Rauchfrei werden bekommt jeder hin

Verfasst am: 20.01.2023, 22:11
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2004 Tagen
Beiträge: 5174 Beiträge

rauchfrei-lotse-christian

Rauchfrei seit: 22 99 Tagen



Herzlichen Glückwunsch, lieber Christian,
solche Super Schnapszahlen, muss ich kommentieren...da kann ich nicht anders!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Ob Schnee, oder Sonne - egal wie das Wetter wird -
lass es dir gutgehen.

Liebe Grüße
Herta

Verfasst am: 04.11.2022, 18:58
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2313 Tagen
Beiträge: 4295 Beiträge

Lieber Christian,
meine eigene Superschnapszahl habe ich erfolgreich verpeilt, aber Deine jetzt nicht!
2222 Tage rauchfrei, Christian, das darf nicht unerwähnt bleiben!



Viele liebe Grüße
Silke

Verfasst am: 08.10.2022, 15:46
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 86 Tagen
Beiträge: 142 Beiträge

Lieber Christian,

auch von mir nachträglich ganz herzliiche Glückwünsche zu deinem Sieg über die Nikotinsucht. Das ist schon eine tolle Leistung.


Und ein großes Dankeschön für deine Unterstützung als Lotse. Ich als Frischling bin noch nicht lange dabei, aber ich durfte deinen Trost auch schon erfahren.

Feier schön! Und hier noch ein Blümchen

Verfasst am: 08.10.2022, 09:01
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2310 Tagen
Beiträge: 1356 Beiträge

Guten Morgem Marielu21.

Sei herzlich in unserem Forum willkommen. Schön dich unserer Mitte zu wissen.
Ganz herzlich möchte ich Dir zu deinem Rauchausstieg gratulieren. Im Forum schrieb jemand zu der Entscheidung, es ist ein "Ja zum Leben". Prägnanter kann man es wohl nicht mehr formulieren.

12 rauchfreie Tage hast Du schon auf dem Konto, wenn ich richtig gerechnet habe. Megaklasse gemacht.

Sich den Rauchstopp mit Nikotinersatzpräparaten zu unterstützen, ist vollkommen legitim.
Keineswegs ist dieser Weg ein Ausstieg 2. Wahl.
Richtig, nach Beipackzettel des Herstellers, resp. Vorgaben vom Arzt/Apotheker angewandt vermindern sie das Verlangen nach einer Zigarette. Dadurch kannst du dich der eigentlichen Aufgabe auf den dauerhaften Weg in ein rauchfreies Leben widmen, sprich Änderung deiner Gewohnheiten, deines Verhaltens zum Rauchen.
http://rauchfrei-info.de/aufhoeren/methoden-zum-rauchstopp/nikotinersatztherapie/

Zum Thema Gesundheit:
http://rauchfrei-info.de/aufhoeren/vorteile-des-rauchstopps/

Marielu ein Rauchstopp ist immer lohnend und der erste Schritt zu einer verbesserten Gesundheit.
http://rauchfrei-info.de/informieren/rauchstopp/haeufige-fragen-zum-rauchstopp/

Zum Thema COPD:
http://rauchfrei-info.de/informieren/rauchen-gesundheit/rauchen-und-lunge/
Schau unten bei den Quellenangaben vorbei, hier findest du Seiten die zu den gewünschten Infos führen.

Soviel erstmal von mir. Ich will dich ja nicht mit Informationen erschlagen. Wenn Du Fragen hast, immer her damit.
Achja, bevor ich es vergesse. Schau doch mal in unserem aktuellen oder Monatszug vom September vorbei.
http://rauchfrei-info.de/no_cache/community/forum/Topic/show/DESC/T/oktoberzug-2021-bis-halloween-frei-von-nikotin-grusel-9708/
http://rauchfrei-info.de/no_cache/community/forum/Topic/show/DESC/T/september-2022-fuer-was-lohnt-es-sich-rauchfrei-zu-werden-9922/

Ich wünsche Dir viel Erfolg, Freude auf deinem Weg zu einem rauchfreien Leben.
Mach genau so stark weiter, wie bisher.

lg
christian

Verfasst am: 06.10.2022, 22:52
Marielu21
Marielu21
Dabei seit: 06. 10. 2022
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Hallo Christian,
Ich bin neu hier und hab Dich ausgesucht, weil du fast so alt bist wie ich und ich jmd. Suche, der vllt ähnlich lange rauchte wie ich. 47 Jahre sind es bei mir plus 11 als Passivraucher.
Was mein grösstes Problem ist: Ich habe bei den Lungenärzten im Netz und auch aus der Bekanntschaft mitbekommen, dass nach 20-30 Jahren eine chronische nicht mehr reversible Entzündung in der Lunge entstehen soll. Die geht weiter auch nach dem Rauchstopp. Bisher habe ich die letzten 10 Jahre alle Ärzte angelogen und mich als,Nichtraucher ausgegeben. Lächerlich und albern, so dem Stigma entgehen zu wollen. Mit meiner Lungenkapazität scheint es nicht mehr so dolle. Also: Lohnt es? Ich bin am 27.9. einfach ins Nichtrauchen gestolpert. Mit Unterstützung des [Markennennung vom rauchfrei-Team entfernt] Inhalers (Achtung: Lieferstopp) und deren Kaugummis. Hilft bei mir am besten. Aber wielange halt. Hast Du für mich Infos für solche Langzeitraucher?

