Schmachten und nochmals schmachten, wann hört das auf

Verfasst am: 19. 09. 2022, 08:14
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Liebe Monika, du bist ja schon länger dabei. Wie war deine Entwicklung?
Kommt dein Teufel dich noch oft besuchen?
Und wie oft? Kommst du inzwischen gut klar? Oder stürzt er dich in kritische Phasen?
Ich hoffe sehr, dass es ab den 90. TAG wirklich leichter wird.
Ich werde berichten.....
Es läuft bei den meisten sehr ähnlich ab der Entzug. Jetzt müsste bei mir noch die Nornikotin Entzugsphase starten, oder???
Kennst du diese??
Ich muss jetzt erstmal zur Atemtherapie fahren.
Ich wünsche einen tollen Tag

Verfasst am: 18. 09. 2022, 19:24
Anne mone
Anne mone
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 271 Tagen
Beiträge: 231 Beiträge

Hallo Nicole ,
Text ist weg ... sehr ärgerlich Passiert mir und anderen leider auch. Zum einen ist es gut, den Text zu kopieren, zum anderen kannst du ja auch z.B. auf dem Handy Notizen zunächst in Ruhe extern schreiben und dann den Text hierhin kopieren.
Herzlichen Glückwunsch zu 82 Tagen Rauchfreiheit. Ja es ist unglaublich wie viele Veränderung nicht mehr rauchen mit sich bringt. Die nicht so schönen, werden nun, wie Andreas schon schrieb, ab Tag 90 merklich nachlassen. Aufgepasst muss jedoch immer wieder werden. Diese Sucht ist sehr stark und das Suchtteufelchen kennt viele Wege, dich in Versuchung zu führen. Du machst doch alles richtig und zu deinem Geburtstag machst du dir dann mit der Rauchfreiheit das größte Geschenk selbst. Vlt hast du ja auch das eingesparte Geld zurücklegen können
Dann weißt du ja am Tag 100 was du mit dem dicken Schweinchen machst
Außerdem erwartet dich ja dann auch die Keksdose RIesensprung hinein in die Leckereien.
Voerst gibts von mir was Gesundes zum Naschen und herzliche Sonntagsgrüße,
Monika

Verfasst am: 18. 09. 2022, 07:57
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge


Danke Linda!
Ich habe gerade einen längeren Antworttext geschrieben. Und jetzt ist er weg. Das passiert nicht zum ersten Mal.
Ja ich kämpfe mich voran.
Es freut mich, dass dir das Kloofen auch hilft. Irgendwie wird das Gehirn dann abgelenkt. Hinterher noch ein Bonbon oder Schoko oder?
Meine Geschmacksnerven verändern sich gerade. Coca Cola schmeckt mir nicht mehr, zu süß auf einmal. Dafür schmecken leicht säuerliche Dinge gut.. Apfelsine, saure Gurken, ...
Ich glaube daran, dass der Körper am besten weiß, was er braucht.. und das der Appetit dies anzeigt... natürlich nicht was unser Suchtteufel uns versucht einzureden.....der kämpft ums überleben in unseren Gedanken ...wir sind stärker!!!.....wir lassen uns nicht von diesem imaginären
Suchtteufelodermonster bestimmen.
LG Nicole

Verfasst am: 17. 09. 2022, 16:59
Linda63
Linda63
Dabei seit: 02. 09. 2022
Rauchfrei seit: 23 Tagen
Beiträge: 55 Beiträge

Hallo Nicole!
Du bist wohl am kochen? Das Gericht ist lecker,schade,dass du nicht um die Ecke wohnst.
Dein Countdown läuft!
Noch 19 Tage bis zur 100 , du Stehaufmännchen.

Ich bin wie Andreas der Meinung,dass die Krankenkasse dir einen Zuschuss zum Lungensport gibt.
Schönes WE und liebe Grüße nach Berlin

P.S. lieben Dank für deinen Besuch im Septemberzug und den "Klopf" - Tip

Verfasst am: 17. 09. 2022, 16:42
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3387 Tagen
Beiträge: 8620 Beiträge

Zitiert von: Beronic
....
Ich schon immer ein Stehaufmännchen gewesen. Irgendwie habe ich mit Willenskraft immer alles geschafft im Leben. Also geht es wieder bergauf....
......
Nicole


Genau diese Einstellung ist goldrichtig, so schafft man den Ausstieg. Das klingt doch alles richtig gut.
Viel Spaß beim kochen und guten Appetit.

