Der JUNI-ZUG 2022 steig ein und fahr mit

Verfasst am: 04. 07. 2022, 18:07
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1855 Tagen
Beiträge: 3618 Beiträge

.... doch, Sabse, die zählen!

- für Deinen Körper, der in dieser Zeit nicht vergiftet worden ist
- für Dich, weil Du weißt, daß Du es kannst
- für Dein Portemonaie, das nicht so schnell leer geworden ist in dieser Zeit

Apropos - eine feine Selbstmotivation, nicht rückfällig zu werden ist ein schönes großes Glas, in das man TÄGLICH das nicht zur selbst bezahlten Selbstvergiftung rausgeschmissene Geld steckt, sich am Mehr-werden erfreut und Pläne macht, wofür man das anwachsende Vermögen einsetzen wird.
Da gab es ForumantInnen, die sich

- einen Motorrad-Führerschein
- eine Kilimanjaro-Besteigung
- eine mehrwöchige Reise (fast) um die Welt

"er-nicht-mehr-raucht" haben

Hier entscheidet jede/r selbst, ob der Zähler zurück gestellt wird - die meisten sehen ein-zwei Zigaretten (oder durchgequalmte Tage) nicht als Rückfall, sondern Ausrutscher an und lassen den Zähler stehen.
Andere haben für sich entschieden, schon eine der Dreckskippen als Rückfall zu werten und zurück gestellt.

Entscheide so, wie Du es für Dich richtig findest - es steht niemandem an, darüber zu urteilen - und ganz sicher wird es auch keine/r tun.

Hauptsache ist, Du startest wieder
meint
de Nomade

Verfasst am: 04. 07. 2022, 18:09
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1673 Tagen
Beiträge: 2486 Beiträge

Liebe Sabse,
da komme ich doch mal eben rein geschneit.....
Aaalso, das mit dem Zähler ist ja so: Man kann ja zwischen Vorfall und Rückfall unterscheiden. Ein Vorfall liegt ja dann vor, wenn Du nur wenige Zigaretten geraucht hast und vor allem- nicht in Deine Rauch-Routinen zurück gefallen bist. Ein Rückfall sind dann also mehrere Zigaretten und die Wieder-Aufnahme Deiner Rauch-Routinen....
Usus im Forum ist, den Zähler bei einem Rückfall auf Null zu stellen, bei einem Vorfall bleibt der Stand, wo er ist. Aber ehrlich? Ich finde entscheidend ist, dass DU weiterhin motiviert bist und Dich wohlfühlst, mit dem, was da eben steht. Punkt.
Es ist jedenfalls klasse, dass Du voll einsteigst !

Und noch ma`eben an Espresso: Herzlichen Glückwunsch zu Deinen 50 Tagen! Super Leistung.
Dafür einen dicken Schulterklopfer.
Belohnst Du Dich heute?

Liebe Grüße an alle, Silke

Verfasst am: 04. 07. 2022, 18:13
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1673 Tagen
Beiträge: 2486 Beiträge

Genau....... Da haben Nomade und ich jetzt im Grunde das Gleiche erzählt.....
Also Sabse, hau`rein! Ab jetzt rauchfrei, nur das zählt! Mit DEINEM Zähler

Verfasst am: 04. 07. 2022, 18:28
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 04. 07. 2022, 21:05
janipiep
janipiep
Dabei seit: 02. 03. 2021
Rauchfrei seit: 578 Tagen
Beiträge: 496 Beiträge

Zitiert von:
[...]dann möge man mich hier eben löschen, oder kann ich das auch selbst erledigen. Bitte um Rückantwort, wie das am besten zu bewerkstelligen ist,
[...]
Wie dem auch sei: Ich stehe als Sündenbock nicht mehr zur Verfügung und bitte darum, mich zu löschen.


Hallo Suleika,

unter "Profil bearbeiten" gibt es ganz unten den Punkt "Benutzerkonto löschen".

