Schmachten und nochmals schmachten, wann hört das auf

Verfasst am: 17.09.2022, 13:12
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 654 Tagen
Beiträge: 158 Beiträge

Guten Taag, genieße dein Wochende lieber Andreas.
Du sagst 90 Tage braucht es bis sich das Nichtraucgen verfestigt hat?
Das wäre zeitlich überschaubar......also auf zu den 90 Tagen. Step by step...
Heute geht es mir lufttechnisch nicht gut. Mein Lungenemphysem reagiert stark auf Luftdruckschwankungen....und so gibt es gute und schlechte Tage. Ich hoffe sehr, dass es sich verbessert durch das rauchfreie Leben und intensiven Lungensport...
Ich schon immer ein Stehaufmännchen gewesen. Irgendwie habe ich mit Willenskraft immer alles geschafft im Leben. Also geht es wieder bergauf....
Ich werde heute kochen...Gemüsebrühe und Scheinezunge...dazu Meerrettichsause mit Kartoffen....das gibt Kraft und ist gesund. Salat mit einer sauren cremefrech....
Dir wünsche ich ein tolles WE.
Grüße aus Berlin
Nicole

Verfasst am: 17.09.2022, 12:38
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3952 Tagen
Beiträge: 8877 Beiträge

Hallo Nicole, auch wenn wir etwas weiter sind als Du, haben wir doch auch genauso angefangen wie Du. Ich habe gerade noch gehört, dass neue Gewohnheiten bis zu 90 Tage brauchen, bis sie sich im Innern verfestigt haben.

Da freut sich doch Deine Katze sehr über den neuen Kratzbaum.

Dir ein tolles Wochenende und viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 17.09.2022, 09:56
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 654 Tagen
Beiträge: 158 Beiträge

Ihr Lieben!
Danke für eure Gkückwünsche.
Ja ich bin stolz die80 geschafft zu haben ja ich schaue auf die 100 Tage!!!
Danke Claus, danke Herta und danke Andreas....es tut gut begleitet zu werden....und ich beneide euch ....ihr habt es alle schon länger hinter euch...
Gestern habe ich meinem Kater Bero einen neuen Kratzbaum gegönnt. Das war meine Belohnung. Ich erfreue mich wenn ich sehe, dass es dem kleinen Katermann so gut geht...diese Lebensfreude ist ansteckend.
Die 100 Tage und mein Geburtstag fallen dicht zusammen ...so werde ich nicht extra feiern...
LG Nicole

Verfasst am: 16.09.2022, 16:51
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2441 Tagen
Beiträge: 5468 Beiträge

Le Tour du monde en quatre-vingts jours


Hallo Nicole,

bei dem Klassiker
"in 80 Tagen um die Welt", handelt es sich wahrscheinlich auch um einen Irrtum.
Manches dauert eben etwas länger.

Trotzdem, deine 80 rauchfreien Tage auf dem Zähler, sind eine großartige Leistung.

Dass und nichts anderes, solltest du in den Vordergrund stellen. Darauf kannst du stolz sein.
Belohne DICH dafür.

Es gibt so vieles, dass du heute noch machen kannst.
Ich liebe noch immer, ein duftendes Vollbad, leise Musik und Kerzenlicht. (mittlerweile ist dies Luxus geworden)



Deine klar formulierten Gedanken...

Zitiert von: Beronic
Wirklich hartnäckig dieser Suchtteufel.
Aber er sitzt nicht am längeren Hebel. Das bin immer noch ich . Und ich gewinne!
...sind großartig.
Das klingt sehr siegesgewiss, ich gratuliere dir!


Ich wünsche dir, ein schönes Wochenende.

Viele Grüße
Herta

Verfasst am: 16.09.2022, 14:57
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3952 Tagen
Beiträge: 8877 Beiträge

Es wird die Zeit kommen, wo Du nicht mehr auf die Tage schaust und das Nichtmehr-Rauchen Normalität ist.

