...bin gespannt auf Montag, 23.09.!!!

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:16
AnjaB.
AnjaB.
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1108 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

Hallo zusammen,

puh, endlich hier angekommen!

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:20
Valko
Valko
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1135 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Hallo Anja,

was heißt das denn? Endlich angekommen?

Soll es Montag bei Dir losgehen mit dem Rauchstopp?

Grüße Christiane

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:26
AnjaB.
AnjaB.
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1108 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

Hallo Christiane,

ach, ich hab mich blöd angestellt hier ein „Wohnzimmer“ einzurichten - deswegen ....endlich angekommen.

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:27
Valko
Valko
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1135 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Das ging mir auch so, habs net kapiert

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:29
Valko
Valko
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1135 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Und am Montag willst Du dann starten? Ist das ein besonderes Datum für Dich oder einfach nach dem Wochenende?

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:34
AnjaB.
AnjaB.
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1108 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

... nein, nein konnte vorher keinen Termin bekommen...

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:36
Valko
Valko
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1135 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Na, dann kannst Du ja noch ein paar Tage rauchen...

Warum willst Du aufhören?

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:42
AnjaB.
AnjaB.
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1108 Tagen
Beiträge: 25 Beiträge

Ach, es stört mich einfach sehr!

Ich mag es ja kaum ansprechen, aber nach meiner „Kinder-Karriere“ habe ich nach 18 (!) Jahren wieder begonnen, bin nun seit ca. 8 Jahren fleißig dabei.

Verfasst am: 18. 09. 2019, 21:58
Valko
Valko
Dabei seit: 23. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1135 Tagen
Beiträge: 117 Beiträge

Da bist Du in bester Gesellschaft! Habe nach den Kindern auch aufgehört und seit ein paar Jahren immer wieder angefangen und aufgehört, fürchterlich.

Ich wünsche Dir eine gute Vorbereitung und hier haben viele eine langjährige Raucherkarriere mit ganz vielen Tipps.

Gute Nacht,

Viele Grüße Christiane

Verfasst am: 19. 09. 2019, 07:43
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1859 Tagen
Beiträge: 3618 Beiträge

Moin Anja,

und herzlich willkommen in der Gemeinschaft der Nicht-mehr-RaucherInnen und solcher, die es werden wollen.

Gute Idee - nun endgültig clean werden zu wollen - genauso gute Idee - die Anmeldung hier.
Siehste - geht doch mit dem eigenen WoZi - gibt halt hier ein paar Besonderheiten in dem Forum - aber eins ist gesetzt - hier helfen sich alle, weil wir im gleichen Boot sitzen - und auch, wenn Du Dich einfach mal ausweinen, schimpfen oder mußt - nimmt keine/r übel.... kennen wir nämlich selbst....

Du könntest Dir schon mal das kostenlose Ebook "Nie wieder einen einzigen Zug" von Joel Spitzer herunterladen und lesen: http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf
Es ist einfach und verständlich in kurzen Kapiteln geschrieben - z.B. wenn Dich mal ein Suchtanfall plagt - Kapitel bewußt lesen - Suchtanfall bestimmt vorbei danach und Wissensgewinn

Außerdem solltest Du die Reiter Informieren und Aufhören rauf und runter lesen - da gibt es so viele Tips und Hinweise....
Natürlich ist es ebenfalls wertvoll, hier im Forum in den Wohnzimmern der anderen gaaanz viel zu lesen - und gern zu schreiben - bringt echt Wissenszuwachs und lenkt etwas ab vom Rauchverlangen.

Bestell' Dir doch gleich noch (nicht von mobilem Endgerät allerdings) das in D kostenlose Rauchfrei-Startpaket - ist ein feiner 100-Tage-Kalender mit witzigen Sprüchen und Cartoons drin, ein Knetball für nervöse Hände, scharfe Pfeffis und Infomaterial: http://www.rauchfrei-info.de/informieren/materialien/

Vielleicht legst Du Dir die letzten Tage noch ein Kippengrab zu - Schraubglas, 3-4 cm Wasser und alle anfallenden Kippen, Freitag die restlichen Zigaretten zerschnitten hinein. Gut zuschrauben und von Kindern nicht erreichbar wegstellen - wirst Du dann einmal 'nen Suchtanfall gar nicht mehr los - Glas aufschrauben und dran riechen. Vorzugsweise solltest Du vorher nichts gegessen haben.... .... sieht Sch.... aus und stinkt infernalisch - der Suchtanfall jedenfalls ist schlagartig erledigt

Möglicherweise nutzt Du die Zeit bis Montag für ein Rauchertagebuch - schreibst bei jeder Zigarette auf, wann Du sie rauchst, warum, was Du Dir von ihr erhoffst, ob dies eingetreten ist, ob Du hättest auf sie verzichten können und warum Du es nicht getan hast....
Damit könntest Du Dein Rauch-/Suchtverhalten beobachten und für den Ausstieg Erkenntnisse gewinnen - z.B., worauf Du besonders achten mußt.

Unter folgendem Link kannst Du Dich für das rauchfreie Ausstiegsprogramm eintragen - bekommst dann 21 Tage lang immer eine Email mit nützlichen Hinweisen und Ermunterung: http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/das-rauchfrei-ausstiegsprogramm/

Mancher hilft es übrigens, nicht sofort in Kategorien wie "nie wieder" oder "für immer" zu denken, sondern eine Strategie der kleinen Schritte zu verfolgen: HEUTE RAUCHE ICH NICHT - PUNKT.... was morgen wird - werden wir sehen - ABER HEUTE NICHT.
Oder, wenn dieser Zeitraum noch zu lang erscheinen mag - DIE NÄCHSTE (Zigarette/Stunde) RAUCHE ICH NICHT.... und wieder DIE NÄCHSTE NICHT....

Falls Du Fragen hast oder mir antworten möchtest, freue ich mich über einen Besuch in meinem aktuellen Wohnzimmer "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!", das Du findest, wenn Du unter dieser Nachricht auf das kleine blaue "Profil" klickst bei "Die letzten Themen".

So - Aufsatz beendet :

Eine Frage habe ich aber noch - was für einen Termin konntest Du vorher nicht bekommen - zeitschloßgesicherte Mülltonne, die sich erst Montag wieder öffnen läßt, um die Rauchutensilien wegzuschmeißen - nee, sorry - bloß 'n blöder Witz.... Hypnose, Akupunktur?

Alles Gute für Deine Vorbereitungen und den Ausstieg
wünscht
de Nomade