Rauchstopp im Urlaub und Angst vorm Alltag

Verfasst am: 03. 08. 2022, 09:10
espresso
espresso
Dabei seit: 25. 02. 2017
Rauchfrei seit: 143 Tagen
Beiträge: 563 Beiträge

Liebe Susee,

nachträglich noch lichen Glückwunsch zum Erreichen der Blümchenwiese!!!




Tut mir leid, dass ich nicht pünktlich bin, aber die Blümchenwiese war der erste größere Schritt, den will ich nicht unerwähnt lassen.

Wie hast du dich belohnt? Hast du dir schon selbst auf die Schulter geklopft? Richtig gut!!!

Liebe Grüße
Sonja

Verfasst am: 02. 08. 2022, 23:26
°Eva°
°Eva°
Dabei seit: 29. 05. 2021
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 105 Beiträge

Salut Rauchfreizwilling,

bei mir sind momentan eher schwierige Tage und das ärgert mich maßlos, weil es im außen ist und wäre es da entspannter, könnte ich das Nichtrauchen besser steuern. Aber das Leben ist kein Ponyhof...

War Dein Konzert eigentlich schon? Und falls ja, war es gut?

Ich habe meinen 50ten sehr gut verbracht. Ich hatte zum einen viel Zeit für mich und habe das endlos genossen. Dann war noch der See mit Baden und Sonnen angesagt und abends noch essen im Biergarten. Also ein rundum tolles Paket.
Ich versuche mich wirklich darauf zu fokussieren, dass ich den Weg weitergehen und irgendwann auch die 100 Tage schaffe.

Hoffentlich geht es Dir gerade gut und Du bist weiterhin stabil auf dem Nichtmehrrauch-Kurs.
Wie oft denkst Du eigentlich am Tag noch ans Rauchen? Und was ist Dein Gedanke dazu?
Eher Sehnsucht oder wirklich noch Suchtempfinden oder was ganz anderes?

Liebe Grüße,
Eva

Verfasst am: 31. 07. 2022, 13:44
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1136 Tagen
Beiträge: 2878 Beiträge

Glückwunsch zu tollen 50 Tagen



Der erste große Meilenstein

SUPER

LG Ralf

Verfasst am: 31. 07. 2022, 12:16
°Eva°
°Eva°
Dabei seit: 29. 05. 2021
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 105 Beiträge

Liebe Susee,

heute bin ich am Start zum feiern! Kein Sonnenstich und auch noch ein Sonntag.

Da kann man es sich so richtig gemütlich machen!

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner persönlichen Meisterleistung von50 Tagen Rauchfreiheit.



Sehr gerne stoße ich mit Dir an

Ich hoffe sehr, dass wir den Weg gemeinsam weitergehen - Stück für Stück.
Am 19. September feiern wir dann unser 100tägiges

Hast Du heute etwas schönes vor um Dich gebührend zu feiern?

Liebe Grüße,
Eva

Verfasst am: 31. 07. 2022, 11:44
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1007 Tagen
Beiträge: 2439 Beiträge

Liebe Susee,

zu Deinem Husten kann ich nicht viel sagen, das traf auf mich nicht zu Ich komme zu Dir, um Dir zu Deinem sagenhaften Erfolg von

50 Tagen
ohne Qualm und Gestank zu gratulieren

Das Erreichen der Blümchenwiese ist ein Mega-Meilenstein auf dem Weg in ein rauchfreies Leben



Einen schönen Sonntag noch. Und: Immer weiter so!

LG Petra

Verfasst am: 31. 07. 2022, 09:08
Susee
Susee
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2022
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 156 Beiträge

Kurze Frage: Wie wahrscheinlich viele von euch bin ich morgens oft mit Husten aufgewacht oder auch nachts, weil der Hals so trocken war. Ich dachte, ich hätte das überwunden. Seit ein paar Tagen geht es aber wieder los. Erkältungssymptome hab ich sonst aber nicht. Ging es noch jemandem so oder hat einer eine Erklärung?

