Der Januar-Zug. Rauchfrei ins Jahr 2021

Verfasst am: 15. 05. 2021, 12:05
Rainer1956
Rainer1956
Dabei seit: 05. 04. 2021
Rauchfrei seit: 641 Tagen
Beiträge: 0 Beiträge

Hallo Sibila. Hallo liebe Mitreisende. Wie du schriebest gibt es wirklich nicht den perfekten Termin zum NMR. Es wird im Leben immer Situationen geben die einen dazu veranlassen dem Versuch zu rauchen nachzugeben .Bei mir war es heute der Nebenkostenbescheid der Wohnung mit einem Minus. Erst fürchterlich aufgeregt dann aber gesagt eine Zigarette macht es auch nicht billiger und auch nicht besser. Wobei ich allerdings sagen muss das meine Freundin und meine Mutter mich ein wenig runter geholt haben. Ich glaube der wahre Sinn des NMR liegt darin sich ein dickes Fell wachsen zu lassen. Lernen nein zu sagen. Auch diesen Sch... Tag werde ich ohne Zigarette beenden. Jetzt erst recht
Reinhard

Verfasst am: 15. 05. 2021, 12:21
Cupko
Cupko
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 482 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Hallo Rainer,
das nächste Mal werde ich solche Situationen überstehen. Meine Freunde sagen immer, dass ich mich beruhigen und durchhalten soll. Ich werde versuchen es so zu machen wie du.
L. G.
Sibila

Verfasst am: 18. 05. 2021, 11:34
Cupko
Cupko
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 482 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Hallo,
ich möchte euch auf dem Laufenden halten, wie es mir geht. Positiv verbuche ich für mich, dass ich über 100 Tage durchgehalten habe. Vielleicht kam der Klick im Kopf gestern... Mein Nichtraucher-Freund hat den Satz umgedreht und gesagt, dass rauchen alles verschlechtert. Heute morgen habe ich ganz bewusst eine Zigarette ohne alles geraucht und danach meinen Kaffee getrunken. Er hat richtig lecker geschmeckt. Seither habe ich keine Zigarette mehr angerührt. Ich möchte versuchen den (erneuten) Absprung so schnell wie möglich zu finden.
Liebe Grüße
Sibila

Verfasst am: 18. 05. 2021, 15:46
PamB1972
PamB1972
Dabei seit: 02. 01. 2021
Rauchfrei seit: 640 Tagen
Beiträge: 54 Beiträge

Hallo Alle,
Hallo Sibila,

Sibila, dein Nichtraucherfreund hat völlig recht, Rauchen verschlechtert alles, so würden wir auch denken, wenn wir nicht jahrelang dieser Sucht gefröhnt hätten , und ich finde auch, sei stolz, dass du vorher bereits soooo lange ohne Zigaretten ausgekommen bist, sieh zu, dass du die Kurve kriegst und weitermachst mit dem Projekt NMR , ich glaube, es gibt nie den richtigen Zeitpunkt, mit einer Sucht zu brechen, ich drücke dir die Daumen

LG Pam

Verfasst am: 18. 05. 2021, 18:28
Mointsje1920
Mointsje1920
Dabei seit: 16. 01. 2021
Rauchfrei seit: 641 Tagen
Beiträge: 353 Beiträge

Hallo Sibila,
Meikel schrieb vor wenigen Tagen hier im Zug:
Selbst wenn es nach einem Monat der Rauchfreiheit, nach zwei, oder drei, oder noch mehr Monaten passiert, dass man in eine Situation gerät, in der der Zigarettenkonsum als einzige Lösung erschien, ist das noch lange kein Grund, das Projekt ICH-WERDE-RAUCHFREI für gescheitert zu erklären. Oder auch in deinen Worten: "Viel wichtiger ist es das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren!" Die vielen Jahre - womöglich die vielen Jahrzehnte - in denen wir uns akribisch mit der Zigarette ein System geschaffen haben, um Stress besser bewältigen zu können, leichter mit anderen in Kontakt kommen konnten, Schönes als noch schöner zu empfinden, den Tag besser zu strukturieren, einfach einen universellen Begleiter dabei zu haben...all das ist mit einem Schlag weg. Ich denke, so erklärt sich auch das Gefühl, etwas aufgegeben zu haben. Es braucht Zeit, diesen "Irrtum" als solchen zu entlarven. Und Geduld.

Ganz bestimmt fühlt sich so ein Ausrutscher ziemlich mies an. Das schüttelt man nicht so leicht aus dem Hemd. So eine Suchtattacke kann ziemlich kräftig sein. Ihr steht aber diese Community gegenüber, deren Energie immer wieder hilft, eine Tür zu öffnen, wenn an anderer Stelle gerade eine geschlossen wurde.