Beim 100. wäre ich geplatzt vor Stolz und habe mir auch was gegönnt (Kurztrip nach London)

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 16.09.2022, 14:41
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1650 Tagen
Beiträge: 1636 Beiträge

Zitiert von: Beronic
Ja 80 Tage geschafft.
Jetzt noch 20 und dann habe ich die 100 erreicht und darf mich zum Club der Nichtmehrraucher/Nichtraucher zählen.
Ich glaube nicht, dass ich in 20 Tagen schon soweit bin. Mein Körper wird wohl mehr als 20 Tage brauchen um diese furchtbaren Schmachte- Attacken ganz hinter mir lassen zu können.


Hallo Nicole, du bist doch jetzt schon im Club der Nichtmehrraucher/in. 80 Tage ohne den Dreck ist doch schon eine sehr gute Leistung. Natürlich sind100 Tage toll, hatte mich auch gefreut wie Bolle.
Die Zeit vergeht so schnell und ehe man sich es versieht ist ein Nichtmehrraucherjahr rum. Leider halten sich die Schmachter nicht so an unsere Wünsche, aber es wird wirklich immer besser und man kann auch viel besser damit umgehen, je länger man rauchfrei ist.
Also einfach nur stur bleiben und den Weg immer weiter gehen

Ich wünsche dir ein schönes, rauchfreies Wochenende.

vlG Klaus

Verfasst am: 16.09.2022, 13:08
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 654 Tagen
Beiträge: 158 Beiträge

Danke Andreas!
Schön dich an meiner Seite zu wissen.

Verfasst am: 16.09.2022, 12:57
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3952 Tagen
Beiträge: 8877 Beiträge

Zitiert von: Beronic
.....
Irgendwie ist mir jetzt im Laufe des Entzuges klar geworden wie süchtig ich war bzw bin und ich die Gefahren nicht wahr haben wollte.
Traurig aber wahr.


Aber Du hast das Problem erkannt und Dich entschieden, dagegen etwas zu unternehmen. Und genau das macht Dich stark!.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 16.09.2022, 12:36
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 654 Tagen
Beiträge: 158 Beiträge

Ja 80 Tage geschafft.
Jetzt noch 20 und dann habe ich die 100 erreicht und darf mich zum Club der Nichtmehrraucher/Nichtraucher zählen.
Ich glaube nicht, dass ich in 20 Tagen schon soweit bin. Mein Körper wird wohl mehr als 20 Tage brauchen um diese furchtbaren Schmachte- Attacken ganz hinter mir lassen zu können. 45 Jahre rauchen hat einen starken Suchtteufel in mir wachsen und gedeihen lassen und er wehrt sich gegen seine Niederlage. Wirklich hartnäckig dieser Suchtteufel.
Aber er sitzt nicht am längeren Hebel. Das bin immer noch ich . Und ich gewinne!
Der alltägliche Kampf gegen die Sucht ist nicht so einfach
Nur ändert sich die Art des Verlangens mit der Zeit.
Ich habe kein Bedürfnis mehr nach einer konkreten Zigarette, das nicht mehr. Es ist unbestimmt... der Teufel schreit er will etwas haben, aber er weiß nicht was er will....und das macht es etwas einfacher dagegen zu halten....
Ja wir ehemaligen Raucher haben uns wirklich selber zerstört. Wie dumm von uns.
Irgendwie ist mir jetzt im Laufe des Entzuges klar geworden wie süchtig ich war bzw bin und ich die Gefahren nicht wahr haben wollte.
Traurig aber wahr.

Verfasst am: 16.09.2022, 08:18
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3952 Tagen
Beiträge: 8877 Beiträge

in 80 Tagen um die Welt war früher, nun heißt es: 80 Tage ein gesünderes, rauchfreies Leben.

Tollen Freitag für Dich.

Viele Grüße

Andreas