Rauchfrei Durchstarten und Stark Bleiben

Verfasst am: 26. 08. 2021, 10:41
Tasami
Tasami
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 08. 2021
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

Hallo zusammen,
nach 1 Woche rauchfrei wird es nun Zeit für mein neues rauchfreies Wohnzimmer. ihr seit herzlich eingeladen, hier mal vorbei zu schauen. In lustiger Runde quatscht es sich doch besser....also mir hilft es jeden von meiner rauchfreien Zeit zu erzählen. Dann sagen viele, dass es toll ist wie ich das meistere. Andere wiederum sagen, ach du hast doch eh nicht viel geraucht. Für mich ist jede gerauchte Zigarette zu viel, zumindest jetzt so im Nachhinein. Dennoch ziehen meine Gedanken stark an meinen Nerven, sie sagen, ach komm hol dir Ziggis. Schrecklich Dann muss ich mir immer vor Augen führen, wie toll es ohne Rauchen ist.
Ich dufte gut, es schmeckt gut, meine Laune ist gut und ich bin viel fiter

Aber ja...ich habe Angst...Ich fliege am Sonntag Morgen in den Urlaub, dort wo ich immer gerne geraucht habe....was gerne...NEIN !!!! Man raucht nicht gern, es ist nur der Teufel der einem das einredet. Ich sehr es als Bewährungsprobe und meine positiven Gedanken dabei: Andere Stadt, anderes Hotel, leider ohne meine Freundin dort zu treffen, und ohne Rauchen....ich werde mich dann hier zu euch gesellen und mit euch ein Cocktail in meinem Wohnzimmer trinken. Dieses Forum ist soooooo hilfreich. Danke das es euch alle gibt
Liebe rauchfreie Grüße

Verfasst am: 26. 08. 2021, 13:36
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1739 Tagen
Beiträge: 2329 Beiträge

Na, da bringe ich mal Brot und Salz damit das im neuen WZ niemals ausgeht. Tabak bringe ich selbstverständlich nicht. Das neue WZ soll ausschließlich nach duften.
Und einen wunderschönen rauchfreien Urlaub wünsche ich.
Aber erst stoße ich auf deine erste Woche mit dir an

Verfasst am: 26. 08. 2021, 17:28
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4135 Tagen
Beiträge: 7688 Beiträge

Hallo Tasami,

auch von mir herzlichen Glückwunsch zu deiner ersten geschafften Woche, Blumen für dein neues Wohnzimmer inclusive
.

Was mir bei deinem Eingangspost in deinem neuen zweiten Wohnzimmer besonders angenehm aufgefallen ist:
Du zählst dir die Vorteile deiner Rauchfreiheit nicht nur auf, sondern setzt auch bildhaft Beispiele dafür ein. Und du wirst sehen, da kommen noch viele weitere Vorteile dazu, wie zum Beispiel glattere Gesichtshaut und gesündere Gesichtsfarbe, festeres Zahnfleisch... lass dich überraschen! Und auch wenn du nur wenig geraucht hast, du hast so Recht, jede einzelne Zigarette schädigt deine Gesundheit!

Zu deinem Urlaub ab Sonntag Morgen: ich wünsche dir einen herrlichen Urlaub bei bestem Wetter. Und was könntest du den tun, wenn dich besondere Urlaubsschmacht überkommt? Eine tolle Hilfe hast du schon genannt: ins Forum gehen. Du kannst auch die Hotline der BZgA anrufen. Da sind sehr nette Experten in der Leitung.

Die BZgA-Telefonberatung zur Rauchentwöhnung steht Ihnen
montags bis donnerstags von 10 bis 22 Uhr
freitags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr
unter 0 800 8 31 31 31 * zur Verfügung.

Du kannst deine Hände beschäftigt halten (Schlüssel, Handschmeichler....) und du kannst mit Urlaubsentdeckungen dich bestens ablenken...

Bin gespannt, was du uns erzählst!

Herzliche Grüße
Andrea

Verfasst am: 26. 08. 2021, 18:50
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1919 Tagen
Beiträge: 3630 Beiträge

Moin Tasami,

meinen herlichen Glückwunsch zur 1. Woche = 7 Tagen ohne.... !
Damit hast Du bereits eine ganz wichtige Hürde genommen - der körperliche Entzug liegt hinter Dir.
Und solltest Du Ersatzprodukte nehmen, konntest Du wenigstens beginnen, eingeübte Routinen und Rauchschemata zu durchbrechen -> mindestens eben so wichtig

Zitiert von: Tasami

Dennoch ziehen meine Gedanken stark an meinen Nerven, sie sagen, ach komm hol dir Ziggis.

