Bitte begleitet mich

Verfasst am: 21. 09. 2019, 19:31
Valko
Valko
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1136 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Hallo Christina,

auch ein gesundes Leben ist kein Garant dafür, dass man nicht krank wird, leider.

Ich habe da selbst letztes Jahr erkrankt, viele Menschen kennengelernt, die gesund gelebt haben und trotzdem Krebs hatten.

Es ist wichtig, dass Du Deiner Freundin eine gute Stütze bist und immer für Sie da bist.

Mehr kannst Du nicht machen.

Bleib standhaft und rauche nicht, Kämpfe Dich durch.

Du schaffst das,

Grüße, Christiane

Verfasst am: 21. 09. 2019, 19:41
Carokr
Carokr
Dabei seit: 21. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1114 Tagen
Beiträge: 529 Beiträge

Hallo, ich heiße Caro und bin 51 Jahre alt, seit 5 Tagen Nichtraucher, davor seit meinem 16. Lebensjahr fast 25 Zigaretten am Tag. Einmal für 6 Monate aufgehört, dann durch irgendeinen Stress wieder angefangen und einmal für 2 Monate nicht geraucht und auch wieder angefangen. Diesmal möchte ich es schaffen, aber es ist echt schwer, gerade nach dem Essen möchte ich am liebsten wieder zur Zigarette greifen, ich hoffe, ich finde hier irgendwie Halt und Hilfe

Verfasst am: 21. 09. 2019, 19:53
Christina.f
Christina.f
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 09. 2019
Rauchfrei seit: 437 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Nee ,die Freunde sind top!
Machen „on ,off „ seid 15 Jahren mit.

Kennst du die Geschichte,vom Wolf und den Schafen.
Hab immer gtoß verkündet und danach schön weiter geraucht,oder nach einem Jahr wieder angefangen,dass können Nichtraucher nicht verstehen!

Verfasst am: 21. 09. 2019, 21:21
Christina.f
Christina.f
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 09. 2019
Rauchfrei seit: 437 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Hey carokr,
alles richtig gemacht!
Den selben Einstieg wie ich vor einer Woche.

Du bist hier richtig,weil du dein Rauchverhalten überdenkst.

Mich kennst du ,wenn du alles von mir gelesen hast,
Ich lüge auch nicht,ich stehe zu dem was ich sage und ich bin süchtig.
Ich schäme mich auch nicht dafür.
Ich hab auch schon oft aufgehört,aber hier werde ich es endgültig schaffen.

Bruni,hat Dir geschrieben,wie es läuft,eigenes Wohnzimmer usw.
Findest dich bestimmt zurecht.
Solltest du Probleme haben,wende dich an das rauchfrei-Info.de Termin,die sind immer erreichbar,jederzeit,rund um die Uhr,
Zum wesentlichen:

Das sind die Menschen,die mir bis jetzt alle dabei helfen ,das ich rauchfrei bleibe
1.Baldso
B.g.(Bruni)
Prinz Ralf
Geisro
Valko(Christiane)
Sosprosse 1118
May-By
BiBe 58
Paul 2.1
Bolando
Tini cat
W. Fisch (Ines)
Shania
Bela 63 !!!!!!!!
Weser girl
Kanada 19
Taurita
Elisienne1,0
Gaby 60
Uli 75
Crazy Reli
Und Silke die rauchfrei

Ich liebe diese Menschen,ich bin ihnen do dankbar!
Ich heul grad mal wieder.

Verfasst am: 21. 09. 2019, 22:32
Christina.f
Christina.f
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 09. 2019
Rauchfrei seit: 437 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Was Ist ein Pn

Verfasst am: 22. 09. 2019, 00:30
Bela_63
Bela_63
Dabei seit: 23. 07. 2019
Rauchfrei seit: 1170 Tagen
Beiträge: 315 Beiträge

