Schmachten und nochmals schmachten, wann hört das auf

Verfasst am: 16. 09. 2022, 14:41
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1085 Tagen
Beiträge: 917 Beiträge

Zitiert von: Beronic
Ja 80 Tage geschafft.
Jetzt noch 20 und dann habe ich die 100 erreicht und darf mich zum Club der Nichtmehrraucher/Nichtraucher zählen.
Ich glaube nicht, dass ich in 20 Tagen schon soweit bin. Mein Körper wird wohl mehr als 20 Tage brauchen um diese furchtbaren Schmachte- Attacken ganz hinter mir lassen zu können.


Hallo Nicole, du bist doch jetzt schon im Club der Nichtmehrraucher/in. 80 Tage ohne den Dreck ist doch schon eine sehr gute Leistung. Natürlich sind100 Tage toll, hatte mich auch gefreut wie Bolle.
Die Zeit vergeht so schnell und ehe man sich es versieht ist ein Nichtmehrraucherjahr rum. Leider halten sich die Schmachter nicht so an unsere Wünsche, aber es wird wirklich immer besser und man kann auch viel besser damit umgehen, je länger man rauchfrei ist.
Also einfach nur stur bleiben und den Weg immer weiter gehen

Ich wünsche dir ein schönes, rauchfreies Wochenende.

vlG Klaus

Verfasst am: 16. 09. 2022, 13:08
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Danke Andreas!
Schön dich an meiner Seite zu wissen.

Verfasst am: 16. 09. 2022, 12:57
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3387 Tagen
Beiträge: 8620 Beiträge

Zitiert von: Beronic
.....
Irgendwie ist mir jetzt im Laufe des Entzuges klar geworden wie süchtig ich war bzw bin und ich die Gefahren nicht wahr haben wollte.
Traurig aber wahr.


Aber Du hast das Problem erkannt und Dich entschieden, dagegen etwas zu unternehmen. Und genau das macht Dich stark!.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 16. 09. 2022, 12:36
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Ja 80 Tage geschafft.
Jetzt noch 20 und dann habe ich die 100 erreicht und darf mich zum Club der Nichtmehrraucher/Nichtraucher zählen.
Ich glaube nicht, dass ich in 20 Tagen schon soweit bin. Mein Körper wird wohl mehr als 20 Tage brauchen um diese furchtbaren Schmachte- Attacken ganz hinter mir lassen zu können. 45 Jahre rauchen hat einen starken Suchtteufel in mir wachsen und gedeihen lassen und er wehrt sich gegen seine Niederlage. Wirklich hartnäckig dieser Suchtteufel.
Aber er sitzt nicht am längeren Hebel. Das bin immer noch ich . Und ich gewinne!
Der alltägliche Kampf gegen die Sucht ist nicht so einfach
Nur ändert sich die Art des Verlangens mit der Zeit.
Ich habe kein Bedürfnis mehr nach einer konkreten Zigarette, das nicht mehr. Es ist unbestimmt... der Teufel schreit er will etwas haben, aber er weiß nicht was er will....und das macht es etwas einfacher dagegen zu halten....
Ja wir ehemaligen Raucher haben uns wirklich selber zerstört. Wie dumm von uns.
Irgendwie ist mir jetzt im Laufe des Entzuges klar geworden wie süchtig ich war bzw bin und ich die Gefahren nicht wahr haben wollte.
Traurig aber wahr.

Verfasst am: 16. 09. 2022, 08:18
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3387 Tagen
Beiträge: 8620 Beiträge

in 80 Tagen um die Welt war früher, nun heißt es: 80 Tage ein gesünderes, rauchfreies Leben.

Tollen Freitag für Dich.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 15. 09. 2022, 20:45
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Andreas DANKE!!!

Verfasst am: 15. 09. 2022, 19:32
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3387 Tagen
Beiträge: 8620 Beiträge

Hallo Nicole, das klingt doch nach einem guten Weg. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Deine Krankenkasse, zumindest einen Teil davon, übernimmt.

Danken wird es Dir die Gesundheit auf jeden Fall.

Dann Dir einen schönen Abend.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 15. 09. 2022, 16:26
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Hallo Andreas, heute habe ich mich wieder zum Lungensport angemeldet. Beginnt Mitte Oktober
Eine gute Mischung 15 min Ergometer, 30 min Krafttraining, 20 min Gymnastik. Und eine kleine Gruppe von 8 Leuten, sprich intensiv. Kostet pro Quartal 123 €. Das ist nicht günstig aber dafür sehr intensiv und eng betreut. Also werde ich im Oktober 1 mal pro Woche wieder Sport betreiben....das lag alles flach durch corona. Ich hoffe das hilft mir gesundheitlich wieder stabil zu werden....rauchfrei durchs Leben reicht nicht.....
Ich hoffe sehr Ende November auf den Termin im Transplantationszentrum. Ich hoffe auf die Liste zu kommen. ..und hoffe natürlich das es auf der anderen Seite noch nicht notwendig ist.....abwarten. wahrscheinlich werde ich erst im Frühjahr 23 genaueres wissen.
Ich habe irgendwie die Hoffnung, dass ich meine Gesundheit wieder ins Lot bekomme. Das wird.
Und das rauchfreie Leben schaffe ich auch.
Auch wenn ich immer noch unter Gierattaken leide und schmachte. Auch wenn es sich verändert hat. Es wird sicher bald besser.
Und jetzt warte ich auf die Getränkelieferung.
Wünsche dir einen schönen Abend.
LG NICOLE

Verfasst am: 15. 09. 2022, 07:20
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3387 Tagen
Beiträge: 8620 Beiträge

Hallo Nicole, leider habe ich keinen Text erhalten. Es passiert schonmal, dass Texte im Nirvana verschwinden. Wenn Du magst kannst Du mir gerne nochmal schreiben.

Das Lob gebe ich gerne auch an meine Kollegen weiter, es freut uns wenn wir helfen können, kennen wir doch alle die Schwierigkeiten bei der Entwöhnung.

Heute läuft schon Tag 80, Dein erstes Ziel -die 100 - kommt immer näher.

Gibt es eine Planung für diesen Ehrentag?

Dir einen ganz tollen Donnerstag und viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 14. 09. 2022, 10:08
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Und Andreas deine Antwort hat sehr geholfen!!
Super dass du ehrenamtlich Lotse bist und anderen wie mir hilfst. Großes Lob.