Alles Gute
Jani

Verfasst am: 05. 07. 2022, 08:09
Leo_Getz
Leo_Getz
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 200 Tagen
Beiträge: 314 Beiträge

Eigentlich könnte man sich nun freuen wie euer Zug wieder Fahrt aufgenommen hat und neue Hoffnung aufgekommen ist.

Jeder hier möchte auch Dir hier Unterstützung anbieten, also vergiss deinen Ärger und erhalte dir die Motivation diese verdammte Sucht zu besiegen.....

Dazu wünsche ich alles Gute.

Mehr kann man wohl nicht mehr tun, die Hand kannst nur du annehmen oder nicht.

Euch allen wünsche ich viel Kraft, kämpfen tun wir hier alle..... egal wieviele Tage man bereits erreicht hat oder nicht....

Leo

Verfasst am: 05. 07. 2022, 08:24
sabse65
sabse65
Dabei seit: 16. 05. 2022
Rauchfrei seit: 31 Tagen
Beiträge: 115 Beiträge

Guten Morgen,
Heute morgen wollte ich gar nicht aufstehen. Es ist mir etwas Angst das ich den heutigen Tag ohne durchstehen. Das ärgert mich gerade nochmal das ich nicht standhaft geblieben bin.
Tief Luft holen und weiter geht's. Pflaster ist geklebt Kaugummis parar. Ablenkung ist auch vorhanden. Drückt mir bitte die Daumen
Einen schönen Tag euch allen
Sabse

Verfasst am: 05. 07. 2022, 08:32
Leo_Getz
Leo_Getz
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 200 Tagen
Beiträge: 314 Beiträge

Hallo Sabse, guten Morgen....

das ist verständlich das du dich ärgerst aber es bringt dir nicht mehr viel.

Leichter wirst du es haben, wenn du es abhakst und nun versuchst mit positiver Energie an dieses Thema herangehst.

Alles Gute und halte dir dieses Motto vor Augen:

Rauchen ist keine Option!

Hilft mir hier ungemein und hat bei mir oberste Priorität..... aber die Rechte an diesem Motto in diesem Forum hier hat die liebe Christine (SmoSa)

Hab einen schönen Tag

Leo

Verfasst am: 05. 07. 2022, 08:40
sabse65
sabse65
Dabei seit: 16. 05. 2022
Rauchfrei seit: 31 Tagen
Beiträge: 115 Beiträge

Hallo Leo,
Ja stimmt abhaken und neu durchstarten.
Sabse

Verfasst am: 05. 07. 2022, 09:17
hanni0
hanni0
Dabei seit: 17. 02. 2022
Rauchfrei seit: 202 Tagen
Beiträge: 489 Beiträge

Liebe Sabse,

ein Rauchstopp ist nicht leicht; aber hab keine Angst und lenke dich immer wieder ab. Sehr hilfsam sind Atemübungen und ein Glas Wasser trinken!

Es ist eine gute Entscheidung, das du gleich wieder neu startest.

Ich hatte mir damals 5 Gründe aufgeschrieben, warum ich ENDLICH nicht mehr rauchen wollte; diese Gründe habe ich immer griffbereit und sie werden oft hervorgeholt und von mir erneut verinnerlicht, wenn es mal wieder zwackt!

Mein erstes Ziel ist, dass ich FREI sein möchte. Allein der Gedanke, wieder einen neuen Rauchstopp-Termin finden zu müssen, benötigt erneut wieder viel Zeit, vielleicht sogar JAHRE. Man hat wieder VERSAGENSÄNGSTE und man verliert noch mehr SELBSTVERTRAUEN und von seinem SELBSTWERTGEFÜHL; .... das möchte ich nicht! Auch möchte ich meiner GESUNDHEIT einen GEFALLEN tun!

Mit Hilfe dieses Forums konnte ich meinen Rauchstopp bisher gut umsetzen.

Ich wünsche dir viel "Kraft" und "Sturheit", liebe Sabse!

Ganz fest drücke ich dir die Daumen!

Ich ziehe dich mit und watschele mit dir Schritt für Schritt!



Hanni