Liebe Christina,
5 Tage sind doch schon ein gutes Fundament um darauf sicher aufzubauen. 5 Tage hast du schon gekämpft, getobt, gelacht, warst verzweifelt hoffnungslos , euphorisch glücklich, schwach und mutig, ängstlich und stark. Es ging doch wirklich rauf und runter mit den Gefühlen, der Motivation und dem ganzen drum herum. Und wenn du jetzt ganz vorsichtig in dich reinschaust, spürst du doch schon ein ganz bisschen Gewissheit, das es machbar ist, nicht mehr zu rauchen. Es wird sich wohl noch nicht besonders komfortabel anfühlen, aber ist machbar. Christina, mit der Zeit, und bitte nimm dir die Zeit, wird aus Machbar Gewohnheit . Gewohnheit hungert aber die Sucht aus und dann tut es auch später nicht mehr weh. Dann brauchst du nur noch ab und zu aufmerksam sein und den schwachen Moment erkennen. Und schon hast du danach wieder lange Ruhe.
Im Moment ist es leider noch Zukunftsmusik, aber das ist der Weg und der führt zum dem Ziel glücklich nicht mehr rauchen. Punkt :
So, genug geredet, freu dich über deine 5 rauchfreien Tage, 3 Wochen hast du im Hinterkopf, also los geht's. Ich freu mich drauf und auf dein Getobe wenn's mal nicht gut läuft und ich freu mich wenn du dich freust weil du wieder eine Hürde genommen hast.
Neues Paket

Motivation, Kraft, Energie.
Unten drin sind wieder die Lollys

Heute rauchen wir nicht, ist nämlich schon zu spät und Morgen auch nicht, ist nämlich Sonntag und Montag wird sowieso nicht geraucht
Drück dich

Bela

Verfasst am: 22. 09. 2019, 12:00
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1678 Tagen
Beiträge: 2491 Beiträge

Liebe Marion1960,

habe Dir eine Private Nachricht geschrieben.
Schau`mal im eingeloggten Zustand rechts im Themenblock unter "Community", da findest Du Deine "Privaten Nachrichten"....

Schön, dass Du hier bist und herzlich willkommen!

LG, Silke

Verfasst am: 22. 09. 2019, 12:09
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1678 Tagen
Beiträge: 2491 Beiträge

Liebe Tina,

na, wie geht es Dir heute? Ist die "Heulphase" noch anhaltend, oder macht sie sich davon?
Sechs Tage hast Du geschafft, hast Du klasse gemacht. Du hälst durch, auch wenn es schwieriger wird. Siehst Du, wie viel Kraft Du aufbringen kannst?!
Da sitzt auch mal heulen drin....

Du hast fast eine Woche rauchfrei auf Deinem Zähler. Wäre doch auch mal an der Zeit, sich zu belohnen, oder?
Vielleicht magst Du Dir mal was Gutes tun, das würde auch Deine Stimmung wieder aufhellen. Ein bisschen Geld ist ja jetzt übrig oder ?
Hast Du eine Idee?

Würde mich freuen, von Dir zu hören und wünsche dir jetzt noch einen ruhigen Sonntag!

LG, Silke

Verfasst am: 23. 09. 2019, 22:13
Christina.f
Christina.f
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 09. 2019
Rauchfrei seit: 437 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Danke baldso,
Das mit deinen Krankheiten tut mir leid!
Was mußt du für ein Mensch sein,das du dich so für Fremde einsetzt.

Ich hab heute mit dem Buch angefangen,nur ein einziger Zug,
Dank Dir @wfisch
Hoffe es hilft mir,dass ich so dumme Sätze,
„ich liebe das Rauchen, mir in Zukunft sparen kann.“

Es geht mir um ca.60% besser,wie die ersten drei Tage.
@bruni
Danke für deine private Nachricht.
Fazit: Du hast Recht.

Heute war der erste Tag ohne Zigarette,an dem ich gedacht habe:„ok es geht rum,brauchst dir keinen Strick besorgen.“

Verfasst am: 23. 09. 2019, 23:46
Christina.f
Christina.f
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 09. 2019
Rauchfrei seit: 437 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

@b.g.
Nee ich hab das schlimmste hinter mir,
Ich mach mir auch kein Kopf und kein Druck.
Ich lese jetzt das Buch und danach werde ich entweder rauchfrei- lotze,
Oder ....
Nee nix ,gib kein „oder“ mehr.


Aber ich bin so neugierig
Wer ist Rosemarie?aus dem September Zug