Welcome to MA

Verfasst am: 09.06.2021, 16:39
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 09.06.2021, 17:33
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2788 Tagen
Beiträge: 4300 Beiträge

Hallo Katschua,

und herzlich willkommen in dieser tollen Gemeinschaft!
Morgen wird schon Tag vier in Deiner neuen Zeitrechnung
sein, die ersten drei fand ich am doofsten.

Rückblickend war der Rauchstopp eine meiner besten
Entscheidungen

Hilfe und Unterstützung findest Du hier immer, und
wenn es ein Jubiläum zu feiern gibt, musst Du das auch nicht
alleine machen, ganz wie Du magst.

Viel Erfolg und Sturheit für die kommenden Tage
wünscht Dir
Silke

Verfasst am: 09.06.2021, 18:25
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3990 Tagen
Beiträge: 8903 Beiträge

Hallo Katschua, ein herzliches Willkommen und Glückwunsch zum erfolgreichen Start. Auf jeden Fall findest Du hier reichlich Tipps und Unterstützung. Zu den vielen Erfolgsgeschichten kann sich Deine noch dazugesellen. Was war für Dich der Auslöser einfach nicht mehr rauchen zu wollen?

Was man da so liest mit Laufen, Fahrrad, Yoga.... das sind doch schon tolle Formen der Ablenkung, Du machst alles richtig.

Egal ab Bad putzen, Schränke ausräumen.... alles was ablenkt ist perfekt um auf andere Gedanken zu kommen. Gerade bei Schmacht hilft es, wenn man sich kurzfristig mit irgendetwas ablenkt. Gerne kann man sich vorher einige Aufgaben einfallen lassen und dann bei einer Attacke schnell einer dieser Tätigkeiten erledigen.

Sehr beliebt sind die Monatszüge, wo Du mit einer tollen Gruppe unterwegs bist, die alle im gleichen Monat gestartet sind. Schau einfach mal rein http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9551

Natürlich ist der Start in ein rauchfreies Leben schon eine Herausforderung, aber der Weg und die Mühe lohnt sich. Schon alleine die deutlich bessere Lebensqualität möchte man nicht mehr hergeben.

Hast Du schon vorher Versuche unternommen? Oftmals verläuft der Entzug in Wellen, wo nach einfachen Tage auch mal wieder eine Phase kommt, wo man mehr kämpfen muss. Es gibt ja die passende Regel "3 Tage, 3 Wochen, 3 Monate" Das passt auch zeitlich ganz gut.

Gerne lesen wir weiter von Dir und stehen bei Fragen gerne zur Seite.

Viele Grüße und schönen Abend

Andreas

Verfasst am: 09.06.2021, 21:52
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1268 Tagen
Beiträge: 855 Beiträge

Hallo Katchua

Herzlich willkommen im Forum . Auch herzlichen Glückwunsch zum Entschluss mit dem Rauchen aufzuhören.

Einfach so aufzuhören ist glaub ich eine sehr gute Methode.

Mir hat geholfen, immer nur an einen Tag zu denken

Heute rauche ich nicht (mehr)

Viel Erfolg wünsche ich dir.

Gruß
Fjodor

Verfasst am: 10.06.2021, 06:04
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3990 Tagen
Beiträge: 8903 Beiträge

Guten Morgen Katchua, und schon ist auch Tag Drei geschafft, herzlichen Glückwunsch.

Du wirst sehr schnell erste Verbesserungen bemerken, wie besser Luft bekommen, Gerüche wieder intensiver wahrnehmen.... Da merkt man schon, wie sehr der Körper leiden musste und wie befreiend es ist wieder "Durchatmen" zu dürfen. Schon enorm was man dem Körper so zumutet.

Vor langer Zeit hat hier mal jemand so passend geschrieben. "Wie Dumm kann man sein? Ich bezahle eine Firma dafür, dass sie mich krank macht!" Fand ich ein tolles Statement.

Einige Wochen wird es schon dauern, aber es wird zum Glück immer einfacher und erträglicher. persönlich fand ich die ersten 14 Tage am schwierigsten, danach in Wellen mehr oder weniger anstrengend.

Dir einen tollen Donnerstag. Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 11.06.2021, 17:41
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4669 Tagen
Beiträge: 8151 Beiträge

Hallo Katschua,

meintest du mit anderem Wohnzimmer den Junizug? Hier ein Link dahin: http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9551.

Außerdem kannst du jederzeit deine Beiträge wiederfinden und damit die Wohnzimmer, in denen du geschrieben hast, in dem du unterhalb deines Beitrages auf den blau hinterlegen Button "Profil" klickst. Magst mal ausprobieren?

Was ich total lustig und angemessen finde: deine Lust am Fluchen. Da kommt der Entzugsfrust raus aus dir. Achte mal auf deine Flüche: woher kommen sie? Was sagen sie aus? Mein schlimmster Fluch kommt von meiner Mutter und ist wirklich nur bei heftigem Frust angesagt: Sch...doch die Wand an. Au Backe.

Ganz große Klasse ist dein Grund zum rauchfrei bleiben: Regen riechen im Wald. Welche Genüsse in der Art (vom Geruchssinn hatten wir es erst die Tage im Juni-Zug) fallen dir denn noch ein?

Mach feste weiter mit deiner Entdeckungsreise durch die Welt der Rauchfrei-Freuden.

Liebe Grüße
Andrea

Verfasst am: 11.06.2021, 21:14
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2788 Tagen
Beiträge: 4300 Beiträge

http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=5263

Das sollte die Abkürzung zu "Heute rauche ich nicht, weil"
sein.
Falls doch nicht, in der Abteilung "Ich habe aufgehört"
runter Rollen,dort ist es zu finden.

Bleib dran, herzliche Grüße
Silke