Ich bin mal wieder da

Verfasst am: 23.06.2018, 21:20
Hanne54
Hanne54
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 10. 2013
Rauchfrei seit: 1537 Tagen
Beiträge: 159 Beiträge

Moin

ich wieß garnicht der wievielte Versuch es ist.
Aber ich habe mir vorgenommen einen neuen Anlauf zu nehmen,
Werde in den nächsten Tagen alle für mich wichtigen Vorbereitungen treffen.
Erstmal warte ich bis mein rauender Besuch wech ist.
Bis bald
Hanne

Verfasst am: 23.06.2018, 21:58
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2275 Tagen
Beiträge: 2705 Beiträge

Hallo Hanne,

Willkommen (zurück), auch wenn wir uns noch nicht kennen...

Prima, dass Du wieder loslegen willst....

Ich wünsche Dir viel Erfolg! Und halte uns auf dem Laufenden......

LG, Alma

Verfasst am: 25.06.2018, 10:54
miezhaus
miezhaus
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3653 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Liebe Hanne,

von mir auch herzlich willkommen! Ich finde es große Klasse, daß Du einen Neustart anpeilst. Ich habe mal ein klein wenig bei Dir quergelesen - Du hast ja auch schon rauchfreie Zeit gehabt. Sag, was waren das für Situationen, die Dich immer wieder zum Rauchen verleitet haben? Und welche Ideen hast Du denn, um diese Situationen vielleicht anders zu bewältigen?

Vorbereitungen finde ich wichtig und gut überlegt - darf ich fragen, wie Deine aussehen? Kann ich, können wir Dir noch irgendwie behilflich sein auf dem Weg zum Starttermin? Wann peilst Du denn den Ausstieg an?

Du hast es ja schon mal geschafft. Sicherlich kannst Du aus der Zeit auf Dinge zurückgreifen, die Dir beim Durchhalten geholfen haben. Greife gerne auf bewährte Mittel zurück. Deine Idee aus Deinem früheren Thread, diesen wir eine Art Tagebuch zu führen, fand ich auch sehr schön - man schreibt sich so die Befindlichkeiten von der Seele, ordnet seine Gedanken, überbrückt Schmachter und findet Resonanz, sodaß man merkt, daß man nicht allein mit seinen Erlebnissen und Befindlichkeiten ist. Es hilft schon viel, wenn man den Weg nicht allein gehen muß.

Ich jedenfalls freu mich, daß Du ihn mit uns gehst. Wir sind dabei! Laß wieder von Dir hören Hanne. Darauf freut sich

Lydia

Verfasst am: 27.06.2018, 05:30
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3994 Tagen
Beiträge: 8903 Beiträge

Guten Morgen Hanne, darf man Fragen wie die Vorbereitung läuft?

Das man mehrere Versuche benötigt ist überhaupt keine Schande, da bist Du nicht alleine. Auf Deinen bisherigen Erfolgen kannst Du sicherlich aufbauen. Du weißt, das es grundsätzlich möglich ist.

Welchen Weg möchtest Du gehen? Unter Umständen können Hilfsmittel eine gute Unterstützung sein, auch übernehmen die Krankenkassen oftmals die Kosten für Entwöhnungskurse.

Schönen Mittwoch.

Andreas

Verfasst am: 22.03.2019, 19:31
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2027 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Hallo Hanne, habe etwas in deinen Wohnzimmern gelesen. Du bist ja schon einige Zeit dabei. Nun fängst du wieder an. Das finde ich toll.
Liebe Grüße
Marion5

Verfasst am: 25.03.2019, 14:15
a.nna.bell
a.nna.bell
Dabei seit: 21. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1912 Tagen
Beiträge: 497 Beiträge

Hallo, hab gerade mal in dein Wohnzimmer geschaut Toll, dass du nie aufgibst

Verfasst am: 26.03.2019, 09:47
Stefan07/1967
Stefan07/1967
Dabei seit: 18. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1921 Tagen
Beiträge: 42 Beiträge

33 Tage schon wieder ... tolle Schnapszahl, die ich auch grade erst hinter mich gebracht habe

LG

Stefan

Verfasst am: 26.03.2019, 13:44
Hanne54
Hanne54
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 10. 2013
Rauchfrei seit: 1537 Tagen
Beiträge: 159 Beiträge

Moin
Danke an Euch. Obwohl ich immer häufiger ans Rauchen denke, bin ich noch ohne
.Habe ja auch seit gestern kein Pflaster mehr.
Ich bleibe stur, das ist ja eine meiner Stärken, manchmal ist es auch eine Schwäche ;-)
Dieses mal beziehe ich es auch auf die Zigaretten.
Einen schönen Nchmittag
Hanne

Verfasst am: 27.03.2019, 15:59
Hanne54
Hanne54
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 10. 2013
Rauchfrei seit: 1537 Tagen
Beiträge: 159 Beiträge

Es fällt mir nicht leichter,
ich denke noch viel ans Rauchen.
Vielleicht hängt es damit zusammen, daß ich seit ein paar Tagen kein Pflaster mehr klebe,
Es sind so seltsame Gedanken, ich weiß es im Kopf, nie wieder eine Zigarette
aber es ist noch nicht im Gefühl angekommen.
Es erinnert mich etwas an die Trauer.
Es ist ja auch an Abschied, von einer Gewohnheit von Ritualen.
Sollte mir neue Beschäftigungen suchen, abre nicht essen.

Verfasst am: 28.03.2019, 14:22
Hanne54
Hanne54
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 10. 2013
Rauchfrei seit: 1537 Tagen
Beiträge: 159 Beiträge

Nach 35 Tagen macht mir nicht die Sucht zu schaffen
es ist das Ablegen der liebgewonnenen Gewohnheiten.