Antwort auf: Endlich frei!!

Ich möchte E-Mails erhalten, wenn Beiträge zu diesem Thema hinzugefügt werden.
Verfasst am: 16.02.2024, 12:09
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3901 Tagen
Beiträge: 8850 Beiträge

Hallo Katrin, herzlich Willkommen. Auf jeden Fall solltest Du mit Deinem Zahnarzt sprechen, er ist der beste Ansprechpartner.

Was das Gewicht betrifft, ist die zwar ärgerliche, allerdings pendelt es sich auch sehr oft von alleine wieder ein. Mit hat damals ein Ernährungstagebuch geholfen, wo man alles eingetragen hat. So hat man seine Aufnahme gut im Blick. Man findet im Web oder auch als App viele kostenlose.

Die Träume werden verschwinden, es dauert einfach seine Zeit, bis auch das Unterbewusstsein den Entzug verinnerlicht. Abends Entspannungsmusik oder leichte Entspannungsübungen können helfen. Man soll sich Schlafrituale schaffen um Abends abschalten zu können.

Wie klappt es sonst im Alltag? 6 Wochen hast Du ja schon erfolgreich geschafft.

Gerne höre ich wieder von Dir.