Nicht immer einfach, doch immer machbar

Verfasst am: 27. 09. 2022, 17:23
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Themenersteller/in
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 317 Beiträge

Liebe Leser, liebe Nichtmehrraucher, liebe Lotsinnen, liebe Lotsen,

vielen Forumshausenern bin ich bereits als Anne mone bekannt. Seit neun Monaten lese, schreibe ich hier und habe von vielen netten Menschen Unterstützung bei meinem Projekt Rauchfrei-werden bekommen.

Dann kam der Tag an dem Ich gebeten wurde, mich doch hier ehrenamtlich als Lotsin einzubringen. Nach Bedenkzeit , einer Einführung und Schulung, habe ich mich entschieden und nun hoffe ich, dass ich weiterhin so unbefangen auf aufhörwillig rauchende und nichtmehr rauchende Menschen zugehen, zuschreiben kann wie bisher.

Das Wort lotsen kommt ursprünglich aus dem Bereich der Seefahrt. Den Leuchtturm finden in dunkler Nacht!
U.a. gibt es folgende Definition:

Bedeutungen: [1]transitiv: als Helfer, Führer (Lotse) tätig werden und jemandem oder etwas durch eine schwieriges Umfeld ans Ziel bringen.
[2]transitiv, umgangssprachlich: jemanden (eigentlich gegen dessen Willen) dazu bringen, an einen bestimmten Ort zu gehen.

Ich möchte Helferin sein und euch auf euren jeweils ganz eigenen Weg zum Ziel unterstützend zur Seite stehen.
Also ich werde niemanden, nur weil er am Zebrastreifen steht, am Jackenärmel fassend über die Straße zerren,oder hier passender, die Zigarette aus der Hand schlagen.

An dieser Stelle meinen Rauchfrei-Lotsen-Kollegen/innen und dem Team dahinter, meinen ganz besonderen Dank für ihre hilfreiche Unterstützung, die freundliche Aufnahme und das herzliche Willkommen in ihrer Mitte.

Leider war zur der Zeit meines Ausstiegs das Rauchfreiforum der BZgA im Netz wegen Störung längere Zeit nicht erreichbar. Doch hatte ich immer die kostenlose Beratungshotline
Telefonnummer 0800 8 31 31 31
sichtbar an der Pinwand!
Für den Fall der Fälle.

Keinen einzigen Tag meiner mühevoll erkämpften Rauchfreiheit werde ich je wieder hergeben. Mein Körper spielte verrückt. Meine Psyche wollte das Nikotin zurück, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Meine Gewohnheiten und den Tagesablauf ändern, damit war ich wochenlang beschäftigt. Sport und schließlich das Forum hier hat mich immer weiter getragen.

Ein eigenes Wohnzimmer mit der Möglichkeit allen Frust abzuladen und denen zum Lesen zur Verfügung zu stellen, die sich freiwillig damit beschäftigen wollen und dann noch tröstende, aufbauende Wort als Antwort dalassen, oftmals mit Blümchen, Keksen oder Kaffee dazu ... einfach toll!

Die BZgA hat sehr viele hilfreiche , informative, aufklärende Seiten zum Thema "Rauchen aufhören" ins Netz gestellt.
Den lustigen Abreißkalender zur täglichen Motivation für die ersten 100 Tage gibt es online oder auf Wunsch als gedruckte Ausgabe kostenfrei zugesandt.

Die Chance, eine schädigende, lästige Gewohnheit los zu werden, sollte jeder Raucher, egal wie viele Raucherjahre auf der Lunge stehen, egal wie viele Geburtstage schon gefeiert wurden, nutzen.

Das Forum hier ist rund um die Uhr geöffnet, kostenfrei, hilfreich und heißt DICH, UNS herzlich willkommen.

Gern beantworte ich Fragen zu meiner Rauchfrei-Geschichte, die auch nochmal ausführlicher in meinem Wohnzimmer "Anne mone raucht nicht mehr" nachgelesen werden kann.

Mit den besten Grüßen ,
Eure Monika

Verfasst am: 27. 09. 2022, 17:54
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1152 Tagen
Beiträge: 1004 Beiträge

Ich wünsche dir viel Spaß
vlG Klaus

Verfasst am: 27. 09. 2022, 20:57
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 28. 09. 2022, 10:57
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4133 Tagen
Beiträge: 7684 Beiträge

Liebe Monika,

ich freue mich ganz besonders, dich hier im Kreis von uns Lotsen und in der Gemeinschaft der Nichtmehrraucher und solcher, die es werden wollen, zu begrüßen.

Alleine dein Vorstellungstext hier lässt meine Vorfreude auf deine gescheiten und liebevollen Beiträge steigen.

