Eine gefühlte Ewigkeit Nichtraucher

Verfasst am: 18.07.2014, 22:29
Lausisen
Lausisen
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3649 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

Eine gefühlte Ewigkeit Nichtraucher; gerade sind 647 Stunden und 30 Minuten vergangen
als ich die letzte Zigarette geraucht habe.
Ich habe immer die Angst in mir, daß ich wieder rückfällig werde, denn wenn ich wieder eine anzünde
und meine ich könnte die Sucht kontrollieren ist es wieder voll da.
Also werde ich " eisern " weiter nicht rauchen. Nach dem Motto von Rauchlotzin Brigitte " Im Moment möchte
ich keine rauchen " !
Schaun wir mal wie es weiter geht.
Schön wäre wenn es wirklich eine Ewigkeit wird !
in dem Sinne allen lieben Menschen
eine Gute erholsame Nacht
Manfred

Verfasst am: 18.07.2014, 23:11
Vio
Vio
Dabei seit: 14. 07. 2014
Rauchfrei seit: 3626 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Ich kann dich verstehen, viell. Deshalb weil ich erst
4 Tage rauchfrei bin und das Verlangen noch groß ist.
Wie ist es nach fast 4 Wochen? Hoffe ich schaffe überhaupt
Solange. Wünsche dir viel Durchhaltevermögen und
Die Kraft nein zu sagen wenn man ja sagen möchte.

Verfasst am: 18.07.2014, 23:24
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4095 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Hallo Manfred,

es ist klasse, dass Du Deinen eigenen Thread aufgemacht hast - Deine hilfreichen Beiträge, die Du schon seit Wochen in anderen Threads veröffentlichst, sind unter Deinem Profil jederzeit für jeden abrufbar.

Aber jetzt, hier, in Deinem eigenen Thread, gibt´s das richtige

[color=red]Willkommen auf dem konsequenten Weg



zur Blümchenwiese, auf der wir

50 Nicht-mehr-Raucher-Tage feiern!
[/color]

Die Angst, die Du momentan empfindest, kennt hier jeder. Aber die Zeit arbeitet für Dich, denn jede dieser "Schmachtattacken", wenn dieses Ekel auf Deiner Schulter sitzend "Poch, poch!" macht, dauert nur 0,5 bis maximal 3 Minuten, danach ist wieder Ruhe. Diese "Anfälle" lassen von Tag zu Tag nach, weil Du immer mehr Situationen Deines Lebens mit "Nein danke, ich will nicht rauchen!" verbindest.

Für mich war die Situation eindeutig, ich bin mit einer extrem hohen Süchtigkeit ins Rennen gegangen und wusste durch vorangegangene gescheiterte Versuche, dass ein einziger Zug an einer Kippe bei mir Rückfall bedeuten wird. Ich war also einfach in der Situation vor meiner ersten Zigarette: Greife ich zu und erlebe die Sucht oder sage ich "Nein, danke?"

Die Zeit arbeitet für uns, nur in Situationen, die ich noch nicht wieder ohne Zigarette erlebt habe - Flughafen, Bierfest - meldet sich der alte Stinker immer noch, aber er verliert.

Wenn´s bei Dir mal brenzlig wird, denk an unseren Helfer Drago: blassen:

Wenn das zum "Dampf ablassen" nicht reicht - hau hier im Forum in die Tasten, wir sind 24/7 erreichbar!

Es ist schön, dass Du dabei bist und bleibst, liebe Grüße, Brigitte

P.S.: Herzlichen Dank für Deinen Post in meinem Thread - für viele Fragen gibt´s den passenden Mitkämpfer!

Verfasst am: 19.07.2014, 10:32
Lausisen
Lausisen
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3649 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

