Sucht überwinden

Verfasst am: 03. 06. 2019, 17:36
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Ich lese sehr viel hier. Schreiben weniger. Mir geht es nach gute 4 Wochen gut. Mein Sohn freut sich übrigens sehr dass ich nicht mehr rauche. War mit ein Grund zum aufhören. Er ist 17. bin froh dass er nicht raucht. Will natürlich Vorbild sein. Am meisten kommt der Schmachter morgens und abends. Es hat einer geschrieben abends so innere Leere. Hoffe die Zeiten werden besser. Am Wochenende erstes Mal am See. Und siehe auch da ist es schön ohne Zigaretten ich schau immer ganz neidisch auf die vielen rauchfreien Tagen bei einigen. Echt Respekt. Das spornt an. Auf in die nächste rauchfreie Etappe
Lg baum

Verfasst am: 31. 05. 2019, 21:32
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3352 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Hallo Baum,

Da gratuliere ich doch gerne zu 4 Wochen in der Rauchfreiheit. Das machst du toll.
Nach/bei 3 Tage 3 Wochen 3 Monate kann/soll/muss nicht nochmal eine Entzugswelle kommen. Dies sind aber nur Richtdaten. Wie wir ja alle wissen, verläuft der Entzug auch gerne schon mal bei jedem etwas anders ab.

LG Bine

Verfasst am: 31. 05. 2019, 12:59
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Hallo Leute. Heute vor 4 Wochen habe ich aufgehört mit der Qualmerei. Körperlich geht es mir super. Psychisch mal so mal so. Kann mir mal jemand das mit den 3 Tage 3 Wochen 3 Monate näher erklären bitte. Ich habe das ganze buch nweez gelesen auf 3 Tage. Hat mir sehr geholfen.

Verfasst am: 28. 05. 2019, 17:54
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Seit gester gehts mit Riesen schritten vorwärts. Die Zeiten wo ich nicht dran denke werden immer länger. Ich kann jetzt nachvollziehen was geschrieben wird. Durchhalten dann wird es immer besser. Bin ja jetzt in der 3. Phasse. Bin gespannt wie die verläuft.

Verfasst am: 27. 05. 2019, 21:29
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Also der tip mit dem buch war gold wert. Gestern fast ein drittel gelesen. War geschockt von aussagen von kranken Leuten. Heut früh nach aufstehen hab ich an einiges gedacht und war zum ersten mal froh nicht mehr rauchen zu MÜSSEN. Danke für tip. Werde bald weiterlesen

Verfasst am: 26. 05. 2019, 10:20
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Heut ist das wetter schön. Werde den Tag heut auf dem Fahrrad verbringen und abends evtl. bei nweez rein schmökern. Danke euch. Auf einen weiteren rauchfreien tag:radfahren

Verfasst am: 25. 05. 2019, 21:58
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Hallo Uli. Wie ist das mit rauchfrei -65? Wie muss ich das lesen?

Verfasst am: 25. 05. 2019, 21:44
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Schön das ich schon Besuch hab. Ich merke schon an meiner Kondition dass es besser ist. Ich fahr sehr gerne rad. Möchte auch wieder mehr walken und joggen versuchen. Ich war übrigens bei einer wach Hypnose. Hätte es mir einfacher vorgestellt. Bin aber zuversichtlich dass ich es auch schaffen kann wie schon viele andere hier.

Verfasst am: 25. 05. 2019, 19:11
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3352 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Hallo Baum,

Sei herzlich willkommen hier in der Runde . Ich gratuliere dir zu deinen 22 Tagen in der Rauchfreiheit.
Du kannst schon mächtig stolz auf deine Leistung sein. Das ist eine super Hausnummer.
Schau einmal setzte die 33 Jahre gegen über die 22 Tage. Jahrelang haben wir uns den blauen Dunst durch den Kopf gezogen, da braucht es leider noch etwas Geduld von dir. Jede Situation in der wir früher geraucht haben, muss in unserm Unterbewusstsein entkoppelt werden.
Kannst du denn schon Veränderungen zum Anfang feststellen? Welche positiven Ereignisse kannst du schon in der Zeit verbuchen?
Dein Name Baum, verkörpert Stärke, freie Natur, frische Luft.
Was machst du gerne in deiner Freizeit. Was wolltest du schon immer mal gerne machen. Schaue, auf dass was dir gut tut.

LG Bine

Verfasst am: 25. 05. 2019, 17:08
Baum68
Baum68
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 05. 2019
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 669 Beiträge

Ich war in einem falschen Wohnzimmer. Somit mache ich hier ein neues auf.
Bein seit 3.5. rauchfrei aber mir fällt es sehr schwer. Habe teilweise ewig lange Leeregefühl. Hoffe dass es bald besser wird. Will endlich von der Sucht loskommen. Mich ärgert auch, dass ich mich damit soviel beschäftige.
Würd mich freuen wenn ich hier Zuspruch bekommen. Bin lesemässig schon einige Zeit in den Forums unterwegs.
Bin übrigens 50 und habe ca. 33 Jahre geraucht.