Das Nikotinmonster muss sterben!

Verfasst am: 24.08.2018, 20:57
Summer77
Summer77
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2012 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

Nach drei Tagen hat sich das Nikotinmonster (für das ich immer noch keinen anderen Namen habe) etwas zurückgezogen und ich fühle solch eine große ERLEICHTERUNG. Als hätte ich eine geraucht, aber besser!

Mir ist klar, dass das Monster nur die eine Schlacht verloren hat und nicht den Krieg, aber ich weiß auch, dass ich die besseren Waffen habe.

Was für ein tolles Gefühl! Ich liebe den Geruch des Sieges.

Call me Queen Victoria! Wahlweise Pummelfee.

Keine Sorge, ich weiß, es kommt zurück das Monster. Und trotzdem sage ich: BRING IT ON you little bastard! I'm gonna kill you and I will enjoy it.

Verfasst am: 24.08.2018, 21:36
sonne99
sonne99
Dabei seit: 24. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2112 Tagen
Beiträge: 9 Beiträge

Hallo! Gratuliere - ganz toll!!!

Verfasst am: 24.08.2018, 21:44
Summer77
Summer77
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2012 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

[quote="sonne99"]
Hallo! Gratuliere - ganz toll!!!
[/quote]

Danke.

Echt schönes Gefühl.



Verfasst am: 24.08.2018, 22:06
Summer77
Summer77
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2012 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

[quote="Panini"]
Wie super!! Yeah!

Koste es aus!

Glückwunsch zu mehr als 48 Stunden smokefree!


LG,
Panini
[/quote]

Ich fühle mich so leicht, obwohl ich 10 000 mehr Kalorien als normal zu mir genommen habe.

Danke Panini,

ich genieße es voll aber ohne die Züge.

Das Gefühl ist gerade echt himmlisch.

Verfasst am: 24.08.2018, 22:15
Summer77
Summer77
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2012 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

[quote="Paul2.1."]
Hallo Summer,

Du hattest eine guten Tag wie es scheint, ich gratuliere Dir zu Deiner
Willenskraft.
Anders wird es auch nicht funktionieren, also bleib weiter achtsam.

und das hab ich gestern irgendwo gelesen "man darf mit dem Nikotinmonster nicht diskutieren, auf keinen Fall, niemals"
LG Paul
[/quote]

Hallöchen Paul,

ich hatte einen guten Abend. Der Nachmittag war die Hölle. Das Monster hat richtig zugeschlagen, aber ich war stärker. Ich genieße gerade die erste gewonnene Schlacht.
und ich freue mich auf meine weiteren Siege.

Es wird nicht mehr diskutiert! Das habe ich jetzt über 20 Jahre lang getan. Was ist dabei heraus gekommen? Eine hochgiftige Substanz kontrolliert mein Leben und bereitet meinen Tod. Ich will wieder SELBSTBESTIMMT und FREI sein. Es wird dauern nach 20 Jahren Sucht, aber es wird sich lohnen. Es lohnt sich ja jetzt schon, trotz Entzugsqualen.

Gott stehe uns allen bei

Verfasst am: 25.08.2018, 11:14
Summer77
Summer77
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2012 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

Tag 4

Ich gehe gleich zum Sport. Die Schmacht hält sich in Grenzen. Sollte es im Laufe des Tages wieder schlimmer werden, so werde ich das einfach hinnehmen. Das ist der Tod des Nikotinmonsters. Die Entzugssymptome sind zwar unangenehm, aber eigentlich was Gutes. Ich schaffe das. Und ihr schafft es auch. Lasst alles zu. Es geht vorbei.

Wir sind Nichtraucher! Egal wie lange, aber wir sind Nichtraucher. Das wollten wir doch so lange. FREI!

Verfasst am: 25.08.2018, 15:47
angie1953
angie1953
Dabei seit: 15. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2383 Tagen
Beiträge: 1101 Beiträge

Hallo Summer,

Du bist bei Tag 4 , das ist super.

und ich glaub auch Du schaffst das,

Aber Vorsicht! Du schreibst[u]Wir sind Nichtraucher![/u]

Ich seh das ein bisschen anders. Nur weil wir keine mehr rauchen, sind wir keine Nichtraucher. Wir können nur Ex-Raucher werden.
Der Unterschied ? Ein Nichtraucher sieht oder riecht eine Zigarette, dreht sich um und geht.

Bei uns Ex-Raucher kommen immer wieder Gedanken hoch, er ist wieder da
en: und wir müssen dagegen an gehen.

Das ist ein schmaler Grat, also nicht runterfallen, wachsam bleiben.

Liebe Grüße
Angelika

Verfasst am: 25.08.2018, 16:05
Summer77
Summer77
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2012 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

[quote="angie1953"]
Hallo Summer,

Du bist bei Tag 4 , das ist super.

und ich glaub auch Du schaffst das,

Aber Vorsicht! Du schreibst[u]Wir sind Nichtraucher![/u]

Ich seh das ein bisschen anders. Nur weil wir keine mehr rauchen, sind wir keine Nichtraucher. Wir können nur Ex-Raucher werden.
Der Unterschied ? Ein Nichtraucher sieht oder riecht eine Zigarette, dreht sich um und geht.

Bei uns Ex-Raucher kommen immer wieder Gedanken hoch, er ist wieder da
en: und wir müssen dagegen an gehen.

Das ist ein schmaler Grat, also nicht runterfallen, wachsam bleiben.

Liebe Grüße
Angelika
[/quote]

Hallo Angelika,

danke für die Warnung. Ich habe schon einmal ein Jahr lang nicht geraucht und bin dann rückfällig geworden, also stimme ich dir zu, dass es wichtig ist, aufzupassen. Allerdings bin ich nicht rückfällig geworden, weil ich mich als Ex-Raucher oder Nicht-Raucher bezeichnete und auch nicht weil ich Schmacht hatte, sondern weil ich dachte, dass man von einer Zigarette schon nicht abhängig wird und auf einer Party ein paar Mal gezogen habe. Dieses Mal weiß ich, dass die geringste Spur von Nikotin fatal sein kann. Und ja, du hast Recht bei Ex-Rauchern geht es vermutlich schneller mit dem "Anfixen', aber ich zweifle kein bisschen an meinem Entschluss nie wieder Nikotin zu mir zu nehmen. Lieber würde ich Hundekacke essen.

Gut, dass ich gerade gegessen habe

Verfasst am: 25.08.2018, 16:53
angie1953
angie1953
Dabei seit: 15. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2383 Tagen
Beiträge: 1101 Beiträge

Die Vorstellung ist auch gut

Verfasst am: 25.08.2018, 18:13
Summer77
Summer77
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 08. 2018
Rauchfrei seit: 2012 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

[quote="Pearle67"]
Hallo Summer,
neuer Thread.
Ich war auch angetreten, meine Ulrich zu töten. Ich habe noch vor meinem endgültigen Ausstieg verkündet, dass ich diesen fiesen kleinen Teufel töten werde.
Heute bin ich froh, wenn er die Klappe hält.
Schönes Rauchfreies WE bis bald Heike

[/quote]

Ich werde ihn grausam erlegen, früher oder später, aber ich werde mich kein Stück erbarmen.