Los geht´s...!

Verfasst am: 18.04.2024, 19:15
Fiordaliso
Fiordaliso
Dabei seit: 15. 10. 2023
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 375 Beiträge

und guck mal, was die 47er-zwillinge sich auf jeder seite bei dir eingehakt haben und die schutzschirme ausfahren und bereit sind, allen die augen auszukratzen, die dir was tun

Verfasst am: 18.04.2024, 19:15
Jemilili
Jemilili
Themenersteller/in
Dabei seit: 10. 06. 2023
Rauchfrei seit: 45 Tagen
Beiträge: 364 Beiträge

Danke ihr 2. Ja, ihr habt völlig recht.
Ich bin kein Opfer. Und ich gebe auch nicht auf.
Nehm ich den, Fio. Der tröstet genauso.

Verfasst am: 18.04.2024, 19:12
INDIANERJOHNS
INDIANERJOHNS
Dabei seit: 17. 04. 2024
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 60 Beiträge

Ja klar es gibt immer welche , die sich Opfer suchen ....aber eins weiss ich wer das rauchen aufhört ist alles andere als ein Opfer ....weil dazu gehört viel Mut und eine riesen Portion Disziplin ...und das du das schon 39 Tage aufbringst , zeigt wie stark du bist ...dafür mein grössten Respekt .....

Verfasst am: 18.04.2024, 19:12
Fiordaliso
Fiordaliso
Dabei seit: 15. 10. 2023
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 375 Beiträge

hör auf mit dem kopf gegen die wand zu hauen, sonst kriegst du auch noch kopfweh. und du weisst doch: würdest du jetzt auch noch rauchen, hättest du ein massives problem mehr, also lass es, mein schatz. weil ohne rauch bist du die Jemi, die morgen tatsächlich geschafft hat, 40 tage die finger von den zigaretten zu lassen, ganz viele würden es gerne schaffen und tlw. klappts nicht mal einen tag. sei STOLZ auf dich, statt dich immer wieder abzutragen

Verfasst am: 18.04.2024, 19:01
Jemilili
Jemilili
Themenersteller/in
Dabei seit: 10. 06. 2023
Rauchfrei seit: 45 Tagen
Beiträge: 364 Beiträge

Ja ihr habt recht. Mir hat heute eine aus der Tagesklinik Angst gemacht. Die hackt eh immer auf anderen rum.
Do ne person,da braucht man keine Feinde.
Ich werde sie morgen ansprechen.
Aber sie verteilt ständig schlimme Stimmung.
Sie triggert mich jeden Tag mindestens 1 mal.
Alles schwer grad.dem.entsprechend ist der Sucht Drück höher. Seit 2 Tagen esse ich zuviel. Ich hiffe morgen wird ein besserer Tag.

Verfasst am: 18.04.2024, 18:51
Fiordaliso
Fiordaliso
Dabei seit: 15. 10. 2023
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 375 Beiträge

Zitiert von: Jemilili
Grade ist alles zuviel im Kopf.


luft holen und gedankengänge entwirren, jemi! ein gedanke nach dem anderen.

du hast angst vor dem amtsarzt-besuch. ok.

weil davon viel abhängen könnte. wiedereingliederung. job. auch ok.

manche versuchen, dich zu beruhigen, weil du angst hast. das ist nett von ihnen.

manche sagen, du sollst jemanden mitnehmen, weil amtsärzte voll schlimm sein sollen. hörensagen. ich vermute, es gibt idoten und nette, wie immer im leben.

den rat, jemanden, dem du vertraust, mitzunehmen, finde ich richtig, nicht weil das ein hinweis auf die gefahr ist, die von amtsärzten ausgehen könnte, sondern weil es dir helfen könnte, eine vertraute person bei dir zu haben, wenn du angst hat. ich hab angst vor ärzten und lass mir, wenns ganz schlimm wird, einfach die hand vom personal vor ort halten

und wichtig: das alles hat mit (nicht)rauchen NICHTS zu tun

Verfasst am: 18.04.2024, 18:43
INDIANERJOHNS
INDIANERJOHNS
Dabei seit: 17. 04. 2024
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 60 Beiträge

Wir sind ja nicht im Mittelalter ...also mach dir da mal keinen Kopf ...es ist ja absehbar wanns wieder gehen wird ...also lass da mal alles?auf dich zu kommen .

Jetzt kommt natürlich der Rauchstopp noch oben drauf ..aber durchhalten , wer weiss ob dann nicht so ein paar Nerven wieder ihre Verbinding finden ...weil nekotin und alle anddren Stoffe sicher auch nerven blockiert haben ....

Ich drück dir fest die Daumen ...

Bin ganz froh den Rauchstopp ohne das Büro durch zu ziehen ...dennoch freu ich mich wieder auf den Job weil er ja auch ablenkt ...aber vorher mal durch das gröbste durch ....

Verfasst am: 18.04.2024, 18:32
Jemilili
Jemilili
Themenersteller/in
Dabei seit: 10. 06. 2023
Rauchfrei seit: 45 Tagen
Beiträge: 364 Beiträge

Hi. Auch Depressionen. Bin im Burnout und will grade in der Tagesklinik. Will im Sommer in die Wiedereingliederung und mein Job ist mir wichtig. Ich will ihn nicht verlieren. Grade ist alles zuviel im Kopf.

Verfasst am: 18.04.2024, 18:24
INDIANERJOHNS
INDIANERJOHNS
Dabei seit: 17. 04. 2024
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 60 Beiträge

Hallo jemilil,

Lass dich doch nicht wegen dem Amtsarzt stressen !
Bin auch schon länger krank geschrieben , eigentlich 47 Tage hmmmm...jedoch ohne Amtsarzt ..mich hat die KK angerufen und ich hab gesagt wie es ist Depri und sonstige Erscheinungen , wohl durch Rauchstopp ...
Was sollen die schon machen ..keiner wird die Verantwirtung übernehmen , das dir was passiert , was hat den der Doc als diagnose für die AU ? Wenn ich fragen darf ..

Verfasst am: 18.04.2024, 18:17
Jemilili
Jemilili
Themenersteller/in
Dabei seit: 10. 06. 2023
Rauchfrei seit: 45 Tagen
Beiträge: 364 Beiträge

Tag 40:
Die letzten 2 Tage waren schwerer, weil es mir emotional nicht gut geht. Ich bin länger krank geschrieben und muss demnächst zum Amtsarzt. Es sei normal, werde ich von allen Seiten beruhigt. Dann wieder: nimm bloß jemand mit, die sollen voll schlimm sein.
Es macht einfach Angst.