Dies übrigens könnte an einem simplen psychologischen Selbstbetrug (t'schuldige - mir fällt gerade kein sanfteres Wort ein ) liegen - nämlich der verniedlichenden Benennung für das selbst bezahlte Selbstvergiftungsdreckszeug mit "Ziggi". Dieser Mist hat einfach keinen Kosenamen verdient!
Und auch wenn Du, wie viele behaupten, das "nur als Abkürzung" gebrauchst - Verkleinerungsformen sind im Deutschen Sprachgebrauch so gut wie immer liebevoll zugewandt gemeint.... sollten wir hier einfach nicht - finde ich jedenfalls.

Zitiert von: Tasami

Aber ja...ich habe Angst...Ich fliege am Sonntag Morgen in den Urlaub, dort wo ich immer gerne geraucht habe....was gerne...NEIN !!!! Man raucht nicht gern,

Natürlich kann es erst einmal ungewohnt sein - aber das ist es IM ERSTEN JAHR BEI ALLEM und Du kannst Dich jetzt schon freuen - "Urlaub" ist dann rauchfrei erlebt und überlebt : - wieder 'ne Situation gemeistert.
Überleg' nur mal, was Du allein in Deiner ersten Woche schon alles ohne Dreckskippe geschafft hast.... im normalen Lebensstreß.... da schaffst Du den Urlaub doch "auf einer Arschbacke"
Und wenn Dir doch mal unwillkürlich der Gedanke an's Rauchen kommt, sagst Du dir einfach - "so'n Quatsch, ich rauch' ja nicht mehr" und gehst zur Tagesordnung über - zack bum fertig. Bei mir hat's funktioniert

Viel Freude bei Deinem wundervoll rauchfreien Urlaub
wünscht
de Nomade

P.S. Falls Du Fragen hast oder mir antworten möchtest, freue ich mich über einen Besuch in meinem aktuellen Wohnzimmer "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!", das Du findest, wenn Du unter dieser Nachricht auf das kleine blaue "Profil" klickst bei "Die letzten Themen".

Verfasst am: 26. 08. 2021, 22:49
Tasami
Tasami
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 08. 2021
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

Zitiert von: Bolando

Aber erst stoße ich auf deine erste Woche mit dir an


Vielen lieben Dank für den tollen Einstieg.... PROST (Hab mir gestern Weinchen gegönnt:oops auf weitere rauchfreie Tage/Wochen.....

Verfasst am: 26. 08. 2021, 23:16
Tasami
Tasami
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 08. 2021
Rauchfrei seit: 432 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

Zitiert von: Nomade

Moin Tasami,

meinen herlichen Glückwunsch zur 1. Woche = 7 Tagen ohne.... !
Damit hast Du bereits eine ganz wichtige Hürde genommen - der körperliche Entzug liegt hinter Dir.
Und solltest Du Ersatzprodukte nehmen, konntest Du wenigstens beginnen, eingeübte Routinen und Rauchschemata zu durchbrechen -> mindestens eben so wichtig


Vielen lieben Dank für die Glückwünsche zur ersten rauchfreien Woche. Ich habe keinerlei Ersatzprodukte wie Pflaster, o. Ä. verwendet. Was meinste du mit eingeübt Routinen/ Rauchschemata zu durchbrechen.

Zitiert von: Nomade

Dies übrigens könnte an einem simplen psychologischen Selbstbetrug (t'schuldige - mir fällt gerade kein sanfteres Wort ein ) liegen - nämlich der verniedlichenden Benennung für das selbst bezahlte Selbstvergiftungsdreckszeug mit "Ziggi". Dieser Mist hat einfach keinen Kosenamen verdient!
Und auch wenn Du, wie viele behaupten, das "nur als Abkürzung" gebrauchst - Verkleinerungsformen sind im Deutschen Sprachgebrauch so gut wie immer liebevoll zugewandt gemeint....

Krassssss Tausend Dank... So habe tatsächlich noch nie darüber nachgedacht. Ab sofort wird das Wort Ziggi :gestrichen und ich überleg mit mal was anderes für sich krankmachenden stinkenden Zigaretten.

Zitiert von: Nomade

P.S. Falls Du Fragen hast oder mir antworten möchtest, freue ich mich über einen Besuch in meinem aktuellen Wohnzimmer "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!", das Du findest, wenn Du unter dieser Nachricht auf das kleine blaue "Profil" klickst bei "Die letzten Themen".


Erstmal vielen Dank für die hilfreichen Denkanstöße.... Werde im Urlaub mir mal die Zeit nehmen und durch die Wohnzimmer tingeln:
Danke und Gute Nacht

Verfasst am: 15. 09. 2021, 23:26
Bonadea
Bonadea
Dabei seit: 14. 08. 2016
Rauchfrei seit: 460 Tagen
Beiträge: 1458 Beiträge

Halte durch Tasami, du schaffst das!!!
Wäre doch toll, wenn du vor der OP nicht geraucht hättest.

Liebste Grüße Marion