Die Freiheit aufzubrechen wohin ich will. 2.0

Verfasst am: 08.03.2021, 19:18
Bordeauxlover
Bordeauxlover
Dabei seit: 24. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1611 Tagen
Beiträge: 1603 Beiträge

Liebe Quitte,

herzlichen Dank für Deine liebe Entschuldigung, die ich gerne dankend annehme. Dein Kommentar hat mich etwas betroffen gemacht, aber ich fand ihn auch nicht völlig fernliegend, wenn man mich nicht persönlich kennt. Ich fand Deine Reaktion halt etwas übersensibel. Deine Entschuldigung zeugt aber von Größe und steigert meine virtuelle Wertschätzung Deiner Persönlichkeit noch. Nix für ungut: Ich wünsche Dir nur das Allerbeste auf Deinem weiteren Weg in der Rauchfreiheit- und sonst natürlich auch. Ich persönlich würde eine vielfach zu beobachtende Dünnhäutigkeit übrigens gar nicht so sehr aufs Nichtmehrrauchen schieben, sondern auf die für alle zunehmend anstrengende Corona-Situation. Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Abend.

Liebe Grüße
Armin

Verfasst am: 08.03.2021, 19:07
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 06.03.2021, 18:16
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1295 Tagen
Beiträge: 862 Beiträge





::



Hi Quitte_1

bin gerade noch durch die Sonne gelaufen. Langsam aber stetig. War g ut.

Kekse, gutes Thema. Aber jetzt mit so einem Waffelrölchen zwischen den Fingern oder im Mund durch die Gegend zu laufen, also dass sieht ja wohl bischen, sagen wir mal unkonventionell aus. Überhaupt sehen Röllchen zwischen den Finger oder zwischen den Lippen doch eigentlich total bescheuert aus. Und wenn die noch glühen und giftige Gase und irgendwelche eckligen Partikelteile freisetzen nochmal bekloppter. Wer macht bloß so was

Ich muß gleich die verbrauchten Kilokalorien (ich mag das Wort) in Form von Weizenbier wieder aufnehmen.

Wünsche dir gute rauchfreie Zeit.

Und viel Spaß beim Rollerfahren.

Fjodor
Niemehrrauchenwollend

Verfasst am: 06.03.2021, 16:01
Bordeauxlover
Bordeauxlover
Dabei seit: 24. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1611 Tagen
Beiträge: 1603 Beiträge

Liebe Quitte,

sorry für den Alteherrentalk! Das ist nicht böse gemeint. Aber Dein Humor ist grandios! Den möchte ich nicht missen. Ich hoffe, ich habe Dich jetzt nicht so vergrault, dass Du mich nie mehr auf Deinem feuerroten Tretroller mitnimmst. Das würde mich todtraurig machen, weil es mir - selbst wenn es nur virtuell ist - einen Riesenspass macht. Ich wünsche Dir noch ein wunderschönes sonniges Wochenende.

Liebe Grüße
Armin

Verfasst am: 04.03.2021, 12:36
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1362 Tagen
Beiträge: 3704 Beiträge

Hallo Quitte,

Ja,ja meine Mokkarolle . Es ist Tradition seit mein Kleiner (46 Jahre alt) klein war. An seinem Geburtstag gibt es diese Torte, halt als Rolle und um die Endstücke wird sich immer geprügelt. Dieses Jahr sind meine Beiden an seinem Geburtstag nach Frankreich gefahren und daher also erst jetzt am Wochenende.

Traditionen darf man nicht brechen!

Du siehst es hat wenig mit Sport zu tun . Nichts desto trotz mache ich jeden Morgen eine knappe Stunde Gymnastik für meinen Rücken und die Hüften!

