Der Oktoberzug 2023 - Komm mit uns rauchfrei in den Herbst <3

Verfasst am: 05.05.2024, 10:04
Soissesnuma
Soissesnuma
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 579 Tagen
Beiträge: 2193 Beiträge

Ist das alles nur Pipikram in den Augen anderer?

Liebe Reta, nein, ganz bestimmt ist es kein Pipikram !!
Gerade hier im Forum haben die Meisten Verständnis dafür, dass auch nach so langer Zeit ....fast 200 Tagen.....der psychische Entzug wieder aufleben kann, die Verknüpfung ist hartnäckig!
Auch bei mir kommen kurze Momente, Gedanken an das Rauchen hoch, aber nicht schlimm und ruckizucki wieder weg. Auch das ist kein Pipikram, sondern erzeugt Wachsamkeit. Damit kann man gut rauchfrei leben und das wirst du auch können!! Es wird besser, vor allem, wenn du dich austauscht mit uns "Rauchfreikollegen" !

Hab einen schönen Sonntag , LG
Birgit

Verfasst am: 05.05.2024, 08:40
Reta
Reta
Dabei seit: 19. 11. 2023
Rauchfrei seit: 273 Tagen
Beiträge: 277 Beiträge

Guten Morgen liebe 10/23,

hier regnet es, für mich ein Zeichen den heutigen Tag mal ruhiger anzugehen.

Gestern wurde ich wieder einmal schön von einen Schmachter durchgeschüttelt, immer dann wenn ich nicht auf mich acht gebe, wenn mich wer ärgert, provoziert oder ich mich überanstrenge.

Da muss ich noch an mir arbeiten.

Aber dann fällt mir auf, es wird besser!
Und das lässt mich hoffen!

@ Marikka: deine Köfferchen sind bestimmt schon gepackt, alles Gute für euch!

@SarahAnne: toll, Urlaub!
Klar, man will noch alles erledigt haben bevor man geht. Und dann kommt man wieder und das Aufarbeiten fängt dann auch schon wieder an.

Ich hoffe du hast den Schreck vom Blechschaden gut weggesteckt?
Auch wenn nichts Grösseres oder Schlimmeres passiert ist, der Schreck/Schock kann ganz schön in den Knochen sitzen.

Erhole dich gut, auch die Arbeit als Lotse kann ziemlich aufreibend sein, das ist nicht jedermanns Sache.

———

@FroileinB.
das ist ja super wenn da jemand aus der Charité hilft, so etwas gibt es in meinem Umfeld gar nicht.

Eine Hilfe wäre evtl der Chat am Dienstag, da könnte man die anderen befragen.

Die Notfall-Nr hier von der Hotline wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit.

Aber dann ist da immer die Frage, stelle ich mich an? Ist das alles nur Pipikram in den Augen anderer?

—-

Ich wünsche allen einen tollen und ruhigen Sonntag.

für uns:

Verfasst am: 05.05.2024, 06:59
rauchfrei-lotsin-sarah
rauchfrei-lotsin-sarah
Dabei seit: 02. 10. 2023
Rauchfrei seit: 300 Tagen
Beiträge: 721 Beiträge

Guten Morgen

FroileinB den ersten Monat hast du geschafft.



Da kannst du mega stolz sein.

Klasse, dass du mit der Rauchfreiexpertin der Charité eine gute Unterstützung gefunden hast.

Ich drücke fest die Daumen, dass beim Umzug alles klappt und dann erstmal Ruhe einkehrt bei dir.

Liebe Marikka, bei dir müsste es auch bald losgehen mit dem Geburtstermin.
Ich drücke alle Daumen und wünsche euch alles gute.

Ich verabschiede mich Mittwoch in den Urlaub.
Ich bin dann bis Ende Mai unregelmäßig online.
Die Auszeit wird mir nach dem Gewühle der letzten Wochen gut tun.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und eine ruhige Woche.

Liebe Grüße Sarah

Verfasst am: 04.05.2024, 22:37
FroileinB
FroileinB
Dabei seit: 09. 10. 2023
Rauchfrei seit: 109 Tagen
Beiträge: 83 Beiträge

@ Sarah: Danke der Nachfrage. Ich bin eher unstabil, ziehe am Mittwoch wieder mal um.... aber Dank einer Rauchfreiexpertin aus der Charité habe ich einige neue Tricks gelernt meinen Suchtteufel zu foppen...

Verfasst am: 04.05.2024, 21:46
FroileinB
FroileinB
Dabei seit: 09. 10. 2023
Rauchfrei seit: 109 Tagen
Beiträge: 83 Beiträge

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Habe heute den stärksten Suchtdruck überwunden und bin stolz wie Bolle. Gruss aus Berlin, eure F B mit oi wie Oi-Punk

Verfasst am: 03.05.2024, 03:31
rauchfrei-lotsin-sarah
rauchfrei-lotsin-sarah
Dabei seit: 02. 10. 2023
Rauchfrei seit: 300 Tagen
Beiträge: 721 Beiträge

Guten Morgen ihr Lieben,

@ FräuleinB wie geht es dir denn im Moment? Fühlst du dich stabil mit dem Rauchstopp?

