Heute , 09.10.2015 DIE letzte geraucht

Verfasst am: 08.11.2015, 20:37
Reggy
Reggy
Dabei seit: 29. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3162 Tagen
Beiträge: 277 Beiträge

Hallo Mario,

hab leider lange nicht mehr nach dir geschaut. Ich hab in den letzten 3 Wochen mehr gelesen und nicht viel geschrieben. Es war einfach frustrierend, wenn der Post gelöscht war, weil das Internet zusammen gebrochen war.

Wie geht es dir?
Egal ob rauchfrei oder nicht, meld dich.

LG, Reggy

Verfasst am: 30.10.2015, 19:10
Piep
Piep
Dabei seit: 29. 05. 2015
Rauchfrei seit: 3276 Tagen
Beiträge: 1666 Beiträge

Mario, wo bist Du?

Verfasst am: 21.10.2015, 23:33
Piep
Piep
Dabei seit: 29. 05. 2015
Rauchfrei seit: 3276 Tagen
Beiträge: 1666 Beiträge

Hallo, lieber Mario,

ooo ja, das kenn ich mit den Ärzten. Wenn Du bei mir liest, merkst Du, wo ich in den letzten Wochen schon überall war....und ich hab noch gar nicht alles aufgezählt. Aber weißt Du, ich habe durch das Nichtrauchen schon soo viel gewonnen, eben auch gesundheitlich. Es sieht bei mir zwar so aus, als ob ich die ganzen Probleme erst nach dem Rauchstopp oder gar durch ihn bekommen, aber das ist natürlich Blödsinn.
Ich weiß also, was man für ne Nummer ist...bei anscheinend den meisten Ärzten..ok., die sind auch alle im Stress, aber man bräuchte doch mal etwas genaueres Hinkucken.

Du warst heute in der Röhre!?
Konnte man Dir schon was sagen? Oder warst Du nur in der Röhre und das Ergebnis kommt dann später ins Haus geflattert?

Ja, ich weiß, ein gutes Einzelgespräch ist gute Hilfe.
Wenn dies Gefühl des Aufgefangenwerdens so schnell wieder vorbei ist, versuche doch einmal, das zu bearbeiten.
Vielleicht schreibst Du Dir kurz nach dem Besuch die für Dich wichtigsten Extrakte aus der Stunde auf. Vielleicht in ein Buch. So kannst Du sie immer nachlesen und das verinnerlichen.
Du könntest auch Deine momentanen Gefühle, Gedanken etc. hineinschreiben. Einfach losschreiben, niemand mit dem Rotstift korrigieren. Es ist ganz für Dich.
Vielleicht auch für Deine Freundin. Du kannst ihr ja auch schreiben.

Ist sie das auf Deinem Arm? Es ist ein schönes Gesicht.

Alles Liebe von Andrea

Verfasst am: 20.10.2015, 16:01
nightrains
nightrains
Themenersteller/in
Dabei seit: 08. 10. 2015
Rauchfrei seit: 3153 Tagen
Beiträge: 17 Beiträge

Danke Euch allen . Ihr seid alle so lieb . Das machts mir etwas leichter . Hatte gestern ja wieder EInzelgespräch . War ganz hilfreich . Aber das fängt einen auch nur kurze Zeit auf . Heute früh hatte ich noch Termin beim Neurologen . Aber das war wieder nur Schnelldurchgang mit Tabletten verschreiben . Mehr ist da nicht . Die Ärzte haben einfach keine Zeit mehr . Morgen muss ich in die Röhre , weil vor 3 Wochen irgendwas in meinem Kopf gefunden wurde , was da angeblich nicht hingehört . Da grauts mir schon davor . Vielleicht hat das ja auch was mit meiner derzeitigen Psyche zu tun . Euch noch einen schönen Tag . LG Mario

Verfasst am: 19.10.2015, 14:17
olaalo
olaalo
Dabei seit: 21. 04. 2015
Rauchfrei seit: 3331 Tagen
Beiträge: 68 Beiträge

weiter so!

Verfasst am: 17.10.2015, 22:26
Piep
Piep
Dabei seit: 29. 05. 2015
Rauchfrei seit: 3276 Tagen
Beiträge: 1666 Beiträge

[quote="nightrains"]
Das andere ( Trauer e.t.c ) brauch sicher noch viel Zeit . Ehrlich gesagt , ich weiss noch nicht wie es werden soll .
[/quote]

Lieber Mario,

das glaub ich Dir....es ist alles ganz schön viel. Du bist ja auch erst am Anfang Deiner Trauer. Da kann man noch nicht wissen, wie es weitergehen soll, denk ich mir. Ich glaube, Mario, man kann nur in kleinen Schritten gehen.

Ich kann mir Dein Gefühlschaos vorstellen.
Ich finde es so schön, dass Du gestern eine Kerze für Deine Freundin angemacht hast.
Und so ruhig warst. Das berührt mich.

Alles Liebe von Andrea

Verfasst am: 17.10.2015, 18:45
nightrains
nightrains
Themenersteller/in
Dabei seit: 08. 10. 2015
Rauchfrei seit: 3153 Tagen
Beiträge: 17 Beiträge

Hallo Aki , Danke dir Dein Mitgefühl wegen meiner Freundin . Ja , es wird von Tag zu Tag besser mit dem nichtrauchen . Das andere ( Trauer e.t.c ) brauch sicher noch viel Zeit . Ehrlich gesagt , ich weiss noch nicht wie es werden soll . LG Mario

Verfasst am: 17.10.2015, 15:48
nightrains
nightrains
Themenersteller/in
Dabei seit: 08. 10. 2015
Rauchfrei seit: 3153 Tagen
Beiträge: 17 Beiträge

Danke . Ich drück Dich zurück .

Verfasst am: 16.10.2015, 19:52
schnucke46
schnucke46
Dabei seit: 15. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3175 Tagen
Beiträge: 2342 Beiträge

:

Drück dich einfach mal aus der Ferne!

Verfasst am: 16.10.2015, 19:47
nightrains
nightrains
Themenersteller/in
Dabei seit: 08. 10. 2015
Rauchfrei seit: 3153 Tagen
Beiträge: 17 Beiträge

Danke erstmal für Eure Glückwünsche für 1 Woche rauchfrei . Hab da so eine Methode für mich . Ich hasse das rauchen einfach . Zur Zeit kann ich das auch ganz gut , weil ich Phasen habe , wo ich Gott und die Welt hasse . Komisch , aber es klappt . Ich weiss , Hass ist keine Lösung . Aber es sind eben so Phasen wo ich auch ziemlich aggresiv bin , dann wieder traurig . Es ist ein auf und ab . Selbstmitleid kommt noch dazu . Aber ist wohl in meiner Situation normal . Sagt zumindest meine Psychologin . Heute ist es ja genau 7 Monate her , als meine kleine Maus gegangen ist . Hab vorhin eine Kerze für Sie angezündet . Bin auch irgendwie ziemlich ruhig heute . Vielleicht ist sie ja hier und ich bin dadurch so ruhig . Hatte auch schon andere Tage , wo ich total unruhig , nervös und gereizt war . So Ihr Lieben , das wars heute erstmal von mir . Liebe Grüße Mario