KlausRausB ist seit 8 Wochen Nichtraucher...

Verfasst am: 03. 08. 2022, 20:06
Omajana
Omajana
Dabei seit: 21. 11. 2020
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 912 Beiträge

Hallo Klaus,

von kaltem Westerwald kann man heute auch nicht reden.
Da wo meine beiden Töchter wohnen, ist es jeweils im Durchschnitt gut 5 Grad wärmer als hier.
Wir sind wohl daher auch hitzeempfindlicher.
Bei 6 Grad im März draußen Frühstücken ist kein Problem.
Im Moment ist der schönste Platz im Keller!

Liebe Grüße
Diana

P.S. Mein Mann sagt gerade: „ Sommer im Westerwald ist eigentlich, wenn die Pfützen nicht gefroren sind!“

Verfasst am: 04. 08. 2022, 19:42
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1194 Tagen
Beiträge: 2938 Beiträge

Hallo Klaus,

du wolltest ja nach Schwerin kommen, ist das noch aktuell ?

LG Ralf

Verfasst am: 09. 08. 2022, 21:17
hanni0
hanni0
Dabei seit: 17. 02. 2022
Rauchfrei seit: 264 Tagen
Beiträge: 499 Beiträge

lichen Dank für deine lieben Glückwünsche und die vielen

, lieber Klaus!

Ich genieße jeden Tag dieses schöne Gefühl, frei zu sein!

Du hast bereits 1038 rauchfreie Tage hinter dir, ich glaube, bei so vielen Tagen verschwendest du keine Gedanken mehr an das Rauchen! Obwohl, du schriebst ja letztens, dass du immer noch gelegentlich Schmacht-Attacken bekommst!

Schön, dass es dich hier gibt!

Für mich heißt es weiterhin: Schritt für Schritt geht es weiter!



Hanni

Verfasst am: 12. 08. 2022, 07:00
Leo_Getz
Leo_Getz
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 262 Tagen
Beiträge: 326 Beiträge

Guten Morgen Klaus,

das ist klassse das du zum Resteessen vorbeigekommen bist, hier noch ein Drink von mir....



Neidisch schaue ich auf deine Zahl und stelle fest das du fast die 10 fache Leistung von mir vollbracht hast.

Gratulation dazu von mir.

liche Grüße sende ich dir....

Leo

Verfasst am: 13. 08. 2022, 12:06
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 800 Tagen
Beiträge: 3423 Beiträge

Hallo lieber Klaus,

Habe dich gerade bei Christine gelesen und da ich lange nicht mehr bei dir zu Besuch war komme ich mit einem Kaffee vorbei



Ich hoffe, dass es dir gut geht und du die heißen Tage gut durchhalten kannst. Mir macht die Hitze ja nichts aus, im Gegenteil ich genieße diesen wunderbaren Sommer.

Allerdings könnte es öfter mal regnen. Ich laufe jeden Abend mit dem Schlauch durch den den Garten und wässere die wichtigsten Pflanzen und natürlich die Kübelpflanzen.
Bislang hatte ich Glück denn immer wenn die Tonnen und die Zisterne leer waren gab gab es einen Schauer. Stadtwasser nehme nehme ich nicht zum Gießen!

So mein Lieber, nun ist der Kaffee ausgetrunken und ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und bleib gesund und munter

Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 13. 08. 2022, 15:41
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1206 Tagen
Beiträge: 1202 Beiträge

Lieber Klaus,
Ich Dank dir schön für deine
Glückwünsche und dass du an
mich gedacht hast.
Ist ja doch reichlich Zeit seit
dem letzten Kontakt vergangen.
Du kratzt ja ebenfalls an der
3 Jahresmarke.
Ist schon irre,wenn man
bedenkt,was für einen Weg
wir hinter uns haben.
Mir macht es nichts mehr
zwischen Rauchern zu stehen.
Nur im Auto,hab ich Probleme,da stinkst als wenn
ma der Aschenbecher persönlich wär.Passiert aber eher selten.Ansonsten ist das
Thema hoffentlich durch.
Ich hoffe dir geht es auch soweit gut und bist gut durch die Coronazeit gekommen.
Wir sind grad unterwegs an unser geliebtes bay.Meer.
Meine Ausszeit,auch wenn
sie nur kurz ist.
Sei nett gegrüßt und gesund
sowie rauchfrei bleiben.

