Gewonnen und verloren wird zwischen den Ohren

Verfasst am: 13.11.2023, 17:19
Lonnie
Lonnie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 06. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 302 Beiträge

Ach, ihr seid so toll. Das tut so gut. Ja mir ging es nicht gut, hab manchmal nur 1 Stunde geschlafen. Hab leider auch viel geraucht.

Das muss aufhören. Ich werde auf den Tag hin arbeiten, mir ging es ohne Rauch so gut.

Zunächst will ich erstmal jeden Tag hier lesen. Das ist ein Anfang.

Lieben Dank ihr Lieben

LG Lonnie

Verfasst am: 13.11.2023, 12:46
Ingo8
Ingo8
Dabei seit: 23. 09. 2021
Rauchfrei seit: 653 Tagen
Beiträge: 360 Beiträge

Hallo Lonnie,

ich wünsche Dir Kraft und Geduld bei der Unternehmung. Du kennst ja bereits alles. Wie auch die Vorteile. "Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“ (Katharina von Siena)
Viel Erfolg.

LG Ingo

Verfasst am: 13.11.2023, 11:22
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 900 Tagen
Beiträge: 910 Beiträge

Willkommen zurück, liebe Lonni,
Ich hoffe, du bist gut wieder hergestellt Wer solche schweren Krisen durchstehen kann, kann auch das Rauchen einstellen. Das schaffst du!
Hast du dir schon ein Datum gesetzt? Wie willst du es angehen?
Unterstützung bekommst du, wie du weißt, hier im Forum ganz gewiss.

Herzliche Grüße von Monika

Verfasst am: 13.11.2023, 07:28
rauchfrei-lotse-klaus
rauchfrei-lotse-klaus
Dabei seit: 20. 08. 2023
Rauchfrei seit: 305 Tagen
Beiträge: 3562 Beiträge

Guten morgen Lonnie

Ich wünsche dir einen guten Start für deinen Rauchstop!
Herzliche Grüsse aus Berlin
Klaus

Verfasst am: 13.11.2023, 07:25
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1714 Tagen
Beiträge: 1731 Beiträge

Guten Morgen liebe Lonnie, ich freue mich von dir zu lesen, aber das sind ja ganz schlimme Nachrichten. Du kannst nun 2x im Jahr Geburtstag feiern.
Ich wünsche dir auf dem Weg in die Rauchfreiheit viel Glück. Du schaffst das bestimmt, denn du weißt wie es geht. Vielleicht nützt dir der Novemberzug etwas und du kannst den anderen Aufhörwilligen von deiner Erfahrung berichten. Die Daumen sind gedrückt
Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
vlG Klaus

Verfasst am: 13.11.2023, 07:14
Lonnie
Lonnie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 06. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 302 Beiträge

Hallo zusammen,

will mal melden. Habe mich soooolange nicht ins Forum getraut.
Hatte im Februar 2023 einen schweren Unfall, ein SUV hat mich vom Fahrrad gefegt. Beckenbruch, Sitzbeinbruch uvm. Habe bis Ostern im Rollstuhl gesessen. Im Mai noch eine neue Schulter. Nun geht's wieder super.
Nun möchte ich meine rauchfreie Zeit beginnen, ich will unbedingt, habe ich es schon mal 2,5 Jahre geschafft und dann die eine.

Brauch eure Unterstützung,

Danke
Eure Lonnie

Verfasst am: 01.10.2022, 01:32
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 29.09.2022, 20:51
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1626 Tagen
Beiträge: 2627 Beiträge

Liebe Lonnie,

ich stimme Demi zu: Ein neues WZ mit einem positiveren Titel wäre wohl gut. Wichtig ist, dass Du an Dich und das Vorhaben glaubst - ohne ein gewisses Selbstbewusstsein ist es schwer, gegen die Sucht anzutreten.

Bereit? Säbel gezückt? Fäuste geballt?

Dann los! Ich wünsche Dir viel Erfolg - Du kannst es packen, es liegt in Deiner Macht

Möge die Macht mit Dir sein

LG Petra

Verfasst am: 29.09.2022, 18:58
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 28.09.2022, 09:13
miezhaus
miezhaus
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3675 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Liebe Lonnie,

ich bin zwar aus Gründen derzeit nicht ganz durchgängig hier, aber Dich möchte ich auf alle Fälle willkommen zurück heißen! Ich freu mich, dass Du niemals aufgibst und immer wieder aufstehst. Sehr stark von Dir.

Du stellst ja auch die richtigen Fragen: Warum tut man sich das an? Warum nimmt man sich so viel von der Freiheit, vom Geld, von der Schönheit und so vielem mehr? Weil man es gern möchte? Sicher nicht. Das kann nicht eigenes Verlangen sein. Vielmehr sind wir von unserer Sucht bestimmt, und diese Fremdbestimmung haben wir erkannt und wollen uns davon befreien. Dieses Erkennen und der Wunsch, die Selbstbestimmung zurück zu erobern, sind die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Rsuchstopp. Und diese bringst Du schon mit Lonnie!

Und mehr noch, Du weißt schon, wie es geht, hast es schon erfolgreich durchgezogen, und kennst die Gewinne und den Genuss der Rauchfreiheit. Auf diese Erfolge kannst Du nun aufbauen. Ich freu mich schon jetzt mit Dir auf Deine Rauchfreiheit. Du schaffst es wieder!

Also let's go Lonnie. Ich schick Dir eine große Portion Optimismus und Power (die Du zweifelsohne hast). Wir lesen uns bald. Bis dahin herzliche Grüße von

der Miez

Lydia