Süchte besiegen und ein neues Leben führen

Verfasst am: 24. 08. 2022, 19:11
Senifor2
Senifor2
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hallo liebes Wohnzimmer,

ich hab heute viel geschafft im Haushalt, laut meiner App hab ich schon 3 ganze Tage als Zeit gespart. Ich merke auch, wie oft ich eigentlich eine Raucherpause eingelegt habe. Nach jeder Kleinigkeit quasi .... verrückt.

Die Panik blieb heute aus, und darüber bin ich ganz froh.

Ich bin dann noch im Gemeinschaftsgarten vorbei gefahren, hab mir alles angeguckt und ich denke, das kann ich ab und an mal machen, ist an der frischen Luft und ich bilde mich weiter, treffe nette Menschen und kann mich auch einbringen, und alles ohne Druck. Wenn ich gesundheitlich nicht kann, kann ich nicht.

Ich brauche Dinge, die keinen Druck machen.

LG Senifor

Verfasst am: 23. 08. 2022, 22:17
Senifor2
Senifor2
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Nabend. Da bin ich wieder ....

Ich mache mir Sorgen, um meinen psychischen Zustand. Seit 3 Tagen hab ich wieder ein depressives Schlafmuster, zwischen 3 und 4 Uhr wach, nicht mehr einschlafen können .... nicht gut. Und übermorgen sollen die Schlaftabletten runtergesetzt werden.

Dann gestern bei der Ergo eine ganz komische Wahrnehmung gehabt .... und so matsch im Kopf ... und der Vorbote zu Panikgefühlen ... und vorhin bei Freunden, Wortfindungsstörung. Plötzlich nen leeren Kopf und mitten im Satz abgerissen.

Manchmal hab ich Angst, dass mit meinem Gehirn was nicht in Ordnung ist.

Vielleicht war auch alles in letzter Zeit bisschen viel, zu wenig Pausen gemacht, ständig Termine ... und nun so was wie ein Overload. (die letzten Wochen waren auch emotionale Achterbahnfahrt)

Ich hoffe, das renkt sich wieder ein. Ich denke nicht, dass es irgendwie der Nikotinentzug ist, bin da ja auch schon drüber.

Verfasst am: 20. 08. 2022, 19:58
Senifor2
Senifor2
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

3 uker !!!!!!

Danke Jenö. War heute den ganzen Tag unterwegs, deshalb erst jetzt. Wir hatten Spiel und ich Dusel bin mitgefahren, hab nur das 1. gespielt und jetzt wieder Nacken .... war wohl zu viel des Guten.

Ja, 3 Wochen sind es schon, und ich hab ausgemacht, das das Problem bei mir mit Arbeit zusammenhängt .... da bekomme ich am meisten Schmachter, so nach dem Motto - jetzt ne Pause, kurz durchatmen (was ja eigentlich sehr fragwürdig ist mit dem Durchatmen) ... kurz entspannen.

Ich freue mich, auf das was vor mir liegt:

Immer die kleinen Freuden
aufpicken, bis das große Glück
kommt. Und wenn es nicht kommt,
dann hat man wenigstens die kleinen
Glücke gehabt.


(Theodor Fontane)

In diesem Sinne. Schönes Wochenende allen.

LG Senifor

Verfasst am: 20. 08. 2022, 06:51
Jenö/22
Jenö/22
Dabei seit: 06. 06. 2022
Rauchfrei seit: 111 Tagen
Beiträge: 61 Beiträge

3 veckor! Grattis!

3 uger! Tillykke!

3 uker! Gratulerer!

3 vikur! Til hamingju!



Hallo Senifor,

ich weiß nicht, welche nordische Sprache du gerade lernst.

Eine von den obigen wird es vielleicht sein, je nachdem, was "nordisch" meint...

Ich wünsche dir einen guten Start in die vierte rauchfreie Woche, Freude beim Lernen, Ausprobieren und positive Erlebnisse!

LG Jenö

Verfasst am: 19. 08. 2022, 11:47
Senifor2
Senifor2
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Jetzt hab ich das Rauchfrei-Programm hier abgeschlossen und bin ein bisschen enttäuscht, dass ich keine 0 mehr eintragen kann . Irgendwas stimmt auch nicht mit den Tagen, laut den 0en hab ich 20 Tage, laut der Seite aber 21 Tage. Wer weiß, was ich da wieder durcheinander gewirbelt habe.