Verfasst am: 16. 08. 2022, 10:22
Beronic
Beronic
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 157 Tagen
Beiträge: 85 Beiträge

Hallo Klaus,
Super ich gratuliere.
Ich habe heute gerade meinen 50 Tag erreicht, sprich 7 Wochen rauchfrei.
Es fällt mir immer noch sehr schwer. Ich habe täglich immernoch eine Gier und Verlangen nach diesen Glimnstengeln, aber ich spüre auch erste Fortschritte. Morgens schmeckt der Kaffe schon ohne Kippe.
Entzugserscheinungen im Sinne Zittern oder Schlaflosigkeit sind nicht aufgetreten wie sieht es bei dir aus??
Ich drück dir die Daumen, jetzt hast du noch ein paar Tage und dann darfst du dich mit 100Tagen als Nichtraucher bezeichnen das schaffst du
VG Nicole

Verfasst am: 16. 08. 2022, 12:12
KlausRausB
KlausRausB
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1153 Tagen
Beiträge: 1004 Beiträge

Zitiert von: Beronic
Hallo Klaus,
Super ich gratuliere.
Ich habe heute gerade meinen 50 Tag erreicht, sprich 7 Wochen rauchfrei.
Es fällt mir immer noch sehr schwer. Ich habe täglich immernoch eine Gier und Verlangen nach diesen Glimnstengeln, aber ich spüre auch erste Fortschritte. Morgens schmeckt der Kaffe schon ohne Kippe.
Entzugserscheinungen im Sinne Zittern oder Schlaflosigkeit sind nicht aufgetreten wie sieht es bei dir aus??
Ich drück dir die Daumen, jetzt hast du noch ein paar Tage und dann darfst du dich mit 100Tagen als Nichtraucher bezeichnen das schaffst du
VG Nicole



Hallo Nicole, ich danke dir für deinen Glückwunsch
und gratuliere zurück, denn die ersten Tage sind die schlimmsten und man muss schon gut dagegen halten. Nun hast du schon 50 Tage geschafft und die nächsten 50 Tage nimmst du auch locker.
Auch wenn ich jetzt schon die 100 Tage überschritten habe, bezeichne ich mich nicht als Nichtraucher, sondern eher als Nichtmehrraucher.
Ich wünsche dir viel Glück auf deinen Weg in die Freiheit

vlG Klaus

Verfasst am: 16. 08. 2022, 17:07
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1194 Tagen
Beiträge: 2938 Beiträge

Huhu Klaus,

natürlich hast du mit 1045 Tagen die 100 bereits überschritten, aber nicht nur das, du hast sogar die 1000 überschritten

LG Ralf

Verfasst am: 17. 08. 2022, 08:20
Beronic
Beronic
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 157 Tagen
Beiträge: 85 Beiträge

Danke lieber Klaus für deine Antwort.
Wow du hast schon über 1000 Tage geschafft??? Wow ..Bewunderung!
Ich tue mich extrem schwer ....da ich aber COPD erkrankt bin, Stufe 4, muss ich Nichtmehrraucher werden.. ich habe ehrlich gesagt nicht gewusst, besser ausgedrückt nicht wahrhabenwollen, wie süchtig und abhängig ich war bzw bin.
Vor allem weil ich eigentlich nicht weiß wovon ich nach 50 Tagen noch abhängig bin, angeblich von Nikotin nicht mehr, aber warum vergeht dann die Gier nach diesen Kippen nicht.
Das scheint die Sucht auszumachen...
Ich bin davon ausgegangen, dass nach 2 bis 3 Wocgen der Spuk vorbei ist...und nicht, dass ich nach 50 Tagen so kämpfen muss ...jetzt halte ich weiter durch....nochmal von vorne a fangen will ich nicht....dazu waren die Tage zu schwer....
Ich hoffe jetzt wird es endlich leichter....
Ich habe viel im Internet recherchiert...aber das meiste scheinen Nichtraucher geschrieben zu haben, wenig authentisches über die wirklichen Qualen, die es zu überwinden und zu ertragen gilt beim Rauchstopp.
Aber nach über 40 Jahren rauchen, kann ich nicht erwarten, dass es leicht geht---leider.
Jetzt muss ich erstmal frühstücken...ich wünsche dir einen angenehmen Sommertag.
VG Nicole