Rauchfrei werden bekommt jeder hin

Verfasst am: 04. 10. 2020, 15:41
Ella55
Ella55
Dabei seit: 06. 07. 2020
Rauchfrei seit: 722 Tagen
Beiträge: 278 Beiträge

Ja, dass kann ich auch sagen!
Mein Lotse der ersten Stunde! Dankeschön dafür!

Hallo Christian,

dass ist großartig, 4 Jahre Rauchfreiheit.
Ich wünsche dir, dass du diesen Erfolg, niemals leichtfertig aufs Spiel setzen wirst.

Herzlichen Glückwunsch


Ich denke für mich erst einmal an die Blumenwiese.



Liebe Grüße
und einen schönen Sonntag wünscht dir
Frau Ella

Verfasst am: 04. 10. 2020, 15:17
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1622 Tagen
Beiträge: 2465 Beiträge

Lieber Chris,

mein Lotse der ersten Stunde hier.....

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem vierjährigem rauchfrei- Jubiläum!
Ich freu` mich für Dich und hoffe, Du kannst diesen Tag genießen.

Ich werde Dir mit großen Schritten folgen, aber Dich niemals einholen- so soll es sein....

Herzliche Grüße sendet Dir Deine Lotsenkollegin

Silke

Verfasst am: 04. 10. 2020, 14:12
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 1374 Tagen
Beiträge: 1422 Beiträge

Liebe Christian,

auch ich möchte dir zum 4-jährigen gratulieren.

Als Lotse immer am Ball - würde ich dein Tun hier beschreiben.

Ich grüße dich und hoffe, dass wir uns auch in den nächsten 4 Jahren gelegentlich über den Weg laufen (lesen).

Marion5

Verfasst am: 04. 10. 2020, 13:42
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2139 Tagen
Beiträge: 4283 Beiträge

Lieber Christian,

mein beinahe-Rauchfrei-Zwilling, ich möchte Dir ganz
dezent zu 4 rauchfreien Jahren gratulieren!



Mögen zahllose weitere folgen und es Dir gut gehen,
das wünsche ich Dir!

Liebe Grüße und bis bald wieder mal in der
Nachbarschaft,

keep

mach ich auch,
Silke

Verfasst am: 12. 09. 2020, 08:37
Ella55
Ella55
Dabei seit: 06. 07. 2020
Rauchfrei seit: 722 Tagen
Beiträge: 278 Beiträge

Hallo Christian,

Dankeschön für deine Begrüßung und freundlichen Zeilen in meinem Thread.

Deine Idee, im August-Zug Platz zu nehmen, den habe ich befolgt

Somit kann die Reise los gehen!
Der Zug kann meinetwegen volle Fahrt aufnehmen!:

Ich wünsche dir, nach einer sicherlich arbeitsreichen Woche,
ein schönes Wochenende.

Viele Grüße
Frau Ella

Verfasst am: 29. 05. 2020, 21:31
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 973 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Hallo Christian,
du hast heute lustige Zahlen. Also, rauchfrei bist du 1333 Tage. Naja, du bist halt ein "alter" Hase. Ich gratuliere dir zu so viel Durchhaltevermögen und Sturheit . Lustig fand ich aber die 1111 Beiträge, die du dir im Forum zusammengeschrieben hast. Auch eine Schnapszahl, oder?
Ich wünsche dir ganz schöne Pfingsten. Genieße die freie Zeit.
Liebe Grüße
Lesirma

Verfasst am: 26. 04. 2020, 23:33
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1092 Tagen
Beiträge: 1195 Beiträge

Lieber Christian,
meine herzlichsten Glückwünsche zu deinen
1300 rauchfreien Tagen.
t:
:
Du hast sogar noch einen Rauchfrei Zwilling,
is Mega cool. Nach so langer Zeit.
Vielen Dank für die vielen wertvollen Ratschläge.
Ich hoffe, du bleibst uns hier noch lange erhalten.
Bleib gesund mein Lieber
Gute Nacht und liebe Grüße Maria

Verfasst am: 26. 04. 2020, 20:42
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2139 Tagen
Beiträge: 4283 Beiträge

Lieber Zwilling Christian,

Du hast heute die 1300 Tage rauchfrei geschafft!

Da komm ich sehr gerne bei Dir in der Lotsenstube
vorbei, um Dir zu gratulieren und Dir einen schönen
Strauß Blumen zu bringen, die entsprechenden
Fachgeschäfte haben ja wieder auf (hätten sie gleich
wegen Überfüllung wieder schließen können :riesengrinser

:


Weißbier

Ich hoffe, es geht Dir gut?

Herzliche Grüße von Silke
(die zweite ist blau)

Verfasst am: 22. 04. 2020, 09:44
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 881 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Lieber Christian,

Danke für Deine guten Denkanstöße, da musste ich schon schlucken. Kam mir irgendwie ertappt vor beim Thema Entscheidungen treffen. Davor ziehe ich mich extrem, und denke soviel über alles nach, grübele hin und her und schiebe auf, bis es schon fast zu spät ist, bzw. auch schon oft definitiv zu spät war. Mir wurde das Buch "Machen, nicht denken" empfohlen, ich habe es schon hier liegen - aber....

Und jetzt, in der Corona Krise, ist der von Dir beschriebene Wunsch nach Sicherheit, Vorhersehbarkeit und Verlässlichkeit so stark, dass es bis ins Mark weh tut, zu sehen, dass all diese Werte in unerreichbare Ferne gerückt sind. Annehmen was kommt! Manchmal kann ich jetzt nicht auseinanderhalten, ob meine Erstarrtheit durch den Entzug kommt - oder ob es Schock-/Angststarre ist.

Meditation muss ich lernen, hab mich immer nur mal kurz damit befasst. Schweife immer mit den Gedanken ab und werde schnell unruhig. Hier im Forum habe ich schon so oft über Meditation, Yoga oder Muskelentspannung gelesen. Das scheint wirklich vielen eine große Hilfe zu sein. Irgendwo müssen meine Frohnatur und das Urvertrauen doch noch in mir versteckt sein, vielleicht komme ich mit einer dieser Methoden wieder dran. Einen Versuch ist es wert.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

Verfasst am: 19. 04. 2020, 11:01
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 881 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Lieber Christian,

Danke, für Deinen herzlichen Willkommensgruß. Es ist schon erstaunlich, was es bewirkt, wenn man hier versucht, seine Gefühle und Gedanken in Worte zu fassen und aufzuschreiben, irgendwie ist es heute aufgeräumter in meinem Kopf.
Bin mir nicht sicher, ob die Leere bei mir dadurch kommt, dass der Zauber des Neuen verflogen ist. Habe vielmehr so ein leichtes Ziehen in Herz und Bauch. Erinnert etwas an Sehnsucht. Nur an heute zu denken, fällt mir generell schwer, daran muss ich arbeiten. Leider schweife ich allzu gerne weit zurück und vor. Vergesse dabei das Hier und Jetzt und erledige nicht das Naheliegende - bis die Dinge sich auftürmen, mich erdrücken und schier unüberwindbar erscheinen.
Danke für den Link, habe mir jetzt die Aktivitätenliste der Uni Münster ausgedruckt, sechs Seiten, obwohl meine Abneigung gegen allen Papierkram momentan extrem ist. Ich werde sie durcharbeiten.
Wünsche dir einen schönen Tag und freue mich auf Deinen nächsten Besuch.