Grüße

Andreas

Verfasst am: 17. 09. 2022, 13:12
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Guten Taag, genieße dein Wochende lieber Andreas.
Du sagst 90 Tage braucht es bis sich das Nichtraucgen verfestigt hat?
Das wäre zeitlich überschaubar......also auf zu den 90 Tagen. Step by step...
Heute geht es mir lufttechnisch nicht gut. Mein Lungenemphysem reagiert stark auf Luftdruckschwankungen....und so gibt es gute und schlechte Tage. Ich hoffe sehr, dass es sich verbessert durch das rauchfreie Leben und intensiven Lungensport...
Ich schon immer ein Stehaufmännchen gewesen. Irgendwie habe ich mit Willenskraft immer alles geschafft im Leben. Also geht es wieder bergauf....
Ich werde heute kochen...Gemüsebrühe und Scheinezunge...dazu Meerrettichsause mit Kartoffen....das gibt Kraft und ist gesund. Salat mit einer sauren cremefrech....
Dir wünsche ich ein tolles WE.
Grüße aus Berlin
Nicole

Verfasst am: 17. 09. 2022, 12:38
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3387 Tagen
Beiträge: 8620 Beiträge

Hallo Nicole, auch wenn wir etwas weiter sind als Du, haben wir doch auch genauso angefangen wie Du. Ich habe gerade noch gehört, dass neue Gewohnheiten bis zu 90 Tage brauchen, bis sie sich im Innern verfestigt haben.

Da freut sich doch Deine Katze sehr über den neuen Kratzbaum.

Dir ein tolles Wochenende und viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 17. 09. 2022, 09:56
Beronic
Beronic
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 89 Tagen
Beiträge: 48 Beiträge

Ihr Lieben!
Danke für eure Gkückwünsche.
Ja ich bin stolz die80 geschafft zu haben ja ich schaue auf die 100 Tage!!!
Danke Claus, danke Herta und danke Andreas....es tut gut begleitet zu werden....und ich beneide euch ....ihr habt es alle schon länger hinter euch...
Gestern habe ich meinem Kater Bero einen neuen Kratzbaum gegönnt. Das war meine Belohnung. Ich erfreue mich wenn ich sehe, dass es dem kleinen Katermann so gut geht...diese Lebensfreude ist ansteckend.
Die 100 Tage und mein Geburtstag fallen dicht zusammen ...so werde ich nicht extra feiern...
LG Nicole

Verfasst am: 16. 09. 2022, 16:51
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1876 Tagen
Beiträge: 5058 Beiträge

Le Tour du monde en quatre-vingts jours


Hallo Nicole,

bei dem Klassiker
"in 80 Tagen um die Welt", handelt es sich wahrscheinlich auch um einen Irrtum.
Manches dauert eben etwas länger.

Trotzdem, deine 80 rauchfreien Tage auf dem Zähler, sind eine großartige Leistung.

Dass und nichts anderes, solltest du in den Vordergrund stellen. Darauf kannst du stolz sein.
Belohne DICH dafür.

Es gibt so vieles, dass du heute noch machen kannst.
Ich liebe noch immer, ein duftendes Vollbad, leise Musik und Kerzenlicht. (mittlerweile ist dies Luxus geworden)



Deine klar formulierten Gedanken...

Zitiert von: Beronic
Wirklich hartnäckig dieser Suchtteufel.
Aber er sitzt nicht am längeren Hebel. Das bin immer noch ich . Und ich gewinne!
...sind großartig.
Das klingt sehr siegesgewiss, ich gratuliere dir!


Ich wünsche dir, ein schönes Wochenende.

Viele Grüße
Herta

Verfasst am: 16. 09. 2022, 14:57
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3387 Tagen
Beiträge: 8620 Beiträge

Es wird die Zeit kommen, wo Du nicht mehr auf die Tage schaust und das Nichtmehr-Rauchen Normalität ist.

Beim 100. wäre ich geplatzt vor Stolz und habe mir auch was gegönnt (Kurztrip nach London)

Viele Grüße

Andreas