres Wetter!!

Bleibt alle stur und rauchfrei!

Liebe Grüße
Michl

Verfasst am: 17.04.2021, 20:04
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 17.04.2021, 19:55
Lars
Lars
Dabei seit: 25. 03. 2021
Rauchfrei seit: 900 Tagen
Beiträge: 24 Beiträge

Hallo Janipiep,
Anfang nächster Woche wird Dein Wunsch nach Wärme in Erfüllung
Gehen. Der Frühling wird uns besuchen.
Ja den ersten Monat habe ich niedergerungen, im warsten Sinn des Wortes.
700 nicht gerauchte Glimmstengel. Super..

Ansonsten könnte auch bei mir etwas bessere Laune einziehen.

Aber das wird mit der Zeit wohl werden.

Grüße an Alle.

Verfasst am: 17.04.2021, 19:33
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1237 Tagen
Beiträge: 501 Beiträge

Hallo allerseits,

ich hab heute irgendwie das Gefühl, dass das gesamte Elend der Welt an mir nagt. Alles im Arsch, die Menschen sind schlecht, Corona nervt, alles nervt. Und dann noch die privaten Baustellen. Nervt alles.

...und es wird und wird nicht wärmer.

So ruhig, wie es hier gerade ist, seid ihr Mitfahrer entweder auch gerade von irgendwas erledigt, oder ihr seid unterwegs und habt anderweitig Spaß. Vielleicht wohnt ja jemand in einer Region, wo es schon wärmer ist? 15°C und Sonne wäre so das, was ich mir fürs Wochenende gewünscht hätte. Wenn das jemand hat, bitte gerne Bescheid sagen, dann...dann...dann... freu ich mich einfach mit - hinfahren is ja nicht.

Docrox Michl hat heute die 4 Wochen voll. Murphy, du hast 1 Monat voll, herzlichen Glückwunsch!

Sonst noch jemand was zu feiern? wie läufts bei euch?

Verfasst am: 16.04.2021, 09:51
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1237 Tagen
Beiträge: 501 Beiträge

Hallo Ellaz,

oh ja, ich hatte sie auch, diese Tage, die sich wie Kaugummi gezogen haben, die einfach nicht vergehen wollten. 4 Tage fühlten sich an wie mindestens 2 Wochen, 10 Tage wie ein Monat. Ich habe relativ früh beschlossen, das zu akzeptieren und als eine geschenkte Lebenszeitbremse zu sehen, sonst vergeht die Zeit ja immer so schnell. Leider hielt dieser Effekt bei mir nicht dauerhaft an. Ich glaube, so ab der zweiten, dritten Woche ist die Zeit wieder genauso gerast wie vorher, leider. Ein bisschen beneide ich dich darum, dass deine Zeit gerade langsamer abläuft - ich fand das schön.

Und ja, wir Märzler haben schon ganz schön viele Tage geschafft, und ich für meinen Teil bin auch stolz darauf, bzw. glücklich darüber, das trifft es eher. Und erleichtert, dass ich die Raucherei los bin. Ich verrat dir ein Geheimnis, wie du es auch zu ganz vielen Tagen bringst: Nicht rauchen. Einfach nicht rauchen. Du hast mit deinen 11 Tagen schon so viel geschafft. Die meisten harten Diskussionen in deinem Kopf hast du schonmal geführt, bald wiederholt sich Vieles, und du wirst immer stabiler in der Rauchfreiheit, auch wenn es irgendwann ans Eingemachte geht. Aber im Endeffekt läuft es darauf hinaus, dass wir einfach nicht rauchen und den Schmachter vorüberziehen lassen. Bisher ist bei mir noch jeder(!) Schmachter vorbeigegangen.

Wünsche einen schönen Tag, auch meinen Mitpassagieren
Jani

Verfasst am: 15.04.2021, 20:00
Ellaz
Ellaz
Dabei seit: 05. 04. 2021
Rauchfrei seit: 770 Tagen
Beiträge: 107 Beiträge

Ein liebes Hallo an euch Märzlinge

Aus dem April-Panorama-Zug schiele ich immer wieder einmal zu euch herüber und denke: Wow, die haben schon so viele Tage geschafft!!

Also, ich beneide euch wirklich total um euren Rauchfrei-Vorsprung

Wenn ich dann i r g e n d w a n n mal die 28 oder 45 Tage geschafft habe, ziehe ich meinen Hut vor mir selber.
Zur Zeit vergehen die Tage aber eher noch wie Kaugrummi, drum zieh ich ihn eben vor euch

Liebe Grüsse, Ella

Verfasst am: 15.04.2021, 18:55
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1237 Tagen
Beiträge: 501 Beiträge

[quote="pez1968"]aber es ist auch wirklich gut nachvollziehbar, warum derlei vorhaben so häufig scheitern. [/quote]
Das denke ich mir auch oft

Ich glaube, dass wir, die wir ja schon auch gerne geraucht haben, uns immer wieder vor Augen halten müssen, dass wir das Richtige tun, und dass wir das im Nachhinein ganz supermegaspitze finden werden, dass wir genau jetzt die ganze Kacke durchziehen. Es IST ja auch super, wir sind super!

Pez, du hast heute 28 Tage? Ey, das sind genau 4 Wochen! Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Entscheidung vor genau 4 Wochen, der ganzen Raucherei den Rücken zu kehren, Ja zu Gesundheit und Freiheit zu sagen, und hier auf den März-Express aufzuspringen.


Ein Blümchen, nur für dich, weil du heute genau 4 Wochen dabei bist.

Verfasst am: 15.04.2021, 18:47
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 1237 Tagen
Beiträge: 501 Beiträge

Ich muss an meinem Blümchenwiese-Tag leider arbeiten, werde aber versuchen, einfach möglichst gut zu mir zu sein. Und natürlich werde ich nicht rauchen!

Vielleicht mach ich was ganz Abgefahrenes und fahr mit Fahrrad zur Arbeit. Dafür müsste es aber endlich mal bisschen stabiler schön und wärmer draußen sein. Dann wäre das auch gleich die nächste große Herausforderung. Irgendwo ankommen mit dem Fahrrad, langsam runterkommen und dabei - natürlich - eine Zigarette rauchen, was auch sonst. Nein, ab jetzt keine Zigarette mehr, ab jetzt irgendwas anderes, da werd ich mir was Neues überlegen. Fisherman geht da nicht, sonst kann ich nichts trinken. Zigarette fällt aus, aus Gründen. Zuhause-Zeug wie Tee kochen, zum Fenster gehen und tief durchatmen, ins Forum gehen, irgendwas saubermachen, ... geht alles nicht. Wahrscheinlich steh ich dann einfach doof rum und freu mich, dass ich nicht rauche.

Schönen Abend allerseits, ich hoffe, euch gehts gut. Alle rauchfrei geblieben?
Liebe Grüße
Jani