huhu- rauchfrei seit 01.01.10

Verfasst am: 11.06.2012, 21:41
tosh1980
tosh1980
Themenersteller/in
Dabei seit: 08. 01. 2010
Rauchfrei seit:
Beiträge: 86 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

vielen herzlichen Dank für eure Glückwünsche!!!

Ja, Jutta, wie schnell die Zeit vergeht - wie wahr! Wenn ich hier ins Forum komme, hab ich wirklich das Gefühl, ich habe mich erst gestern hier angemeldet und kann es selbst kaum glauben, dass es nun schon 2,5 Jahre sind.

Ich wünsch Euch allen auch viel Kraft für die weitere rauchfreie Zeit! Respekt für jeden Tag, den wir es ohne schaffen.

Und nun müssen noch die Kilos (2-3- würden mir reichen) weg.... Ich werde weiter berichten!

Liebe Grüße
Linda

Verfasst am: 10.06.2012, 10:47
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4639 Tagen
Beiträge: 8124 Beiträge

Liebe Linda,

lass dir auch von mir Respekt zollen für 2,5 Jahre rauchfrei Leben! Ich habe erst mein zehnmonatiges, doch nehme ich mir deine 2,5 Jahre als Wunschbild! Alles Gute für deine nächsten 2,5 Jahre und viele genussreiche Momente (Riechen, Schmecken.....)

Herzlich Trollblume

Verfasst am: 10.06.2012, 09:24
Lullyeddy
Lullyeddy
Dabei seit: 22. 06. 2011
Rauchfrei seit: 4726 Tagen
Beiträge: 2739 Beiträge

Hallo Linda
wow,herzlichen Glückwunsch nachträglich zu 2,5 Jahren Rauchfreiheit!!!!!
toll,ist doch so wunderschön ohne den ollen Stinker zu leben !!!!
Ich bin jetzt auch schon 1 Jahr Rauchfrei und echt glücklich nicht mehr zu rauchen!
Wünsche Dir einen schönen Sonntag,liebe Grüße Biggi

Verfasst am: 01.01.2011, 20:04
Beate65
Beate65
Dabei seit: 03. 11. 2010
Rauchfrei seit: 4913 Tagen
Beiträge: 3263 Beiträge

Hallo Linda,
herzlichen Glückwunsch, 1 Jahr super!
Liebe Grüße
Beate

Verfasst am: 01.01.2011, 19:03
tosh1980
tosh1980
Themenersteller/in
Dabei seit: 08. 01. 2010
Rauchfrei seit:
Beiträge: 86 Beiträge

Hallo liebe Bea,

danke für deine Nachricht.

Ich werd gleich mal ein paar wichtige Erkenntnisse, die ich zwischenzieltich noch so hatte, hier aufschreiben:

Das Verlangen nach einer Zigarette taucht auch nach einem Jahr durchaus noch auf. Es ist aber sehr selten und stets auch nur einen kleinen Moment lang da! Bei mir taucht es insbesondere dann auf, wenn ich (sehr) betrunken bin!

Ich habe das Glück mit einer Nichtraucherin zusammen zu wohnen. Das hat mir enorm geholfen!

Man muss wissen, was für einen persönlich die Fallstricke sind: Bei mir ist es Frust! Auch heute muss ich aufpassen insbesondere, wenn ich dazu noch betrunken bin.

Am Anfang hat es mir bei Parties im Übrigen immer geholfen, sofort danach zu schauen wer nicht (!) raucht und mich an diesen Menschen zu orientieren, sie zu meinen großen Vorbildern des Abends zu machen.

Fazit: Es ist nicht leicht. Auch nach einem Jahr hat man ab und zu das Verlangen. Ich selbst finde es beruhigend zu wissen, dass das ganz normal ist. Ich nehme dieses Verlangen wohlwollend zur Kenntnis, mehr aber nicht.

So, ich hoffe also, dass ich es schaffe, weiterhin nicht zu rauchen. Ich drück Euch allen jedenfalls ganz fest die Daumen, dass ihr das auch schafft!