Hallo und einen schönen, rauchfreien, sehr warmen guten Morgen.
Brigitte ganz herzlichen Dank für Deinen schönen Beitrag
Ich hoffe Ihr seit alle gesund. Jetzt wo wir nicht mehr rauchen fühle ich mich ein bisschen gesunder.
[color=red]ABER[/color] der große Schock war heute morgen nach dem aufstehen!
Leider stellte ich mich auf die Waage; war ein großer Fehler. Ob die Waage einen Defekt hat?
Das kann doch nicht sein, daß nach den paar Tagen schon ca. 7.000 Gramm wieder mehr auf den Rippen ist.
Ich wog vor ca. 2 Jahren rund 112 kg. Ein bisschen viel für eine Körperhöhe von 1,90 Meter.
Mitlerweile sind es wohl auch nur noch 1,88 Mtr., den im Alter soll der Mensch ja kleiner werden.
Nachdem ich das regelmäßige Bier - Getränk weggelassen habe wog ich bis vor ca. 5 Monaten 96 kg.
Nach und nach erhöhte sich mein Gewicht bis zum 22.06.2014 auf runde 99 - 100 kg.
Jetzt der ganz große Superschock !
Also nehme ich die nächste " Baustelle ".
Weniger essen. Absolut keinen Alkohol. Keine Schokolade, Kuchen, Torten und selbst mein eigener
Hefe - Streuselkuchen wird jetzt zur absoluten Ausnahme.
Hoffe mal, daß das gelingt
Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag
Glück auf und Mundwinkel hoch; wie meine Göttergattin immer sagt.
Manfred

Verfasst am: 19.07.2014, 13:31
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4095 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Hallo Manfred,

immer langsam und strikt nach Prio - du bist mitten in einer Großbaustelle und musst nicht unbedingt "Panic-Hopping" mit der zweiten betreiben!

Neben Dir steht die "beste Ehefrau von allen" (Du merkst, ich bin Kishon-Fan), sie wird schon zu Salat raten, wenn´s zu viel wird. Auf die Bremse treten ist okay, aber fang´ bitte nicht mit Diäten & Co. an! Bier weglassen, etwas mehr Bewegung, etwas mehr Obst und Gemüse dürfte für den Anfang reichen.

Und wenn Du dann Deinen ersten Monat Nicht-mehr-Raucher hinter Dir hast, gibt´s Möhren-Kuchen mit Kräuter-Magerquark?!?

Liebe Grüße und ein tolles Nicht-mehr-Raucher-Wochenende, Brigitte

uese:

Verfasst am: 19.07.2014, 14:55
Lausisen
Lausisen
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3649 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

Hallo Brigitte und all Ihr anderen Mitstreiter
also halte ich mal den " Ball " still.
Sport soll man ja auch nicht bei soooo einer Hitze ausüben.
Also fällt eine Fahrrad - Tour leider aus.
Euch allen eine schöne Zeit
Manfred

Verfasst am: 22.07.2014, 11:10
Nadini
Nadini
Dabei seit: 07. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3698 Tagen
Beiträge: 1230 Beiträge

3 x 10 = [color=blue]30 Tage [/color]= 1 Monat!!!!!!! Toll. Ich gratuliere dir und schicke dir weiterhin Kraft, Mut, Sturheit, Gelassenheit und Kampfgeist. Hab ich was vergessen???? Ach hier..., ich geb ne Runde auf dich aus.


rn:rn:rn:rn:

Verfasst am: 22.07.2014, 13:17
Lausisen
Lausisen
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3649 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

Herzlichen Dank für Eure lieben Glückwünsche
gefeiert haben meine Frau und ich aber nicht.
Langsam aber sicher gewöhnen wir uns daran [color=green]rauch-frei[/color] zu sein
Am Sonntag war ich früh morgens um 9 Uhr schon mit dem Rad unterwegs.
Es sind fast 40 km gewesen.
Heute, am Dienstag war ich eben mal nur 20 km mit dem Rad unterwegs.
Mittwoch bin ich Kinder - Hüter; einer meiner Enkel ist bei mir weil die KiTa Ferien hat.
Meine Frau darf morgens früh arbeiten, so das ich mit meinem Enkel etwas unternehmen werde.
Wünsche Euch allen eine schöne, rauchfreie, gesunde Zeit
liebe Grüße
Manfred

Verfasst am: 22.07.2014, 20:41
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4095 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Dann hab´ich das passende Geschenk für den Lieblings-Opi, der seinen Enkel sittet:

[color=orange] 30 Tage - WOW! -

herzlichen Glückwunsch!
[/color]

Macht weiter so, es ist richtig schön, von Euch zu hören!

Liebe Grüße, Brigitte

Verfasst am: 22.07.2014, 22:08
Lausisen
Lausisen
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3649 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

Hallo
Ihr Lieben ganz herzlichen Dank für Die Glückwünsche.
Ich werde jetzt umgehend ins Bett verschwinden und hoffentlich tief und fest schlafen.
Mein Enkel kommt morgen in der Früh und dann sollte ich ausgeschlafen sein.
Dann wird ausgiebig gefrühstückt und dann werden die umliegenden Spielplätze erobert.
Wünsche Euch allen eine geruhsame Nacht.
Liebe rauchfreie Grüße
Manfred