Verfasst am: 28. 07. 2022, 23:21
°Eva°
°Eva°
Dabei seit: 29. 05. 2021
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 105 Beiträge

Hallo liebe Zwillingsschwester!

perfekt, dass Du immer noch dabei bist und die Angelegenheit leichter zu werden scheint!
Nach dem Sport eine rauchen zu wollen ist ja wirklich sehr gemein. Da tut man seinem Körper etwas gutes, er tankt auf und danach will man ihn mit einer Zigarette zudröhnen.
Sehr gut, dass Du das nicht machst!

Ich hatte vor dem Rauchstopp meine Ernährung umgestellt. Das hat vieles erleichtert, weil Gewohnheiten nicht mehr statt finden. Und wenn ich dann mal so richtig genial gesund gekocht habe, ist es ähnlich wie beim Sport - dann eine rauchen geht einfach nicht.

Es hört sich vielleicht auch ein wenig strange an, aber ich führe mit meinen Körper Zwiegespräche und er ist sehr dankbar, dass ich momentan so vieles tue, damit es ihm gut geht.
Ich glaube, ich hätte eine sehr enttäuschte Zwiegesprächsstimme, wenn ich damit aufhören und wieder rauchen würde.

Und wenn Du zusätzlich zu Deinem Rauchstopp noch Sport betreibst ist das sicherlich eine Wohltat für Deinen Körper. Und fürs seelische Wohlbefinden geht es noch auf ein Konzert - die Sonne scheint auch - was will man mehr!

Wir lesen uns in drei Tagen zum 50ten - ok?

Liebe Grüße,
Eva

Verfasst am: 28. 07. 2022, 10:54
Susee
Susee
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 06. 2022
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 156 Beiträge

Hallo allerseits,
auch hier nochmal DANKE für eure lieben Mitteilungen.
Ein Ersatztermin für das Treffen ist im Moment noch nicht gefunden. Da habe ich noch etwas Zeit, mich vorzubereiten. Immerhin habe ich jetzt schon eher das Gefühl, dass es gut gehen könnte. Vielleicht wird mein Selbstvertrauen noch stärker.

Nachdem das Wochenende dann viel besser verlieft als geplant, gab es beim Rauchverlangen keine großen Änderungen. Essen und Sport (wie unpassend eigentlich) - das werden wohl noch länger meine Probleme bleiben. Aber es ist jetzt schon besser, als ich mir in den ersten Tagen vorstellen konnte. Deshalb liebe neue Nichtmehrraucher, einfach stark bleiben. Es funktioniert, auch wenn man daran zweifelt. Mal schauen, was die nächste Woche bringt. Nächsten Dienstag (und am Mittwoch danach habe ich frei ) gehe ich nochmal auf ein Konzert, wir haben einen Babysitter gefunden. Die Konzertkarten haben wir auch schon seit vor Corona zuhause. Zwischendurch dachte ich nicht, dass es überhaupt noch nachgeholt wird.

Viele Grüße und allen eine weitere rauchfreie Woche
Susee

Verfasst am: 25. 07. 2022, 10:22
Leo_Getz
Leo_Getz
Dabei seit: 15. 03. 2022
Rauchfrei seit: 205 Tagen
Beiträge: 318 Beiträge

Hallo Susee,

jetzt wollte ich fragen wie es lief am WE und stelle fest du wurdest gar nicht gefordert....

Na dann kannst du ja noch etwas trainieren....

Liebe Grüße

Leo

Verfasst am: 24. 07. 2022, 20:45
hanni0
hanni0
Dabei seit: 17. 02. 2022
Rauchfrei seit: 207 Tagen
Beiträge: 491 Beiträge

Liebe Susee!

Vor deinen Verwandten musst du dich nicht verstecken; ganz im Gegenteil, ... sei stolz, dass du DU bist und bereits so lange rauchfrei bist!

Sei stolz auf dich!

Ich hoffe, dass sich dein Selbstwertgefühl bis zum nächsten Familientreffen steigert!

Liebe Grüße



Hanni