Ich wünsche dir einen wunderschönen rauchfreien Tag liebe Quitte

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli

Verfasst am: 03.03.2021, 22:29
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1362 Tagen
Beiträge: 3704 Beiträge

[quote="Quitte_1"]

Wie bringe ich mein Denken und Handeln wieder in Einklang, ohne mich selbst und andere zu belügen?
Ich muss mir des Widerspruchs bewusst werden, den Blickwinkel ändern und mir Klarheit darüber verschaffen, was ich wirklich will.
Was sind meine Ziele, was ist mir wirklich wichtig und was ist von einem objektiven Standpunkt aus betrachtet, das Richtige für mich.

Seit 173 Tagen gibt es diesen Widerspruch zwischen gebotenem und realem Handeln nicht mehr und ich fühle mich wieder richtig wohl in meiner Haut.
Nichtrauchen lohnt sich.
Quitte
[/quote]

Liebe Quitte,

Ja, da hast du recht und genauso sehe ich das auch! In 7 Tagen gehst du auf die Trauminsel und ich folge dir dann bald. Doch eigentlich haben wir uns einen großen Traum schon erfüllt!

wir sind rauchfrei, jeepie

Ich wünsche dir einen wunderschönen rauchfreien Abend und

Wir gehen gemeinsam rauchfrei weiter.....e:

Elli

Verfasst am: 03.03.2021, 19:56
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1295 Tagen
Beiträge: 862 Beiträge

Hi Quitte_1,

Bevor ich's vergesse erst mal Danke für dein Besuch und ich bin voller Bewunderung mal wieder was du alles so weißt von annodazumal, wow

Dann jetzt den von dir beschriebenen Umgang mit Niederlagen und das Umdeuten des eigenen Wollens oder Handeln ("ich rauche halt gerne etc. p.p.) dem kann ich voll zustimmen. Das kenne ich bei mir auch. Ich finde es gibt aber noch einen anderen Aspekt bei mir. Das einfach mal bewußt was unvernünftiges, verkehrtes, unkorrektes, schädliches, ungesundes, freches... oder wie man sowas auch immer nennen mag zu tun. Da bietet sich die Raucherei an. Wobei ich finde, hier hab ich durch die gewonnene Klarheit im Kopf durch das NMR im realen Leben echte Fortschritte machen können.
Was will ich damit sagen

Also das Nichtrauchen ist genau der richtige Weg und ich hoffe, mein ca. 40 jähriger Tabackmißbrauch führt nicht zu gesundheitlichen irreparablen Folgen.
Und ich will mir Gesundes antun.
Und ich will auf keinen Fall immer vernünftig sein.
Im Moment denke ich, das ich keine Zigarette mehr rauchen werde.

Und ich muss gerade noch was gestehen. Ich habe jetzt gerade während des Schreibens wieder mal 500 gr feine Gebäck und Waffelmischung verputzt. Das wars dann wohl mit dem Abendessen.
...und das sind einige Kilometer (ich glaub so ein Halbmarathon:cry bis ich die Kilokalorien wieder los bin.
Aber was soll's

Schönen rauchfreien Tag noch

Fjodor
Nichtmehrrauchend

Verfasst am: 25.02.2021, 21:28
iris-henrietta
iris-henrietta
Dabei seit: 16. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1371 Tagen
Beiträge: 219 Beiträge

Hallole Quitte,

167 : 164

läuft, bissel rote Herzballons, erinnert an den roten Roller

Grüßle

Henri

Verfasst am: 16.02.2021, 13:17
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1295 Tagen
Beiträge: 862 Beiträge

Hallo Quitte

Alle Achtung für dein rauchfreies Ausgraben und herzlichen Dank. Dieses Datum von so großer Bedeutung war mir gerade mal entfallen. Mea culpa

Aber jetzt erinnere ich natürlich wieder.


Was können wir daraus lernen?
Rauch war schon immer nicht gesundheitlich förderlich.

Rauchfrei gehts weiter...

Fjodor

Verfasst am: 02.02.2021, 07:28
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1295 Tagen
Beiträge: 862 Beiträge



[b]144[/b]

Tolle Zahl, sag ich doch

Fjodor
Der zur Arbeit will