Ich will es schaffen

Verfasst am: 13.09.2017, 18:13
Anni63
Anni63
Themenersteller/in
Dabei seit: 26. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2034 Tagen
Beiträge: 374 Beiträge

Danke für deine Nachricht. Was das schöne in Forum ist man bleibt sich treu und einer ist immer da der einem hilft. Ab morgen fahre ich mit meinem Frauenclub an die stürmische Nordsee und dann wird bestimmt das eine oder andere Gläschen gehoben. Es ist auch keine Raucherin dabei.
Liebe Grüsse Anni

Verfasst am: 13.09.2017, 13:40
Anni63
Anni63
Themenersteller/in
Dabei seit: 26. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2034 Tagen
Beiträge: 374 Beiträge

Danke Söckchen
Ich finde das so toll dass so viele an mich denken. Schon allein das hilft schon.
Für dich alles Gute
Anni

Verfasst am: 13.09.2017, 13:21
Socke123
Socke123
Dabei seit: 08. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2600 Tagen
Beiträge: 4055 Beiträge

Uiii, du has aba viele Wohnzimma... hätt mich fast valaufen, hoff bin hier richtich

Kraaawummel [color=purple]99[/color]

Haste bei mich jeschrieben, aba et Feelein jemeint... Aba zu dat Nervös: Ich hab ne Bekannte, arbeitet inne Krankenpfleje; hat schon vor Jahren aufjehört zu rauchen.... Die is auch janz rappelich jeworden, bis se jemerkt hat, dass se wejen nich mehr rauchen üüüübahaupt keine Päusjen mehr jemacht hat.

Fiel mir dazu ein. Wünsch dich, dat et bald bessa wird.

Bleib trotz allem rauchfrei - wünscht et Söckchen

Verfasst am: 13.09.2017, 13:12
Anni63
Anni63
Themenersteller/in
Dabei seit: 26. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2034 Tagen
Beiträge: 374 Beiträge

Danke Violletta. Schön dass ihr an mich denkt. Ich hoffe auch das es besser wird.
Anni

Verfasst am: 13.09.2017, 13:10
Anni63
Anni63
Themenersteller/in
Dabei seit: 26. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2034 Tagen
Beiträge: 374 Beiträge

Dankeschön Uli und für alles Gute für deinen Neuanfang.
Anni

Verfasst am: 13.09.2017, 13:08
Anni63
Anni63
Themenersteller/in
Dabei seit: 26. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2034 Tagen
Beiträge: 374 Beiträge

Ja old Tuppes. Da hätte ich nie mit gerechnet dass ich soweit komme. Und jetzt arbeite ich mich von Tag zu Tag weiter durch bis ich mich wohl fühle.
Anni

Verfasst am: 13.09.2017, 13:04
Anni63
Anni63
Themenersteller/in
Dabei seit: 26. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2034 Tagen
Beiträge: 374 Beiträge

Liebe Angelika. Danke für deine Glückwünsche und für den Tipp. Man ist ja für jeden Ratschlag dankbar. Nun ist man schon bei 99 Tage und dann will man auch noch weiter.
Anni

Verfasst am: 13.09.2017, 11:30
angie1953
angie1953
Dabei seit: 15. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2383 Tagen
Beiträge: 1101 Beiträge

Hallo Anni

erst einmal zu 99 Tagen rauchfrei

[color=red]Herzlichen Glückwunsch[/color] (99 Luftballons sprengen hier den Rahmen)

Wenn Du der Meinung bist, Deine Nervosität hängt immer noch mit dem Rauchstopp zusammen
kann ich Dir sagen, bei mir hat in der Anfangszeit gut Globuli Tabacum D30 (Apotheke) geholfen. Da kann man sich auch gut wieder rausschleichen, weil es das auch in niedrigerer Dosierung gibt.
Ich hab früher immer über Globuli gelacht, aber mir hat es echt geholfen.
Inzwischen nehm ich es nur noch selten.

Alles gute für Deinen Nordseeurlaub und ein bisschen besseres Wetter
LG Angelika

Verfasst am: 13.09.2017, 10:16
Anni63
Anni63
Themenersteller/in
Dabei seit: 26. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2034 Tagen
Beiträge: 374 Beiträge

Libe Lixi,
danke für deine netten Worte. Die haben mir sehr gut getan. Ich war gestern nah daran aufzugeben.
Wenn du auch meinst, dass die Nervosität mit dem Rauchstop zu tun hat, werde ich mich weiter anstrengen.
Ein Bekannter sagte zur mir, ich solle doch jetzt noch mit einem Nikotinpflaster anfangen, damit ich ruhiger werde. Was hältst du davon. Dann füge ich dem Gehirn ja wieder die Sucht zu. Wenn ich dann vielleicht auch ruhiger werde, aber irgendwann muss ich mit dem Pflaster aufhören und dann habe ich wieder das gleiche Problem.
Was meinst du dazu.
Ab morgen fahre ich für 4 Tage mit meinem Frauenclub zur Nordsee und wir versuchen uns da zu erholen. Vielleicht tut mir das auch ganz gut und ich komme zur Ruhe. Aber es wäre sehr schön, wenn du mir wegen dem Pflaster nochmal antworten würdest.
Anni

Verfasst am: 13.09.2017, 00:38
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2906 Tagen
Beiträge: 1363 Beiträge

Hey liebe Anni,

ja ich denke schon, dass die Nervosität mit dem Rauchstopp einhergeht - ich glaube, vorher hast sie halt mit dem Rauchen 'überdeckt' und nicht so wahrgenommen.

Ich bin auch eher ein nervöser Typ und ich kenne dieses rastlose, nervöse Gefühl ganz gut .... Vielleicht kannst du ein bisschen in dich reinhören und rausfinden, woran es liegt? Bestimmt helfen auch die Mittel von deiner Homöopathin - ich glaube sowas dauert immer etwas, bis das anschlägt!

Manchmal kommt die Lösung nicht gleich aber dafür bestimmt bald und du kannst dir wieder deine innere Ruhe aufbauen! Vertraue dir selber, du hast schon so viel geschafft!

Ganz lieben Gruß

xxx
die Lix