Bevor es losgeht - Rauchfrei "droht" am Horizont

Verfasst am: 15.03.2013, 20:53
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Danke, Mona !!!

(Inzwischen weiß ich gar nicht mehr so richtig, in welchem Thread ich jetzt eigentlich gucken muss, wenn ich was bestimmtes sagen will oder um bestimmte Leute zu erreichen ... ) :o

Verfasst am: 27.02.2013, 20:49
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Hallo miteinander,
nachdem ich jetzt den "Schritt" gewagt und meine Angst überwunden habe, tatsächlich die Tage ohne eine einzige Zigarette zu leben, kann ich diesen Thread für mich erst mal schließen.
Ich hoffe, ich brauche ihn nicht mehr, weil ich - hoffentlich ! - rauchfrei bleibe und
nie wieder sagen muss "Bevor es losgeht..."

Jetzt mache ich lieber weiter im Gemeinschafts-Thread "Glückstag" mit amarens, Marilu und Anke,
da scheint die Sonne am Horizont, nichts Bedrohliches mehr!

Verfasst am: 19.02.2013, 22:13
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Hi Jutta - 1 Woche rum!!!
Hurra! Ich bleib dran und besuche dich dann auf der Blümchenwiese!

Verfasst am: 18.02.2013, 20:01
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Hallo Jutta,

Danke der Nachfrage! Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Nichtrauchen und mit mir!
Dieses Forum hier hilft mir dabei übrigens enorm. Ich bin sicher, dass ich es ohne viel, viel schwerer finden würde oder vielleicht sogar schon wieder rauchen würde.

Alles gut - wenn auch nicht einfach ... Aber ich bleibe stur und gebe mir Mühe !!!
[u]Und da bist Du natürlich ein großes Vorbild![/u]
Ich wäre nur schon froh, wenn ich erst mal bei 30 Tage wäre oder sogar auf die Blümchenwiese dürfte nach 50 Tagen...

Schöne Grüße,
Lizzy

Verfasst am: 11.02.2013, 12:26
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Wenn ich die guten Nachrichten lese von Hannes, Mona, Tinkerbell, Berten, iztacihuatl, Pierre und allen anderen, dann freue ich mich total für euch - verzweifele aber fast an mir, weil ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass ich das auch hinkriege.

Die Zigaretten ziehen soooo an mir, sie nutzen jede Unachtsamkeit aus, mich zu überrumpeln, es kribbelt in meinem Bauch, was ich nur durch laufen und hüpfen beseiten kann, aber das kann man ja nicht immer....

Hilfe! Morgen ist es soweit!

Verfasst am: 10.02.2013, 19:19
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Haaach, liebe Leute, mein Aufhörtag rückt näher: Aschermittwoch, übermorgen.
Also habe ich heute gedacht, ach, Schlag dem ganzen ein Schnippchen und fang heute schon an, rauchfrei zu leben.

Nix da. Heute Nachmittag hat es mich erwischt...
Vielleicht hängt es damit zusammen: ich lebe allein und habe überall im Wohnzimmer und in der Küche geraucht, d.h. ich habe keine Raucherecke, die ich "abbauen" kann. Ich habe auch niemanden zu hause, der die Stirn runzelt, wenn ich mir eine Zigareet nehme - oder (noch besser) der sagt: Ach, Quatsch, du schaffst das!

Mittwoch ist ja wieder normaler Arbeitstag, vielleicht geht es dann sogar besser als heute. Ich versuch's aber morgen wieder. Immerhin bin ich heute mit nur 3 Zigaretten richtig gut gewesen. Vergleichsweise gut, aber immer noch ein Looser....

Verfasst am: 08.02.2013, 22:59
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

An alle, die mir hier helfen, indem sie mir schreiben:

Je mehr ich hier lese, umso mehr glaube ich, dass ich es begreifen kann:
Jetzt habe ich Angst vor dem Aufhören, vor dem dauerhaften verzichten müssen, vor dem Zwang, den ich mir selbst mache, wenn ich mir vornehme, nicht mehr zu rauchen...
Aber ...
eigentlich ist es ...
genau anders herum:

Die Angst hat man VOR dem Aufhören, nachher ist man die körperliche Sucht los und kann sich selbst treu bleiben - im Kopf und der Seele, wie Acryl es beschrieben hat.

Jetzt lebe ich mit Zwang, mich täglich damit auseinander setzen zu müssen, ob ich noch rauche oder nicht -
das brauche ich nach dem Aufhören nicht mehr - FREI!

Also bitte: schreibt weiter in allen Threads, nicht nachgeben!

Verfasst am: 08.02.2013, 20:17
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Hey, das ist ja klasse! In dem Dialog von acryl, Candy, Brummel, Chrystal und Old Jackie ist alles drin, was ich brauche für meine Motivation - ein Hoch auf die Jungs!

DAnke für den Hinweis, das werde ich jetzt täglich lesen. ;o)

Verfasst am: 06.02.2013, 22:55
anki1965
anki1965
Dabei seit: 08. 05. 2012
Rauchfrei seit: 4103 Tagen
Beiträge: 225 Beiträge

Hallo Lizzy,

nicht zaudern, nicht grübeln, nicht verrückt machen!!!!

Loslegen ist die Devise.

Ich habe den Eindruck, je länger es dauert, desto mehr haderst du mit deinem Entschluss. Aber dieser Entschluss kann doch nur richtig sein, du kannst nur gewinnen!!!!! Und wenn du doch einfach spontan loslegst? So in etwa: Wenn diese Schachtel leer ist hör ich auf? Oder jetzt hör ich auf, die restlichen Ziggis landen im Müll? Einige hier im Forum hatten auch auf diese Weise Erfolg. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!!!

Und nicht vielleicht? vermutlich? möglicherweise? Du schaffst es, glaube an dich!!! Mach den 1. Schritt!!!! Was soll denn passieren?

Evtl. könntest du auch mit Autogenem und/oder Mentalem Training , hier gibt es recht gute CD´s ein wenig zu mehr Zuversicht gelangen.

Lizzy, spring einfach..... du kannst es schaffen!!!

Ganz liebe Grüße

Anki

Verfasst am: 06.02.2013, 22:32
Lizzy
Lizzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 02. 2013
Rauchfrei seit: 2508 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Hallo Anki,

was du geschrieben hast, trifft es genau: ich muss mich wohl wirklich überwinden und - es tatsächlich tun!
Anders geht es ja nicht...

Sagt mir weiter, dass es geht, dass es funktioniert und dass auch ich es bestimmt kann! (Vielleicht.)
(Vermutlich.)
(Möglicherweise...)

die zaudernde Liz