Ich bin doch kein pawloscher Hund, oder etwa doch?

Verfasst am: 13. 08. 2022, 19:44
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3361 Tagen
Beiträge: 3471 Beiträge

Hallo, ich grüße dich, lieber Maik!

Schön, mal wieder ein Lebenszeichen von dir zu erhaschen. Geht es dir gut, soweit? Hat dich Corona bis jetzt in Ruhe gelassen? Ich hatte Pech und habe mich im Frühjahr angesteckt. Das war kein Spaß, das kannste glauben. Aber ich lebe und nun wirft sich mit Blick auf den Herbst die Frage auf: heißt nach Corona vor Corona? Wir werden sehen.

Aber nun mal zu deinem Beitrag. Du bringst einen Sackvoll Zahlen mit, die nicht beruhigen können. Von den 339.00 Verstorbenen ist jeder Einzelne einer zu viel. Stellt man sich Hinterbliebene, Eltern, Ehepartner vor, die diesen Verlust ertragen müssen, kriegt das noch mehr Schrecken. Letztlich können wir alle nur, jeder für sich, dafür Sorge tragen, dass wir diese Statistik nicht befüllen.

Ich bin wahrlich kein Experte, aber gefühlt sehe ich es genauso, dass die Pandemie für diese Zahlen zumindest mitverantwortlich ist. Dennoch bleiben wir alle verantwortlich dafür, dass wir unseren Beitrag leisten, denen, die den Ausstieg wagen, die Hand reichen. Für mich ist das eine Aufgabe, die fordernd ist, aber auch äußerst befriedigend.

Dieses kleine aber feine Forum, die großartigen Menschen, die sich hier tummeln, können Mut machen. Dafür, dass es sich immer wieder lohnt, nicht wegzuschauen, sondern auf die zuzugehen, die Hilfe suchen.

Maik, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende. In meinem Wohnzimmer sind's heute 42° C. Von 14:00 Uhr, bis gegen 20:00 Uhr prallt die pralle Sonne auf mein Wohnzimmer.

Lass nicht wieder so viel Zeit vergehen, bis du wieder einmal piiep machst, ok?!

Herzlich
Meikel