Wie dir Andrea etwas früher schrieb - du musst dir das mit dem Haus überlegen und das ist nun ja eine Sache, die dich voll und ganz fordert. Deswegen löse ein Problem nach dem anderen und sieh zu, dass du dabei die Nerven behälst. Und wenn du wieder aufhören kannst zu rauchen, wirst du das tun.
Alles Gute und bis demnächst,
Ilona

Ich habe an jedem meiner 136 Tage irgendwann mal instinktiv ans Rauchen gedacht. Es gibt auch noch ab und zu Schmachterei, aber eher selten, evtl. einmal die Woche.

Verfasst am: 23. 05. 2021, 09:52
Mimimaus44
Mimimaus44
Dabei seit: 28. 12. 2020
Rauchfrei seit: 619 Tagen
Beiträge: 24 Beiträge

Ich lass mal einen kleinen Gruß für alle verbliebenen Mitfahrer da.
Es ist ja ein scheußliches Pfingstwetter.
Gehts Euch gut? Mit dem rauchfrei das läuft weiter gut bei mir.
Aber ich muss aufhören zu essen die ganze Zeit.

Verfasst am: 23. 05. 2021, 20:44
Mointsje1920
Mointsje1920
Dabei seit: 16. 01. 2021
Rauchfrei seit: 641 Tagen
Beiträge: 353 Beiträge

Hallo Mimi und Sascha,
ich weiterhin rückfallfrei geblieben, da habe ich bislang Glück gehabt.
4 Kilo sind bei mir dazugekommen. Die bleiben einfach, da kann ich nichts machen.
Sportlich fahr ich 2 mal die Woche 30 - 40 km E-MTB-Bike und gehe 2 mal die Woche 10.000 Schritte. Jetzt habe ich mir einen Hula-Hoop-Reifen bestellt, so ein ZusammenSteckTeil, 1 m Durchmesser und 1,2 kg schwer. Man kriegt diese Reifen kaum noch, überall sind sie ausverkauft.
Sascha, ich gratuliere dir zu erfolgreichen 3 Wochen. Hast du es ohne Nikotin-Ersatz geschafft? Auf jeden Fall ist das stark von dir!!
Beste Wünsche an alle von Ilona

Verfasst am: 24. 05. 2021, 08:28
Auerberg
Auerberg
Dabei seit: 25. 01. 2021
Rauchfrei seit: 636 Tagen
Beiträge: 36 Beiträge

Frohe Pfingsten auch nachträglich von mir!
Immerhin hat es nicht durchgeregnet - man muss das Wetter auch mal positiv sehen
Gegen die Kilos hilft Sport damit sie nicht noch mehr werden - aber Essen als „Ersatzhandlung“
mache ich auch das eine oder andere Mal noch...
Ich hatte diese Woche Urlaub, da finde ich das NMR immer noch mal herausfordernder. Wir haben zwar viel im Garten gewerkelt, aber in den Pausen musste ich mir dann Alternativen zum Rauchen überlegen, das finde ich auch nach 4 1/2 Monaten manchmal noch schwer. Aber das braucht eben seine Zeit....
Aber ich hab der Versuchung widerstehen können.
Ich hoffe das geht uns allen weiter so!
Liebe Grüße von Johanna
e:

Verfasst am: 25. 05. 2021, 17:11
Hönk21
Hönk21
Dabei seit: 03. 01. 2021
Rauchfrei seit: 641 Tagen
Beiträge: 49 Beiträge

Liebe Freunde,

wir sind NMR, auch wenns schwer fälllt (wie im Moment auf der Terrasse im Sonnenschein!).

Bleibt standhaft!

Liebe Grüße

Hönk aus Mittelfranken

PS. Zumindest der rki wert ist unter 50, Biergärten haben offen

Verfasst am: 27. 05. 2021, 19:07
PamB1972
PamB1972
Dabei seit: 02. 01. 2021
Rauchfrei seit: 640 Tagen
Beiträge: 54 Beiträge

Hey Bande,
alles im grünen Bereich? , Ok, das Wetter lässt echt zu wünschen übrig, aber auch das soll sich ja nun positiv entwickeln, genau wie die C... Zahlen und I... Werte. Also, ab nach draußen, aber natürlich ohne Zigarette und wehmütigen Gedanken daran, so ist sie, die Sch... Sucht, suggeriert uns zwischendurch doch tatsächlich, dass es nix schöneres gibt, als in der Frühlings bzw. fast schon Sommersonne zu sitzen und eine zu quarzen...., aber Vorsicht, tatsächlich ist es natürlich nicht so, im Prinzip schmeckt der Kaffee, das Bier, der Wein ohne Kippe doch tatsächlich besser und die Gespräche, die man führt, sind keine anderen... also, packen ma's, ich wünsche euch eine schöne Restwoche und ein Wochenende
LG Pam

P. S. in Riesenschritten nähern wir uns der Zahl 150, der Wahnsinn
: