Rauchfrei werden bekommt jeder hin

Verfasst am: 22.10.2019, 22:18
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1715 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Lieber Christian,
hab's wieder versurrt, dir zu 1111 Tagen zu
gratulieren.
Hoff es gilt trotzdem noch. Sorry!

Wünsch dir alles erdenklich Gute für die
nächsten 1111 rauchfreien Tage.
Liebe Grüße Maria



Verfasst am: 17.01.2020, 06:26
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1715 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Lieber Christian,
wieder an Hunderter voll g'macht.
Herzlichen Glückwunsch zu grandiosen
1200 rauchfreien Tagen u. Ebenso vielen
Dank für die unermüdliche Unterstützung
für uns Alle. Ein PROSIT auf dich.
:t:
Liebe Grüße Maria

Verfasst am: 17.01.2020, 13:20
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2762 Tagen
Beiträge: 4300 Beiträge

Lieber Christian,

auf das sich an dem mickrigen Dreitagesabstand zwischen uns nie etwas ändern möge



Herzliche Gratulation zu Deinem heutigen Zählerstand von

1*2*0*0* rauchfreien

Tagen!

Wir sind für die Qualmgiftindustrie verloren, so sehe ich das! Gut so!

Lass es Dir gut gehen und sei herzlich gegrüßt

von Silke

Verfasst am: 19.01.2020, 18:57
Katinka370
Katinka370
Dabei seit: 18. 01. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 26 Beiträge

Hallo zusammen,

Ich habe mich gestern angemeldet und verfolge nun heute schon den ganzen Tag die Seiten der verschiedenen Chats. Leider weiß ich nicht genau, wo ich mich an einem Chat beteiligen darf. Unter den Chats gibt es so viele verschiedene Überschriften und immer wieder ist die Rede von Wohnzimmern. Was muss ich denn bei dem Chat beachten um nichts falsch zu machen?
Ich habe meinen letzten Tag des Rauchens gestern festgelegt und hoffe ich kann auch bald so positiv berichten wie ihr.
Liebe Grüße Karin

Verfasst am: 19.01.2020, 19:36
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2759 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Grüß Dich Karin.

Herzlich Willkommen bei uns im Forum. Deine Beteiligung ist immer erwünscht.
Zu deinem Entschluss Rauchfrei werden zu wollen, kann ich Dir nur Gratulieren.

Nach Chats und Wohnzimmern fragst Du? Zugegeben, am Anfang ist es für neuhinzugestoßene Aufhörwillige ein bisschen undurchsichtig, wie unser Forum strukturiert ist. Aber jetzt mal der Reihe nach.
Die einzelnen Themen in den jeweiligen Foren werden hier als "Wohnzimmer" bezeichnet. Sie sind den jeweiligen Themenersteller zugeordnet und geben seine Fragestellung wieder. Auf diese kannst du, in dessen Wohnzimmer nun antworten, wenn du etwas beitragen willst. Auch Antworten auf Fragen, Glückwünsche, Tips und Ratschläge die der Themenersteller in deinem Wohnzimmer hinterlassen hat, kannst du hier schreiben.

Hast Du dir schon ein eigenes Wohnzimmer eröffnet? Wenn, nein hinterlasse ich Dir hier mal eine Anleitung in Kurzform.
Einen eigenen Thread zu eröffnen ist denkbar einfach. Nachdem du eingeloggt bist, gehst du auf den Reiter "Community", klickst dann auf der rechten Seite "Forum" an.
Dann suchst du dir, dass Forum aus, in den du deinen Thread eröffnen willst.
In deinen Fall z.B. "Ich bereite mich vor.". Natürlich ist jedes andere Forum legitim.
Bitte nicht in unserer Feiermeile "feiern, freuen und verweilen", und nicht im neu geschaffenen Forum: Gemeinsam Aussteigen - die "Monatszüge", dein Wohnzimmer eröffnen. Danke Dir schon mal.

1. gewähltes Forum anklicken
2. auf der ersten Seite in diesem Forum bis ganz nach unten scrollen
3. den Button "Neues Thema" anklicken
4. sogleich eröffnet sich eine neue Eingabemaske
5. Namen für deinen Thread auswählen
6. deine(n) Mitteilung/Text verfassen.
Damit dein(e) Text/Mitteilung nicht ungewollt verloren geht, zur Sicherheit mit der Tastenkombination (Strg + a) markieren und in die Zwischenablage kopieren (Strg + c). Einfügen erfolgt, wenn nötig mit dem bekannten Windows Befehl (Strg + v).
7. evtl. in der Vorschau betrachten
8. auf "Senden" klicken, wenn dein(e) verfasste(r) Text/Mitteilung in Ordnung ist, ansonst gewünschte Änderungen vornehmen.