Verfasst am: 05.10.2022, 08:10
Nira02
Nira02
Dabei seit: 20. 06. 2021
Rauchfrei seit: 591 Tagen
Beiträge: 401 Beiträge

Nachträglich alles Gute zum 6.Jahr in Folge rauchfrei geblieben zu sein!
Ihr alten Hasen seid so wertvoll für das Forum und ich bedanke mich, dass Du Dich hier immer noch engagierst! So viele die hier schon lange Zeit unterstützt haben, sind nicht mehr da!

Ich wünsche dir einen schönen Tag heute! Die Sonne scheint ja und auch wenn man arbeiten muss, tut einem schon der Gedanke an sie gut!

Genieße deinen Tag heute, viel Spaß an deinen Glückwünschen, auch wenn man nach 6 Jahren vielleicht nicht mehr so auf die Zahlen blickt, ist es trotzallem ein besonderer Tag, weil man/Du es geschafft hat, den inneren Schweinehund zu besiegen!

Grüßle Nira

Verfasst am: 04.10.2022, 20:53
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2313 Tagen
Beiträge: 4295 Beiträge

Lieber Christian,
immer schön stabil 4 Tage hinter mir her, so gehört sich das
Meine allerherzlichsten Glückwünsche zum 6. Jshrestag, mein lieber Rauchfrei Zwilling!


Ich hoffe sehr, dass es Dir gut geht!
Liebe Grüße von Silke

Verfasst am: 04.10.2022, 09:18
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2004 Tagen
Beiträge: 5174 Beiträge



Na klar,....
Rauchfrei werden bekommt jeder hin


Lieber Christian,

der Titel deines Wohnzimmers sagt alles!


Du hast vor 6 Jahren begonnen, diesen Weg, in ein rauchfreies Leben zu gehen.
Du bist als Lotse, unermüdlich dabei, deine Hilfe anzubieten.
ALLEN, die noch am Anfang stehen, oder jenen, die zwischendurch zweifeln, stehst Du mit Deinen Erfahrungen, zur Seite.

Heute ist wieder einmal ein Tag, um dafür DANKE zu sagen.


Herzlichen Glückwunsch und alles Gute wünscht Dir
Herta

Verfasst am: 09.05.2022, 21:03
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2310 Tagen
Beiträge: 1356 Beiträge

Grüß Dich Mathias,

herzlich Willkommen in unserer Runde der Aufhörer, Nichtmehrraucher und solche die es werden wollen.
Zu deinem Entschluss das Rauchen an den Nagel zu hängen, kann ich Dir nur gratulieren. Es ist was es ist, ein Ja zum Leben.

Hast Du dich bei uns schon ein bisserl umgesehen? Schau doch hier mal rein, da verbirgt sich eine kleine Fibel mit den ersten Schritten um sich im Forum zurechtzufinden. http://rauchfrei-info.de/no_cache/community/forum/Topic/show/DESC/T/neu-im-forum-tipps-fuer-die-ersten-schritte-9568/
Schau doch mal in unserem aktuellen Monatszug rein. Hier tummeln sich unsere Neuaufhörer des Monats Mai, die alle in der Anfangsphase stecken, sich gegenseitig unterstützen und Mut machen.
http://rauchfrei-info.de/no_cache/community/forum/Post/show/P/614526/
Ans Herz möchte ich Dir unser Starterpaket legen. Hier sind interessante, vorallem nützliche Helferchen vereint, die dir den Start ins rauchfreie Leben deutlich erleichtern und unterstützen. Neugierig geworden? Dann laufe hier entlang: http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/foerderung-des-nichtrauchens-informationsmaterialien-fuer-erwachsene/rauchfrei-startpaket/
Achte auch, auf unseren Link zum Ausstiegsprogramm. Ich denke, zur Unterstützung und Motivation zum dran-bleiben ist es eine gute Begleitung.
Wenn Du Zeit und Lust hast schaue doch am Dienstagabend in unserem Chat vorbei. Beginn ab 20:00 Uhr, Dauer 2 Stunden bis 22:00 Uhr. Moderiert wird von einem Experten. Austauschen kannst dich mit anderen Usern, uns Lotsen, sowie mit unseren Experten. http://rauchfrei-info.de/no_cache/community/chat/

Das wäre es fürs erste von mir.

Zum heutigen Start drücke ich Dir fest die Daumen. Wie Du siehst, ich bin rauchfrei geworden also schaffst Du es ebenso.

Mathias was bewog dich zum Rauchstop? Bist du deinen Rauchausstieg mit oder ohne Hilfsmittel angegangen? Also hier sind Nikotinpflaster & Co gemeint. Wie geht es Dir im Moment mit deinem Rauchstop.
Melde Dich wenn es zwickt. Hier im Forum ist eigentlich immer jemand da, der dich versteht und helfend zur Seite springt.

lg
christian

Verfasst am: 09.05.2022, 12:38
Mathias01
Mathias01
Dabei seit: 09. 05. 2022
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Hi Christian,

bin ab heute dabei (Rauchfrei werden bekommt jeder hin).

Gruss Mathias (Bj.1965/1Schachtel am Tag)