Liebe Grüße,
Linda

Verfasst am: 01.01.2011, 18:32
bea123
bea123
Dabei seit: 12. 12. 2007
Rauchfrei seit:
Beiträge: 750 Beiträge

hallo Linda,

Glückwunsch zu deinem Einjährigen. Toll, supi, wieder ein Vorbild für uns, dass mann/frau es schaffen kann.

Alles Liebe weiterhin für dich und melde dich ab und an mal, es tut immer wieder gut von "alten " Hasen zu lesen. Das baut auf.

Bea

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
hermine
hermine
Dabei seit: 31. 10. 2008
Rauchfrei seit:
Beiträge: 2493 Beiträge

Hey, Linda,

auch ich gratuliere Dir ganz, ganz herzlich zu Deinen ersten 100 Tagen! Ganz toll finde ich es, dass Dich Raucher in Deiner Nähe überhaupt nicht mehr interessieren! Klasse ist das!

Wünsche Dir weiterhin viel saubere Energie und lass die nächsten 100 auch so relaxed angehen....

LG. Hermine

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
Maria2010
Maria2010
Dabei seit: 07. 01. 2010
Rauchfrei seit:
Beiträge: 245 Beiträge

Liebe Linda,
ich weiß, ich bin etwas spät, Glückwunsch zu den 100 Tagen, ich habe heute 110 Tage.
Mir geht es ähnlich wie dir, irgendwie ist das Rauchen eine Erinnerung aus alten Zeiten die nix mehr mit mir zu tun haben.
Und dennoch immer aufpassen, heute in der Sitzungspause habe ich doch glatt gedacht, jetzt muss ich eine rauchen. Aber das war wohl alte, unreflektierte Gewohnheit.
Ansonsten ist es (zur Zeit) einfach kein Thema

Körperlich ist es spürbar schön, allerdings habe ich das Gefühl, nach wie vor, dass mein Immunsystem durcheinander ist und gönne mir gerade eine Stärkungskur
Liebe Grüße
Maria2

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
tosh1980
tosh1980
Themenersteller/in
Dabei seit: 08. 01. 2010
Rauchfrei seit:
Beiträge: 86 Beiträge

huhu,
wollt mich mal wieder melden. bin immer noch rauchfrei, habe aber nicht das gefühl, so richtig über'm berg zu sein... bei mir stellt frust da ein problem dar, auf das ich achten muss! bin bisher aber nicht rückfällig geworden und nun schon mehr als 6 monate rauchfrei!
eigentlich was zum feiern, aber wie gesagt, ich trau dem immer noch nicht so richtig... .. wie sieht's bei den anderen langzeitnichtraucherInnen aus?? freu mich über erfahrungsberichte!

lg, linda

Verfasst am: 03.12.2010, 21:35
Maria2010
Maria2010
Dabei seit: 07. 01. 2010
Rauchfrei seit:
Beiträge: 245 Beiträge

Liebe Linda,
Tja so ist das, bei mir ist es ganz hartnäckig ein Herpes, den habe ich zum Glück nicht an den Lippen, sondern eher "verdeckt" und ansonsten ist das Hautbild zwar klarer aber in der Tat jede Hautreizung ist viel deutlicher zu sehen.
Und das mit der Wahrnehmung?? keine Ahnung,
Bei mir ist privat auf der Beziehungsebene gerade alles ins Rutschen und Wanken gekommen, mit enomer Intensität, ich bin nicht sicher, ob das auch mit dem Entzug zu tun hat.
Das würde aber umgekehrt bedeuten, dass Rauchen doch bewußtseinsverändernd ist, bzw. das Rauchen mehr "lahmlegt"( eben auch die innere wahrnehmung), als wir bisher dachten.
Wie auch immer, das Leben ist rauchfrei auf jeden Fall hundert Mal besser als mit Fluppen.
Liebe Gruesse Maria 2