Juni-Zug 2021: Wie rauchfrei werden und bleiben?

Verfasst am: 08.06.2021, 08:32
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 08.06.2021, 08:18
lix1
lix1
Dabei seit: 08. 06. 2021
Rauchfrei seit: 1006 Tagen
Beiträge: 21 Beiträge

Leider habe ich Probleme mit meinem Account. Meine Beiträge werden unvollständig gepostet und ich kann sie auch nicht mehr bearbeiten. Aich werden Daten in meiner Statistik fehlerhaft angezeigt. Habe meinen Account gelöscht und nun einen neuen erstellt.

Verfasst am: 08.06.2021, 07:27
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 08.06.2021, 07:03
Mamajo
Mamajo
Dabei seit: 08. 05. 2021
Rauchfrei seit: 407 Tagen
Beiträge: 245 Beiträge

Guten Morgen,
wieder einen Tag geschafft. Ich weiß ja aus eigener Erfahrung, dass man tatsächlich irgendwann frei ist und einem diese blöden Zigaretten vollkommen egal werden..,man muss nur bis zu diesem Zeitpunkt durchhalten und immer schön die richtigen Gedanken denken.
Also, in diesem Sinne: immer schön weitermachen, dann schaffen wir es auch. Liebe Grüße an alle

Verfasst am: 08.06.2021, 01:20
Spiegelbild
Spiegelbild
Dabei seit: 08. 06. 2021
Rauchfrei seit: 1001 Tagen
Beiträge: 10 Beiträge

Was macht ein blinder Passagier, wenn er aus seiner Deckung hervorkommt?
Er tut so, als sei es das Normalste der Welt, ohne Furcht herauszutreten.

"Und so setzte er sich an einen schönen sonnigen Fensterplatz und versank in Gedanken"

Mein Name ist Martin, knapp 33, verheiratet und gerne ein "Suchti"... aber im letzten Urlaub wohl etwas übertrieben und naja... ... man ist halt keine 20 mehr. Die Brust nimmt einem das langsam echt übel. Von dem Schwimmring wegen zu wenig Bewegung ganz zu schweigen... und der Rücken kracht und das Becken hakt. Ich fühl mich nicht mehr gesund... irgendwie...

ich hoffe, dass ich den Zug (noch ein herzliches "Hallo" @ everyone) eine ganze Weile begleiten werde.

Verfasst am: 07.06.2021, 21:40
Dowe
Dowe
Dabei seit: 31. 12. 2020
Rauchfrei seit: 1009 Tagen
Beiträge: 168 Beiträge

Und wieder einen Tag rauchfrei ein:

Verfasst am: 07.06.2021, 20:46
Dettik
Dettik
Dabei seit: 27. 05. 2021
Rauchfrei seit: 1003 Tagen
Beiträge: 9 Beiträge

Ich saß heute tatsächlich im Zug, mein Plan im Urlaub rauchfrei zu werden.
Im Zug kein Problem, doch bei der Ankunft da kam das Monster wieder.
Ich versuche mich mit Möhren knabbern zu beschäftigen. Lutsche Lakritz, trinke viel Tee. Das klappt ganz gut. Das Monster ist sehr oft bei mir , ich hoffe seine Besuche werden in den nächsten Tagen weniger. Tag 2 fast geschafft.
Allen einen rauchfreien schönen Abend.

Verfasst am: 07.06.2021, 19:55
lisa007
lisa007
Dabei seit: 01. 06. 2021
Rauchfrei seit: 1009 Tagen
Beiträge: 434 Beiträge

Hallo und schönen guten Abend

So, immer schön rauchfrei bleiben, wir
machen heute einfach das gleiche wie
gestern, wir rauchen heute nicht, genau
wie Andrea uns angewiesen hat, und die
muss es ja schließlich wissen, ihr Zähler
schreibt Geschichte.

Lisa

Verfasst am: 07.06.2021, 19:33
Elvira21
Elvira21
Dabei seit: 03. 06. 2021
Rauchfrei seit: 1007 Tagen
Beiträge: 4 Beiträge

Hallo ihr Lieben,
Ich glaube jetzt bin ich auch dabei ! Ich freue mich so auf ein rauchfreies Leben

Verfasst am: 07.06.2021, 16:13
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4593 Tagen
Beiträge: 8091 Beiträge

Grüß Gott und schönen Nachmittag, Ihr Lieben!

Ihr könnt mächtig stolz sein auf euch. Ich jedenfalls bin begeistert von eurem Austausch untereinander, denn nichts ist so hilfreich wie die Begleitung von Menschen, die in der gleichen Situation sind! Nach den "Motten " Geteiltes Leid ist halbes Leid und geteilte Freud ist doppelte Freud.

Apropos Freud: Gönnt Ihr euch denn genug Gutes? Wie verwöhnt ihr euch? Wie belohnt ihr euch? Gründe habt Ihr jedenfalls genug: Susi, Lisa, Smile, Miro und Dorit haben ihre erste Woche geschafft. Chrisbibi 10 Tage, Mamajo 14 Tage. Emanuelle, natürlich bist du auch herzlich willkommen geheißen, wie alle Neulinge, auch mit deinem tollen ersten Monat und Eva ist seit Heute unter den Tapferen, Kathrin seit gestern. Eva und Kathrin, wie geht es euch denn?

Bei einigen unter euch fehlt mir die Anzahl der rauchfreien Tage. Wollt Ihr sie eintragen im Zähler: Ganz oben rechts in der schmalen Menu-Zeile steht euer blau hinterlegter Avatar-Namen. Darauf geklickt könnt ihr in einem aufgepoppten Menu euer Ausstiegsdatum eintragen. Der Zähler läuft dann und läuft... und wir sehen immer, wenn ihr einen besonderen Tag zu feiern habt. Und jeden einzelnen von euch kann der Zähler motivieren. Schaut mal auf meinen Zähler, wohin das führen kann Das schafft Ihr auch, wenn ihr am Anfang halt manchmal die Ar...backen zusammenkneift und ihr euren Glücksbotenstoff-Haushalt pflegt und hegt.

Change, zu deiner Frage: ich hab bei meiner Apotheke nachgefragt, wie man denn Nikotinlutschdrops ausschleicht. Leider verkaufen die sie nicht. Frag doch bitte da nach, wo du sie gekauft hast. Ich habe auch bei meinen Kollegen gefragt und Meikel meinte auch wie ich ebenfalls: ausschleichen. Am besten verringerst du allmählich die tägliche Anzahl der Drops und Meikel hat in Erfahrung gebracht: Wenn man bei zwei Drops am Tag angekommen ist, kann man ganz und gar damit aufhören. Bei Pflastern kenn ich mich etwas besser aus, da gilt: genau nach Packungsanweisung ausschleichen und nicht zu früh aufhören (häufiger Fehler). Ich stell dir auch noch mal den BZgA Link ein. http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/methoden-zum-rauchstopp/nikotinersatztherapie/

So, jetzt wünsche ich euch einen schönen Resttag und was haltet ihr von dem häufig genutzten Gruppenmotto: Heute rauchen wir nicht?

Herzliche und daumendrückende Grüße
Andrea