Weil ich es mir wert bin

Verfasst am: 12. 09. 2022, 19:19
Linda63
Linda63
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2022
Rauchfrei seit: 23 Tagen
Beiträge: 55 Beiträge

Inzwischen geht es recht gut bei mir.
Mal ist längere Zeit Ruhe und dann braust es doch wieder auf.
Der Alltag wird wieder rhythmischer und die Nächste rauche ich eben nicht.
Beim Durchlesen meines Textes merke ich,wie einfach es klingt.
So ist es aber noch nicht. Ich könnte manchmal schreien oder in die Tischkante beißen.
Fluchen tue ich schon und das richtig gut.

Verfasst am: 10. 09. 2022, 19:27
Senifor
Senifor
Dabei seit: 19. 06. 2020
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 283 Beiträge

Hallo Linda,

na Gott sei Dank kein Herzinfarkt. Wenn das kein Wink ist.

Im Monatszug hast du geschrieben: Es ist schnell gesagt - ich sage ja zum Leben -. Liest man öfter mal. Aber es hat doch noch mal eine ganz andere Qualität, etwas neu zu erleben. DAS weckt die Lebensgeister und bringt kindliche Freude.

Ich kann das voll unterschreiben. Ich hatte jahrelang Depressionen, dachte oft mein Leben ist vorbei. Doch jetzt hab ich Tage, an denen es unbeschreiblich ist. Ein völlig anderes Lebensgefühl. Freude auch über kleine Dinge - nie hätte ich es für möglich gehalten, dass das geht.

(ich hoffe, das nächste Rezidiv lässt lange auf sich warten)

Genieße deine Freude, auch Freude kommt nicht einfach so vom Himmel, man muss schon auch was dafür tun. Am besten Dinge, in denen einem das Herz aufgeht.

LG Senifor

Verfasst am: 10. 09. 2022, 19:21
Anne mone
Anne mone
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 271 Tagen
Beiträge: 231 Beiträge

Liebe Linda,
Danke für deine Zeilen.
Bleib dran
Genau was du alles machst hat mich wieder auf Vorderfrau gebracht. Hat allerdings fast 1 Jahr mit viel Disziplin gedauert. Das Nichtmehrrauchen ist jetzt da idas i-Tüpfelchen für meinen neu entdeckten Jungbrunnen
Schönes Wochenende,der Regen ist ja einfach eine Wohltat,
Monika

Verfasst am: 10. 09. 2022, 18:26
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1670 Tagen
Beiträge: 2260 Beiträge

Hallo Linda,
da bin ich erst mal froh, dass du wieder gut zuhause angekommen bist. Ja, das macht etwas mit einem, wenn man auf einmal so hilflos krank daliegt und zuvor nie auf Hilfe angewiesen war. Aber es ist wohl gut gegangen und wir können uns darüber freuen. Und auch freuen darüber, dass du in der Rauchfreiheit stabil geblieben bist. Sind es doch oft die außergewöhnlichen Ereignisse, die uns glauben lassen, dass es doch egal wäre ...
Ein schönes Restwochenende wünsche ich dir und deinen Lieben
Viele Grüße

Verfasst am: 10. 09. 2022, 17:53
Anne mone
Anne mone
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 271 Tagen
Beiträge: 231 Beiträge

Liebe Linda,
Acht Tage hast du geschafft und das auch noch mit so hohen Hürden
Bws ... bekomnst du jetzt Krankengymnastik oder hast du einen Lieblingssport wie z.B. Schwimmen?
Du hast sicherlich sehr gute Gründe für Dich gefunden mit dem Rauchen aufzuhören.
Nicht wieder zur Zigarette zu greifen ist wie du schon bewiesen hast, machbar. Es stellen sich von Tag zu Tag mehr Vorteile ein.
Ich habe den Duft von Kaffee und den Spaziergang durch die Natur nach Jahrzehnten erstmals wieder in seiner wunderbaren Fülle wahrnehmen können. Geht es dir ähnlich?
Ich wünsche dir, dass du auch weiterhin Nein zur Zigarette sagst, auch wenn es mitunter verdammt schwer ist.
Vlt möchtest du mal in meinem WZ bei einer Tasse Kaffee oder Tee Platz nehmen? Mach es dir recht gemütlich und stöber dort in meinen Seiten:lesenalsablnku
liche Grüße
ANNEMONE

