Wer macht mit? 06.08.2022

Verfasst am: 05. 08. 2022, 20:40
Ines2022
Ines2022
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 55 Tagen
Beiträge: 11 Beiträge

Hallo Sabse,
Ach toll, dass du schon Erfahrung damit hast

Dann kann ich dich gleich mal etwas fragen wegen den Pflastern. Machst du sie beim duschen oder wenn du schwimmen gehst ab, oder lässt du es dran?

Liebe Grüße

Zitiert von: sabse65
Hallo Ines,
Hier bist du richtig gelandet. Ich mache auch mit. Benutze Pflaster und bei Bedarf noch Kaugummis. Wichtig ist das du sie so anwendet wie es auf der Packung steht. Spreche aus erfahrung, war mir zu sicher und habe die Pflaster zu früh abgesetzt. Es ist jetzt seit Mai mein 3.anlauf ohne die vorherigen Versuche in den vergangenen Jahren. Diesmal soll es endgültig sein. Das forum und die Züge sind sehr hilfreich. Ich weiß ich bin nicht alleine und man kann sich gut austauschen/unterstützen.
Liebe Grüße Sabse

Verfasst am: 05. 08. 2022, 22:41
espresso
espresso
Dabei seit: 25. 02. 2017
Rauchfrei seit: 138 Tagen
Beiträge: 563 Beiträge

Zitiert von: espresso
Zitiert von: sabse65

Ich Klebe ja die Pflaster nur bei der Hitze halten sie nicht die 16 Stunden. Musste es gestern abmachen weil es sich gelöst hat. Hat da jemand einen Tipp?


Ich habe, gerade weil sie nach dem Duschen nicht ein zweites Mal kleben wollten, Fixierpflaster genutzt. Meins war aus der Apotheke. Ich darf ja leider den Namen nicht schreiben. Das ist eine Rolle, von der du dir dann ein entsprechendes Stück abschneiden kannst, was nur Klebefläche hat, um beispielsweise Kompressen zu kleben. Ideal dafür!


Hier meine Antwort aus dem Juli-Zug!

Bei anderen hilft die Kleidung, um es zu fixieren. Ich habe sie dann grundsätzlich auf der Toilette verloren.

Jeder macht hier so seine Erfahrung. Man kann nur Tipps geben.

Und wirklich: Nicht einfach absetzen. Das hat mich zweimal umsonst "Pflastergeld" und Nerven gekostet und ich brauchte länger, um wieder neu durchzustarten.

Herzlich willkommen!

Lies dich in Ruhe um. Du wirst sehr viel Hilfreiches finden und es lenkt ab!

Viel Erfolg und liebe Grüße
Sonja

Verfasst am: 06. 08. 2022, 09:10
Ines2022
Ines2022
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 55 Tagen
Beiträge: 11 Beiträge

Vielen Dank Sonja

Das ist eine gute Idee mit den Fixierpflastern, denn auch beim Sport habe ich ja das gleiche Problem. Ich müsste also 3 mal am Tag das Pflaster abmachen

Ich bin jetzt auch schon seit 6 Uhr wach, hätte bis jetzt schon 4 Zigaretten geraucht. Aber durch die Pflaster hat man nur so leichte Entzugserscheinungen, dass es kein Problem ist nicht zu rauchen meine Laune ist gut und ich bin positiv gestimmt, dass ich es schaffe

Wie lange hast du die Pflaster verwendet?

Lg

Zitiert von: espresso
Zitiert von: espresso
Zitiert von: sabse65

Ich Klebe ja die Pflaster nur bei der Hitze halten sie nicht die 16 Stunden. Musste es gestern abmachen weil es sich gelöst hat. Hat da jemand einen Tipp?


Ich habe, gerade weil sie nach dem Duschen nicht ein zweites Mal kleben wollten, Fixierpflaster genutzt. Meins war aus der Apotheke. Ich darf ja leider den Namen nicht schreiben. Das ist eine Rolle, von der du dir dann ein entsprechendes Stück abschneiden kannst, was nur Klebefläche hat, um beispielsweise Kompressen zu kleben. Ideal dafür!