@ all Ja, auf dem Thema Glück kann man ne Weile rumdenken. Ich habe manchmal den Eindruck, dass ich da auch ungeduldig bin und manchmal denke ich, dass die Erwartungen an Glück irgendwie sehr hoch sind.
Spannendes Thema und total individuell.

Bei mir ist es aktuell ein bisschen wild. Ich habe bald Urlaub und vorher liegt immer viel an.
Dann klappt rundrum einiges einfach nicht und diese Woche hatte ich noch einen Unfall. Zum Glück nur Blechschaden und alles fein, aber es dürfte jetzt gerne ruhiger werden.

Was ich toll finde, rauchen war bei dem ganzen Gewühle kein Thema. Das hätte ich nicht gedacht. Als mit das gestern so auffiel, war ich sogar richtig stolz.

Also Stück für Stück und auch wenn wir manchmal keine Fortschritte sehen, sind sie da.

Ich wünsche euch einen schönen Start in den Tag und ein schönes Wochenende.

Verfasst am: 02.05.2024, 22:36
Reta
Reta
Dabei seit: 19. 11. 2023
Rauchfrei seit: 273 Tagen
Beiträge: 277 Beiträge

Dankeschön @Julia/schmetterling,

Danke für deine netten Worte, es ist immer sehr wertvoll, das von jemanden zu hören, der schon ein paar Schritte voraus ist.

Ja, die 200! Das ist dann auch noch mal ein Highlight.
Und ich freue mich, ich denke jetzt auch schon mal ein paar Tage im Voraus!

Für uns alle:

Verfasst am: 02.05.2024, 22:22
schmetterling_23
schmetterling_23
Dabei seit: 11. 09. 2023
Rauchfrei seit: 332 Tagen
Beiträge: 342 Beiträge

Hallo Reta,

lieben Dank für deine Glückwünsche zu meinen 250. Du hast ja auch bald die 200 geknackt, mega!

Und @all zum Thema "Glücklich sein in Bezug auf das Nichtrauchen": Ich verstehe so sehr, wie es euch geht. Bei mir war das lange auch so. Klar war ich zufrieden dass ich nicht mehr rauche, aber das große Nichtraucherglück war es nicht für mich. Irgendwann vor ein paar Wochen hat sich das aber geändert glaube ich. Mittlerweile empfinde ich größtenteils ein richtig glückliches und positives Gefühl wenn ich ans rauchen denke und das ich Nichtmehrraucherin bin. Nicht immer und manchmal kommt noch eine milde Nostalgie durch, aber schon sehr viel mehr als am Anfang. Es ist ein bisschen wie die Anfangseuphorie aber dauerhafter und beständiger irgendwie. Ich bin also zuversichtlich, dass es sich bei euch auch irgendwann einstellen wird. Und bis dahin ist es auch vollkommen ok, nur zufrieden oder dankbar darüber zu sein. Es steht ja nicht irgendwo geschrieben "Ja ich muss jetzt glücklicher Nichtraucher sein ab Tag XY". Es ist nicht verpflichtend und ihr braucht euch da keinen Druck zu machen. Und selbst wenn es nicht kommt, wäre es auch ok.
Ich hoffe, ihr versteht wie ich das meine

Liebe Grüße
Julia

Verfasst am: 02.05.2024, 20:26
FroileinB
FroileinB
Dabei seit: 09. 10. 2023
Rauchfrei seit: 109 Tagen
Beiträge: 83 Beiträge

Hallo ihr Lieben, meine respektvollsten
Glückwünsche in alle Richtungen. Ihr seid stark, mutig und weise. Wir bleiben am Ball. Gruss von unterwegs

Verfasst am: 30.04.2024, 08:30
Soissesnuma
Soissesnuma
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 579 Tagen
Beiträge: 2193 Beiträge

Guten Morgen, DonSisa !
Du hast dir einen Aufenthalt auf der Trauminsel verdient heute !
180 Tage zeigt dein Rauchfreizähler an, dazu gratuliere ich dir herzlich!!
Macht dich das jetzt glücklich? Oder eher stolz, erstaunt , vielleicht......zufrieden?

Glücklich sein auf Dauer? Puh, stell ich mir langweilig vor....keine Höhen und Tiefen. Eine ewig gleiche Linie.......
Ich denke glücklich sein für immer gibt es nicht. Glück gibt es als kurzen Moment, als Highlight sozusagen.
Zufrieden sein ist schon eine Menge, so sehe ich das. Und dann gibt es noch so viele andere tolle Gefühle.....die wünsche ich dir heute
Liebe Grüße, Birgit