Verfasst am: 10. 09. 2022, 17:17
Linda63
Linda63
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2022
Rauchfrei seit: 23 Tagen
Beiträge: 55 Beiträge

Hallo ihr Lieben!
Ich habe mich wirklich sehr über eure Grüße gefreut und kann Entwarnung geben.
Es handelte sich um eine Brustwirbelsäulenblockade, die identische Symptome wie ein Herzinfarkt hatte.
In der Krankenhausmaschinerie hatte ich ziemlich Angst ,es geschah alles rasant schnell und über meinen Kopf hinweg.
Ans Rauchen habe ich die gesamte Zeit überhaupt nicht gedacht, aber kaum war ich zu Hause, ging es wieder los.
Dennoch bin ich nun noch ein großes Stück intensiver bei der Sache, ich hatte viel Zeit zum Nachdenken.
Dies war ein Warnschuß für mich, das nächste Mal könnte anders verlaufen.
Man denkt immer,es erwischt nur andere. So ein Unfug.Wird man erst schlauer,wenn es zu spät ist? Es kann so schnell vorbei sein. Schnipp,das wars.
Am gleichen Tag,als ich ins Krankenhaus kam, ist eine gleichaltrige Frau aus meiner Nachbarschaft gestorben, plötzlicher Herztod.
Alles zusammengenommen hat mich wahnsinnig erschreckt ,wachgerüttelt und irgendetwas mit mir gemacht. Ich bin sehr nachdenklich und habe sehr nah am Wasser gebaut.
Was bedeutet da schon dieser Entzug? Der ist doch wohl schaffbar!
Lieber entzügig als im Krankenhaus mit einer schlimmen Erkrankung voller Angst liegen und behandelt werden müssen.
Nicht mit mir, ich will leben!

Die erste Woche ist um und sie war schon sehr intensiv
oder anders ausgedrückt - neben der Spur ist auch ein Weg!

Ich freue mich, wieder bei euch zu sein. Vielleicht gefestigter denn je.
Herzliche Grüße an euch

Verfasst am: 07. 09. 2022, 19:59
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1085 Tagen
Beiträge: 917 Beiträge

Hallo Linda, ich will hoffen, dass es dir besser geht und du bald wieder zu Hause bist. Ich wünsche dir einen schönen Abend.
vlG Klaus

Verfasst am: 07. 09. 2022, 09:51
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1085 Tagen
Beiträge: 917 Beiträge

Hallo Linda, ich wünsche dir eine gute Besserung und einen schönen Mittwoch....alles wird gut.

vlG Klaus

Verfasst am: 07. 09. 2022, 08:19
Senifor
Senifor
Dabei seit: 19. 06. 2020
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 283 Beiträge

Liebe Linda,

von mir auch gute Besserung. Das hört sich ja echt bedrohlich an. Ich kenne solche Zustände auch von Panik her, war aber nie ein Herzinfarkt. Ich hoffe Du kommst schnell wieder auf die Beine. Und es ist ja ein Grund mehr mit dem Rauchen aufzuhören.



LG Senifor

Verfasst am: 07. 09. 2022, 02:16
NilsF
NilsF
Dabei seit: 27. 07. 2022
Rauchfrei seit: 63 Tagen
Beiträge: 69 Beiträge

Liebe Linda....

Auch ich wünsche Dir Alles erdenklich Liebe und gute Besserung...
Du bist da ja wohl in guten Händen, denk ich mal...
Pass auf Dich auf und bleib stark!!!!

LG

Ein paar Blumen habe ich Dir natürlich auch noch mitgebracht , , ...