Die "Nackte Wahrheit in KG " wer ist ehrlich .... und sagt es !!!!

Verfasst am: 12.08.2018, 22:14
Lilit
Lilit
Dabei seit: 27. 06. 2018
Rauchfrei seit: 2046 Tagen
Beiträge: 714 Beiträge

Hallo zusammen,

Habe in nur 14 Tagen ganze 1,5 kg zugenommen

Mein Plan :
uese:

LG,
Lilit

Verfasst am: 12.08.2018, 21:32
Maroditis
Maroditis
Dabei seit: 01. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2504 Tagen
Beiträge: 497 Beiträge

"Gegen Ihr Übergewicht hilft leichte Gymnastik", mahnt der Doktor.
"Sie meinen Liegestütze und so?"
"Nein, es genügt ein Kopfschütteln, wenn man Ihnen etwas zu essen anbietet."

-------------------------------

Egal, was ich mache. Ich nehme nicht ab. Und habe gut damit zu tun, nicht weiter zuzunehmen.
Ach - Hugs,
Maroditis

Verfasst am: 05.08.2018, 15:07
Lykande
Lykande
Dabei seit: 12. 12. 2015
Rauchfrei seit: 3005 Tagen
Beiträge: 120 Beiträge

Hallo Daufi und hallo alle anderen,

also ich habe mich im ersten jahr schon sehr zurückgehalten mit dem Essen und trotzdem 2 Kilo zu genommen. Dann habe ich wieder normal gegessen auch mal gesündigt und es kamen noch 2 Kilos dazu.
Ich kann zwar locker wieder zwei Kilos abnehmen aber das Gewicht dann zu halten ist mir echt zu stressig auf Dauer.
Und ab einem gewissen Alter ist abnehmen auch ziemlich schwer geworden.

Ich wünsche weiterhin allen viel Erfolg beim Nichtmehrrauchen
und einen schönen Sonntag noch.

Herliche Grüße
Petra

Verfasst am: 05.08.2018, 12:28
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3175 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Liebe Daufi, hallo, Silver,
ja, das Gewicht. Im ersten rauchfreien Jahr habe ich auch 10 anhängliche Kilo zugenommen. Dann ähnlich wie Silver durch mehr Bewegung und Ernährungsumstellung seit 2 Jahren immerhin! Gewicht gehalten.
5:2; hatte ich auch mal angedacht, aber nicht durchgehalten.
Meine Hausärztin empfahl mir gegen den Süßhunger mal 2-3 Tage nur Haferflocken, egal, in welcher Form, zu mir zu nehmen, daran richtig satt essen. Haferflocken gekauft habe ich.
Ansonsten hat sie sich meinen 3 Tage Ernährungsbericht durchgelesen, gelacht und gesagt, an der Grundernährung gäbe es nichts zu meckern, nur die Sünden zwischendurch: davon bitte nur eine täglich, ihr Rat (ein Tag war diesbezüglich völlig aus dem Ruder gelaufen...::.
Ich glaube, das Zuviel-Kilo-Problem haben hier ganz viele; manche kriegen die Zunahme gar nicht gestoppt.
Diese 10 Kilo sind bei mir definitiv zu viel, war vorher schon keine Hungerharke. Also, das Ganze noch mal anzugehen, ich wäre dabei in den entsprechenden Threads und würde mich über Austausch freuen. Vielleicht klappt es gemeinsam besser.
Einen schönen Sonntag allen Mitlesern wünscht Claudia

Verfasst am: 05.08.2018, 10:06
SilverblueStern
SilverblueStern
Dabei seit: 30. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2681 Tagen
Beiträge: 267 Beiträge

Hallöchen,

Also hier kann ich wieder mitreden. Nach über 600 rauchfreien Tagen, habe ich immer noch die zehn Kilo mehr drauf, trotz regelmäßigem Sport und etlichen Essensänderungen. Ich starte jetzt noch einen letzten Versuch mit der 5:2 Diät, wenn das nix bringt werden die Klamotten ausgetauscht.
Früher hat das mit dem Abnehmen besser geklappt, irgendwann geht das nicht mehr so gut.
So langsam nervt es, aber ich rauche nicht mehr und das war mir erst einmal viel wichtiger!

Wie geht es euch so damit?

Viele rauchfreie Grüße
Silver

Verfasst am: 05.08.2018, 09:15
daufi
daufi
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3710 Tagen
Beiträge: 6234 Beiträge

Hallo hier ist es still geworden ...........los auf gehts wer hat was zugenommen

wahrscheinlich wir alle:

lg daufi

Verfasst am: 25.02.2018, 22:10
WolfMS71
WolfMS71
Dabei seit: 23. 06. 2015
Rauchfrei seit: 3187 Tagen
Beiträge: 246 Beiträge

Hab derzeit minus 4 kg gegenüber Rauchstopp.....

Hab aber immer Spezi oder Multivitaminsaft getrunken um den schlechten Geschmack der Zigaretten zu ertragen. Nun nur noch Wasser tagsüber, daher...

Markus

Verfasst am: 19.02.2018, 21:11
Doro01
Doro01
Dabei seit: 18. 12. 2017
Rauchfrei seit: 2407 Tagen
Beiträge: 315 Beiträge

Hallo Zusammen,

ich wollte mich mal wieder melden mit einem Zwischenstand. Hatte ja gesagt, dass ich ca. 20 kg zugenommen hatte. War nicht ganz so viel. Ca. 16 oder 17 kg werden es aber gewesen sein. Da ich mich vorher nicht gewogen habe, kann ich das nicht mehr genau sagen. Stand 2. Januar waren es auf jeden Fall über 91 kg bei einer Größe von ca. 162 cm -
muss mich mal messen. Aber fast 8 kg sind jetzt wieder weg und ich hoffe das es so gut weiter geht mit meiner Ernährungsumstellung und vor allem gilt hier ja auch stark und stur bleiben.

LG
Doro01

Verfasst am: 19.02.2018, 16:37
Beechen
Beechen
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2387 Tagen
Beiträge: 26 Beiträge

Hallo Daufi,

stimmt, meine Augen sind auch nicht schlimmer geworden, weil ich nicht mehr rauche??!!! Die Ärztin klang so maßlos traurig und enttäuscht und schon war der Teufel da.
Aber Du hast Recht, es ist nicht schlimmer geworden.

Und ich bin ehrlich:
Ich habe 4 Kilo zugenommen seit August 2017.
Ich gefalle mir nicht, die Kleider werden eng, aber kann mich momentan auch nicht aufraffen. abzunehmen. Ich versuche aber darauf zu achten, dass es nicht mehr werden. Wäre mir sehr peinlich, wenn ich vor der OP im April meine Größe und mein Gewicht sagen muss (ist es mir jetzt schon).

Mein Konzertkleid musste leider schon beim Schneider größer gemacht werden- zum Glück habe ich einen guten Schneider.

Liebe Grüße

Beechen

Verfasst am: 01.01.2018, 17:30
Takare
Takare
Dabei seit: 23. 12. 2017
Rauchfrei seit: 2270 Tagen
Beiträge: 206 Beiträge

Bei meinem Rauchstop von 9 Monaten (vor 3 Jahren) habe ich 15 kg zugenommen. So knapp 5 bin ich wieder los geworden.
Ich hoffe wirklich, dass es diesmal nicht auch wieder soviel plus gibt. Sonst muss ich echt durchs Leben :rollen.