Ich will mich befreien..

Verfasst am: 04.05.2019, 09:58
Asbachgirl
Asbachgirl
Dabei seit: 03. 01. 2018
Rauchfrei seit: 2241 Tagen
Beiträge: 3761 Beiträge

Liebe Matilda!
Hab mich sehr darüber gefreut, von dir zu hören... Heute schneit es hier. Du hast recht, das Wetter ändert sich ständig, dabei ist der April vorbei... Heute Nacht bin ich schon wieder sehr spät eingeschlafen. Aber ein paar Stunden sind es dann doch geworden. Danke, dass du meinst, dass ich eine sanfte Seele habe... Ja, ein bisschen wetterfühlig bin ich tatsächlich. Heute wollte ich mit meinem Freund Pizza essen und in die Kirche, aber am ersten Wochenende im Monat ist die Kirche sonntags. Weiß nicht, ob ich es morgen so früh schaffe. Samstags ist sie immer erst abends... Ich bin ja in letzter Zeit selten hier im Forum gewesen, hoffe, das ändert sich wieder. Ging mir nicht so gut.




Wünsche dir ein schönes rauchfreies Wochenende!
Ganz liebe Grüße Stefanie

Verfasst am: 03.05.2019, 21:23
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 26.04.2019, 17:52
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 19.04.2019, 21:00
Klicker
Klicker
Dabei seit: 05. 11. 2017
Rauchfrei seit: 2258 Tagen
Beiträge: 1853 Beiträge

Liebe Matilda,

Dein Besuch und Deine lieben Zeilen bei mir haben mich sehr gefreut. Ich danke Dir sehr dafür.

Ich bin ja ein stiller heimlicher Fan von Dir, weisst Du das eigentlich? In Deinen Worten schwingt so eine wohlige Magie mit. Ich habe mich mal wieder gerade ein wenig in Deinem Wohnzimmer umgesehen. Vor allem hat mich interessiert, ab wann Du eigentlich das "befreit" hinter Deinem Namen verwendest und habe herausgefunden: Das erste Mal war es beim Erreichen des 100sten Tages in Rauchfreiheit. Ja, das ist eine magische Marke gewesen. Aber dann fehlte es wieder. Ab dem 139 Tag schriebst Du es regelmässig. Das klingt jetzt in der Tat ein wenig nach Stalking - was ich aber damit sagen möchte: Es gibt immer ein äusseres (100 Tage) und ein inneres (139 Tage) Wahrnehmen. Und ich freue mich einfach unheimlich, dass Du Deinen Wunsch, Dich zu befreien in die Tat umsetzen konntest. Denn dies schließe ich daraus. Du bist angekommen, hast die Sucht für Dich durchschaut und bist gewappnet, gibst Deine Freiheit nicht mehr kampflos her. Du hast Deine innere Wahrheit wahrgenommen und nimmst Sie an. Mache bitte einfach so weiter und erfreue uns (und Dich) mit Deiner Magie. Dein Wohnzimmer ist so wertvoll, Deine Erlebnisse so wichtig - für Dich und für so viele andere Aufhörwillige.

Ich wünsche Dir wunderschöne Ostertage,

Alles Liebe,

Klicker

Verfasst am: 18.04.2019, 19:45
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2423 Tagen
Beiträge: 3723 Beiträge

Moin Matilda,

hier endlich mein persönlicher Dank - für Deinen Dank hinsichtlich der Listen....

Wie gut, daß es Dir - zumindest Nicht-mehr-rauch-technisch - gut geht.
Achtsam sein müssen wir alle - egal, wie viele Tage wir auf unserer Rauchfrei-Uhr zu stehen haben....das haben wir uns mit der Sucht nun einmal eingebrockt.... aber es ist machbar.

Auch Dir und den Deinen schöne Ostern
wünscht
de (natürlich auch feiertags mal wieder arbeitende) Nomade

Verfasst am: 18.04.2019, 19:31
matilda58
matilda58
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 07. 2018
Rauchfrei seit: 2111 Tagen
Beiträge: 593 Beiträge

282 Tage und es geht mir rauch- bzw. nichtrauchtechnisch immer noch phantastisch
Rückblickend kann ich sagen, ich war - seit ich hier angemeldet bin - wohl nie wirklich in ernsthafter Gefahr wieder zur Zigarette zu greifen.
Ja, es gab auf diesem Weg Höhen und Tiefen und ich muss achtsam bleiben.
Es gab auch bisher noch keinen einzigen Tag, an dem ich nicht an meine einstige Sucht gedacht habe.
Aber der Gedanke "ich will nun unbedingt eine Zigarette" war nie präsent.

Ich wünsche ALLEN Mitstreitern wundervolle Osterfeiertage !

Matilda - befreit

Verfasst am: 16.04.2019, 18:15
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 06.04.2019, 09:12
pearle67
pearle67
Dabei seit: 20. 12. 2018
Rauchfrei seit: 2133 Tagen
Beiträge: 1672 Beiträge

Liebe Mathilda, befreit und heute hoffentlich ausgeruht,
zolle ich dir meinen tief empfundenen Respekt zu

270 Tagen

rauchfrei


Ich habe gestern auch lange gearbeitet und als ich um 19.30 Uhr nach Hause kam, waren sowohl Mann, als auch Kind bei irgendeiner Veranstaltung. Der einzige auf den ich mich verlassen konnte war mein Marvin, der kaum hatte ich meine Autotür aufgemacht, auf meinen Schoß gesprungen kam. Was allerdings dazu führte, dass die helle Jeans, die ich angezogen hatte, weil ich genug von dunkel habe, voller kleiner dreckiger Katzenabdrücke ist.
Also musste ich heute früh eine dunkle Hose anziehen, die seit ich nicht mehr rauche ein wenig, hmmm, kneift. Zum Waschen bin ich diese Woche nicht gekommen.
So, kleiner Auszug aus meinen Alltagssorgen. Ich wünsche dir ein tolles Wochenende, mit viel Sonne und Spaß und vielleicht auch mit Enkelkindern.



Bis bald Heike

Verfasst am: 06.04.2019, 06:17
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 05.04.2019, 21:30
matilda58
matilda58
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 07. 2018
Rauchfrei seit: 2111 Tagen
Beiträge: 593 Beiträge

269 Tage und es geht mir einfach phantastisch

Für eine echte Zwischenbilanz bin ich heut schon zu müde - hab lange gearbeitet - nix mit
Freitag ab 1...:

Bis dann.....
Matilda - befreit