Hier meine Antwort aus dem Juli-Zug!

Bei anderen hilft die Kleidung, um es zu fixieren. Ich habe sie dann grundsätzlich auf der Toilette verloren.

Jeder macht hier so seine Erfahrung. Man kann nur Tipps geben.

Und wirklich: Nicht einfach absetzen. Das hat mich zweimal umsonst "Pflastergeld" und Nerven gekostet und ich brauchte länger, um wieder neu durchzustarten.

Herzlich willkommen!

Lies dich in Ruhe um. Du wirst sehr viel Hilfreiches finden und es lenkt ab!

Viel Erfolg und liebe Grüße
Sonja

Verfasst am: 06. 08. 2022, 09:24
espresso
espresso
Dabei seit: 25. 02. 2017
Rauchfrei seit: 138 Tagen
Beiträge: 563 Beiträge

Guten Morgen,

also: Zum Duschen habe ich die Pflaster immer an den Spiegel geklebt, da sie nicht mit Schaum etc. in Verbindung kommen sollen und danach dann die Fixierpflaster genutzt.

Ich habe (da ich Restbestände hatte, kann ich es nicht taggenau sagen) meine drei Stufen jeweils 3-4 Wochen getragen. Die letzte Stufe kürzer, aber das nach ein paar Anläufen und Fehltagen. Davon rate ich eigentlich ab, da ich mir schon zweimal sehr sicher war, dass ich sie nicht brauchte und rückfällig geworden war.

Es heißt jetzt für dich deine Strukturen abzuändern. Ersatz für wichtige Zigaretten zu finden, damit du, wenn der körperliche Entzug eintritt, also du die Pflaster reduzierst, nicht unerwartet feststellst, dass dir der morgentliche Ablauf z. B. ohne Zigarette plötzlich nicht mehr gelingt.

Viel Erfolg! Ich gehe zur ersten Gartenparty ohne. Meine Schwiegereltern und Schwägerin samt Familie wissen noch gar nicht, dass ich "mal wieder" aufgehört habe. Ich muss noch schnell Pizzabrötchen backen und dann geht es zur Bewährungsprobe.

Einen wundervollen Tag und liebe Grüße

Sonja

Verfasst am: 06. 08. 2022, 09:49
Ines2022
Ines2022
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 55 Tagen
Beiträge: 11 Beiträge

Sei stolz auf deine Leistung das schaffst du auf jeden Fall! Ganz viel Spaß bei der Gartenparty

Zitiert von: espresso
Guten Morgen,

also: Zum Duschen habe ich die Pflaster immer an den Spiegel geklebt, da sie nicht mit Schaum etc. in Verbindung kommen sollen und danach dann die Fixierpflaster genutzt.

Ich habe (da ich Restbestände hatte, kann ich es nicht taggenau sagen) meine drei Stufen jeweils 3-4 Wochen getragen. Die letzte Stufe kürzer, aber das nach ein paar Anläufen und Fehltagen. Davon rate ich eigentlich ab, da ich mir schon zweimal sehr sicher war, dass ich sie nicht brauchte und rückfällig geworden war.

Es heißt jetzt für dich deine Strukturen abzuändern. Ersatz für wichtige Zigaretten zu finden, damit du, wenn der körperliche Entzug eintritt, also du die Pflaster reduzierst, nicht unerwartet feststellst, dass dir der morgentliche Ablauf z. B. ohne Zigarette plötzlich nicht mehr gelingt.

Viel Erfolg! Ich gehe zur ersten Gartenparty ohne. Meine Schwiegereltern und Schwägerin samt Familie wissen noch gar nicht, dass ich "mal wieder" aufgehört habe. Ich muss noch schnell Pizzabrötchen backen und dann geht es zur Bewährungsprobe.

Einen wundervollen Tag und liebe Grüße

Sonja