Ein Chat im Sinne von moderierter Unterhaltung zum Thema "Rauchfrei werden" findet nur am Dienstagabend, in der Zeit von 20:00 bis 22:00 Uhr statt.

Freue mich wenn ich von Dir höre.

lg
christian

Verfasst am: 19.01.2020, 19:59
Katinka370
Katinka370
Dabei seit: 18. 01. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 26 Beiträge

Vielen vielen herzlichen Dank Christian für die schnelle und ausführliche Antwort. Das hilft mir sicher sehr weiter. Ich würde mich morgen gleich damit befassen. Ich habe momentan ein ziemliches kopfgewitter ob ich das alles so hinkrieg.
Danke und einen lieben Gruß und noch einen schönen Sonntagabend
Karin

Verfasst am: 26.02.2020, 05:32
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2520 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Wunderschönen guten Morgen Chris

Vielen lieben Dank für die Glückwünsche und ja Du hast recht, so kann es sehr gerne weitergehen

Ich wünsche Dir ein schönen Tag .

GGLG Manu

Verfasst am: 09.03.2020, 13:01
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2762 Tagen
Beiträge: 4300 Beiträge

Lieber Christian,

etwas verspätet ( Wochenende: offline ) komm ich Dir zu 1250 plus... Rauchfreitagen gratulieren, aber
dafür sind die Blümchen auch frisch

:

Ich hoffe, bei Dir läuft alles gut?

Trinkst einen mit mir?

Ich wünsch Dir eine gute Zeit, pass auf Dich auf, ja?

Herzliche Grüße
von Silke

Verfasst am: 19.04.2020, 11:01
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1504 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Lieber Christian,

Danke, für Deinen herzlichen Willkommensgruß. Es ist schon erstaunlich, was es bewirkt, wenn man hier versucht, seine Gefühle und Gedanken in Worte zu fassen und aufzuschreiben, irgendwie ist es heute aufgeräumter in meinem Kopf.
Bin mir nicht sicher, ob die Leere bei mir dadurch kommt, dass der Zauber des Neuen verflogen ist. Habe vielmehr so ein leichtes Ziehen in Herz und Bauch. Erinnert etwas an Sehnsucht. Nur an heute zu denken, fällt mir generell schwer, daran muss ich arbeiten. Leider schweife ich allzu gerne weit zurück und vor. Vergesse dabei das Hier und Jetzt und erledige nicht das Naheliegende - bis die Dinge sich auftürmen, mich erdrücken und schier unüberwindbar erscheinen.
Danke für den Link, habe mir jetzt die Aktivitätenliste der Uni Münster ausgedruckt, sechs Seiten, obwohl meine Abneigung gegen allen Papierkram momentan extrem ist. Ich werde sie durcharbeiten.
Wünsche dir einen schönen Tag und freue mich auf Deinen nächsten Besuch.

Verfasst am: 22.04.2020, 09:44
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1504 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Lieber Christian,

Danke für Deine guten Denkanstöße, da musste ich schon schlucken. Kam mir irgendwie ertappt vor beim Thema Entscheidungen treffen. Davor ziehe ich mich extrem, und denke soviel über alles nach, grübele hin und her und schiebe auf, bis es schon fast zu spät ist, bzw. auch schon oft definitiv zu spät war. Mir wurde das Buch "Machen, nicht denken" empfohlen, ich habe es schon hier liegen - aber....

Und jetzt, in der Corona Krise, ist der von Dir beschriebene Wunsch nach Sicherheit, Vorhersehbarkeit und Verlässlichkeit so stark, dass es bis ins Mark weh tut, zu sehen, dass all diese Werte in unerreichbare Ferne gerückt sind. Annehmen was kommt! Manchmal kann ich jetzt nicht auseinanderhalten, ob meine Erstarrtheit durch den Entzug kommt - oder ob es Schock-/Angststarre ist.

Meditation muss ich lernen, hab mich immer nur mal kurz damit befasst. Schweife immer mit den Gedanken ab und werde schnell unruhig. Hier im Forum habe ich schon so oft über Meditation, Yoga oder Muskelentspannung gelesen. Das scheint wirklich vielen eine große Hilfe zu sein. Irgendwo müssen meine Frohnatur und das Urvertrauen doch noch in mir versteckt sein, vielleicht komme ich mit einer dieser Methoden wieder dran. Einen Versuch ist es wert.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!