4. Versuch - jetzt klappt‘s

Verfasst am: 02. 02. 2021, 20:31
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 02. 02. 2021, 22:31
venceremos
venceremos
Dabei seit: 13. 07. 2016
Rauchfrei seit: 762 Tagen
Beiträge: 342 Beiträge

Liebe Bärbel,

es ist schön, von dir zu hören, auch wenn es momentan keine guten Nachrichten sind.

Ich drücke dich einfach mal ganz fest und wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße
Christiane



venceremos!

Verfasst am: 02. 02. 2021, 23:00
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 688 Tagen
Beiträge: 3292 Beiträge

Hallo Bärbel,

Es tut mir sehr Leid, dass es deiner Fellnase so schlecht geht und du bald eine schwere Entscheidung treffen musst .

Meine Laila ist Weihnachten 16 Jahre alt geworden und auch sie hat im letzten Jahr sehr abgebaut. Seit Juni schlafe ich im Gästezimmer, da sie die Treppe nicht mehr schafft. Auch müssen wir sehr oft nachts raus oder es passieren kleine Maleure in der Wohnung. Sie ist seit einigen Jahren taub und jetzt werden auch die Augen schwächer aber sie findet sich noch gut zurecht im Haus und im Garten. Natürlich koche ich auch für sie ordentlich Kartoffeln, Gemüse und seit kurzem kommt immer Sahne hinzu weil sie so abgenommen hat. Aber sie ist noch ganz gut zufrieden und im Moment sehe ich noch nicht dass das Ende naht. Nun gut das kann manchmal schnell gehen, aber geraucht wird deswegen sicher nicht, denn es ändert nichts daran und die Situation bleibt ob mit oder ohne Qualm.

Ich drücke dich ganz fest und bin in Gedanken bei dir und deiner Fellnase

Liebe Grüße und einen schönen rauchfreien Abend

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃
Elli

Verfasst am: 16. 02. 2021, 19:54
BD
BD
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 03. 2020
Rauchfrei seit: 596 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

Ich hab meine „kleine“ gehen lassen müssen, ich weiß dass das richtig war, aber trotzdem tut es unendlich weh.

Verfasst am: 16. 02. 2021, 20:01
venceremos
venceremos
Dabei seit: 13. 07. 2016
Rauchfrei seit: 762 Tagen
Beiträge: 342 Beiträge

Ach, liebe Bärbel, das tut mir sehr leid!

Fühl dich ganz fest gedrückt

Liebe Grüße
Christiane



venceremos

Verfasst am: 16. 02. 2021, 20:01
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 953 Tagen
Beiträge: 2389 Beiträge

Liebe Bärbel,

ja, das tut weh. Das kann ich total gut verstehen. Es ist eine große Verantwortung, die wir übernehmen, wenn ein Hund ins Haus kommt. Und diese Entscheidung gehört einfach zu dieser Verantwortung dazu.

Meine kleine Amy bleibt hoffentlich noch eine ganze Weile bei mir. Ich nehme mir in dieser Hinsicht, ihre Eigenschaft im hier und jetzt zu leben zum Vorbild.

Du wirst doch bestimmt viele schöne Erinnerung an Eure gemeinsame Zeit haben.

Nimm Dir die Zeit zu trauern und irgendwann überwiegen dann diese schönen Erinnerungen.

Ich drücke Dich, Du schaffst das

LG Petra

Verfasst am: 08. 03. 2021, 21:33
BD
BD
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 03. 2020
Rauchfrei seit: 596 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

Ich hab sie gehen lassen müssen, und ja ich wusste ich hab sie sie nicht für immer.
Aber es tut unendlich weh
Und ich vermisse sie so sehr .

Verfasst am: 02. 10. 2021, 20:15
Lonnie
Lonnie
Dabei seit: 21. 06. 2020
Rauchfrei seit: 183 Tagen
Beiträge: 272 Beiträge

Hallo Bärbel,

danke für deine Zeilen.

Ja, da wieder abzuspringen ist schon nicht einfach.

Ich sehe deine Überschrift "4. Versuch"., da kann ich ja Hoffnung haben.

Sicher hat man beim Rückfall immer eine für einen selbst richtige Ausrede. Die Zigarette meint man, hilft dann in dem Moment, aber man steckt gleich wieder in der Sucht.

Ich darf mich nur nicht so unter Druck setzen, dann wirds klappen.

Schönen Abend

LG Lonnie

Verfasst am: 02. 10. 2021, 20:28
BD
BD
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 03. 2020
Rauchfrei seit: 596 Tagen
Beiträge: 180 Beiträge

Ich hab mich nach meinem ersten Fehlversuch (immerhin hab ich es auf ein 3/4 Jahr gebracht) auch unter Druck gesetzt, mal 2 Wochen, mal 3 Wochen geschafft, aber immer kam irgendetwas, das mir „vielleicht gar nicht so ungelegen kam“ die nächste Zigarette zu erklären.
Bitte in deiner Situation nicht falsch verstehen.
Irgendwie kann man es fast mit der Alkoholsucht vergleichen, eins oder eine ich schon wieder der Rückfall.
Ich schaffe es ja im Moment auch nicht.