Am meisten wünsche ich dir Unbefangenheit beim Lotsen. Du hast ja schon bisher so mitdenkend und mitfühlend und wegweisend geschrieben. Mach einfach weiter so!

Und wenn du Fragen hast: wir ganz alten Hasen sind ja auch noch da, sehr gerne auch für dich.

Herzlichste Grüße
Andrea

Verfasst am: 28. 09. 2022, 11:38
Omajana2
Omajana2
Dabei seit: 18. 09. 2022
Rauchfrei seit:
Beiträge: 9 Beiträge

Liebe Monika,

ich wünsche Dir als Lotsin ganz viel Erfolg!
Unterstützung hast Du ja auch bisher schon oft gegeben

Liebe Grüße
Diana

Verfasst am: 01. 10. 2022, 08:50
coach70
coach70
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 204 Tagen
Beiträge: 81 Beiträge

Liebe Annemone,

Verzeih, ich hab es erst jetzt gelesen, dass Du dieses wichtige Ehrenamt bekleidet.



Mit Deiner motivierenden Art ein grosser Gewinn für Alle Nicht Mehr Raucher.

Liebe Grüße
Lars

Verfasst am: 01. 10. 2022, 12:58
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Themenersteller/in
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 317 Beiträge

Hallo Lars,

Vielen lieben Dank!
Zu verzeihen gibts da nichts
Du hast schon bald 150 Tage geschafft. Das ist ein weiterer riesengroßer Meilenstein, den du dann geschafft hast.
Ich hoffe doch sehr, dass die Schmachter dich nur noch selten bedrängen.
Schönes Wochenende und einen sonnigen Feiertag wünscht dir,
Monika

Verfasst am: 01. 10. 2022, 16:19
Beronic
Beronic
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 156 Tagen
Beiträge: 85 Beiträge

Liebe Monika
Lass dich feiern. Als Lotsin kannst du vielen helfen die ersten Tage, Wochen und Monate zu überstehen.
So lange rauchfrei bist du auch noch nicht. Oder lese ich es falsch? 277 Tage ?
Gut für alle die jetzt anfangen mit dem rauchfreien Leben. Du bist noch gefühlstechnisch dicht dabei....
Mir hat es in den letzten Wocgen wirklich geholfen Die Lotsen haben mich super begleitet. Und der Austausch mit alles anderen hilft... bin sehr glücklich über diesen Zustand....man weiß das andere einem verstehen....
In ein paar Tagen erreiche ich die 100 Tage .....ein großes Ziel.
Aber ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht das Ziel erreicht habe. Fühle mich wie eine angehende Nichtraucherin. Ich brauche wohl deutlich mehr Tage um dem Ziel näher zu kommen....stabile Nichtmehrraucherin zu sein.
Bin gespannt wann ich soweit bin.
Ich freue mich für dich, dass du es geschafft hast ..
Mach weiter so.. du wirst noch vielen eine Stütze sein.
VlG Nicole

Verfasst am: 01. 10. 2022, 16:20
Beronic
Beronic
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 156 Tagen
Beiträge: 85 Beiträge

Liebe Monika
Lass dich feiern. Als Lotsin kannst du vielen helfen die ersten Tage, Wochen und Monate zu überstehen.
So lange rauchfrei bist du auch noch nicht. Oder lese ich es falsch? 277 Tage ?
Gut für alle die jetzt anfangen mit dem rauchfreien Leben. Du bist noch gefühlstechnisch dicht dabei....
Mir hat es in den letzten Wocgen wirklich geholfen Die Lotsen haben mich super begleitet. Und der Austausch mit alles anderen hilft... bin sehr glücklich über diesen Zustand....man weiß das andere einem verstehen....
In ein paar Tagen erreiche ich die 100 Tage .....ein großes Ziel.
Aber ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht das Ziel erreicht habe. Fühle mich wie eine angehende Nichtraucherin. Ich brauche wohl deutlich mehr Tage um dem Ziel näher zu kommen....stabile Nichtmehrraucherin zu sein.
Bin gespannt wann ich soweit bin.
Ich freue mich für dich, dass du es geschafft hast ..
Mach weiter so.. du wirst noch vielen eine Stütze sein.
VlG Nicole

Verfasst am: 04. 10. 2022, 09:47
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1943 Tagen
Beiträge: 5089 Beiträge

Liebe Monika,

es wird höchste Zeit, um Danke zu sagen, für deine Genesungswünsche.


In der Zwischenzeit hast du große Aufgaben übernommen, worüber ich mich sehr freue.



Herzlichen Glückwunsch, zu deiner neuen Aufgabe. Ich wünsche dir, immer das richtige Gespür, für die Nöte der Menschen hier, in diesem Rauchfreiforum.


Alles Liebe und Gute wünscht dir
Herta