Leider bin ich heute wieder extrem müde, so dass ich Mittagsschlaf machen muss. Geht nicht anders. Diese Zeit, die da immer drauf geht ... aber es ist auf jeden Fall Zeit ohne Glimmstängel und Schmacht.

LG Senifor

Verfasst am: 18. 08. 2022, 18:56
Senifor2
Senifor2
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hallo Diana,

ich kann das absolut nachvollziehen. Die Menschen haben Angst, ihre Rechnungen nicht mehr zahlen zu können. Das wird bei einigen auch passieren. Ich habe auch Angst, und hoffe auf die angekündigte Wohngeldreform.
Ansonsten suche ich mir Dinge, die ich noch sparen kann. Derzeit über Lebensmittelretter-Apps oder - Vereine .... das ist aber ganz schön anstrengend und nicht immer hab ich die Kraft dafür.

Was das Rauchen angeht - spitze, dass du widerstanden hast. Bei all dem Ärger, das ist es einfach nicht wert. Nicht die eigene Gesundheit.

Heute war ich kurz ein bisschen instabil, was den Alkohol angeht. Und auch nur, weil jemand vom gerade eben stattfindenden Rückfall schrieb. Und da muss man dann wohl bei sich selber bleiben. Aber gefeit ist wohl keiner von uns.

Wir machen einfach weiter. Nach so vielen Tagen Abstinenz bei Dir

Habt alle einen schönen Abend.

LG Senifor

Verfasst am: 18. 08. 2022, 15:18
Omajana
Omajana
Dabei seit: 21. 11. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 828 Beiträge

Hallo Senifor,

danke dass Du nachfragst.
Ist alles wieder im Lot.
Solche Situationen wie gestern, triggern mich immer noch, aber nur solange, bis der Verstand wieder die Oberhand hat.
Es soll tatsächlich Länder geben, in denen Politiker zuerst mal an das eigene Volk denken.
Den Eindruck habe ich in Deutschland nicht mehr.

Liebe Grüße
Diana

Verfasst am: 17. 08. 2022, 17:23
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1126 Tagen
Beiträge: 2870 Beiträge

Hi Senifor,

soweit ich weiß, erhalten z.B. auch Minijobber die Energiepauschale. Das hat nicht unbedingt etwas mit Steuerzahlung zu tun, ich als Rentner z.B. zahle Steuern und bekomme die Pauschale nicht.

Vielleicht schaust du einfach mal hier rein :

[Externer Link vom rauchfrei-Team entfernt]

Schönen Abend noch und liebe Grüße

Ralf

Verfasst am: 16. 08. 2022, 15:21
Senifor2
Senifor2
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hallo liebes Wohnzimmer,

heute hatte ich echt zu tun mit meinen 30 min joggen, bin echt am Limit gelaufen. Meine Cardiofitness ist laut Uhr unterdurchschnittlich Leider hab ich jetzt wieder Herzschmerzen (keine Angst, ist bei mir psychisch, ist schon bekannt).
Beim Physio hatte ich ein gutes Gefühl, meine Haltung ist sehr schlecht. Daran muss ich arbeiten. 10000 Wiederholungen .... 1 Jahr muss ich schon rechnen. Uff.
Zurzeit schleichen sich wieder Gedanken ans Rauchen ein, aber ich bleibe stabil beim Nein. Vielleicht weil ich bisschen down bin. Deshalb mach ich jetzt ein bisschen Haushalt, um mich wieder bisschen aufzubauen.

LG Senifor

Verfasst am: 14. 08. 2022, 13:37
Senifor2
Senifor2
Dabei seit: 01. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hallo Nira,

vielen Dank für den Krankenbesuch. Hab mich die Woche über wirklich sehr krank gefühlt. Aber ich bin optimistisch, dass es wieder besser wird. Dienstag erstmal Physio. Der zeigt mir sicher auch noch ein paar Übungen.

Strukturiert .... ja, vielleicht. Aber eher die Erfahrung vom Alkohol, dass ich Positives brauche, um dabei zu bleiben. Und das erschaffe ich mir gerade .... und es ist tatsächlich ein gutes Gefühl, frei zu sein von der Sucht und den Zwängen.

Ich wünsche jedem diese Erfahrung

LG Senifor