Oktoberzug 2022 / bunt und blumenschön

Verfasst am: 31. 10. 2022, 09:40
Panini
Panini
Dabei seit: 09. 10. 2022
Rauchfrei seit: 68 Tagen
Beiträge: 46 Beiträge

Hallo Sallynek,

alles Gute zum Neustart!



Immer Schritt für Schritt.



Achte auf genug Flüssigkeit und Entspannung

Herzliche Grüße
Panini

Verfasst am: 31. 10. 2022, 09:33
Sallynek111
Sallynek111
Dabei seit: 01. 10. 2022
Rauchfrei seit: Gestern
Beiträge: 45 Beiträge

Guten Morgen...
Aller Anfang ist schwer... aber ich will!! Heute habe ich noch keine geraucht und bis jetzt ist alles ok... bisschen schweißausbrüche und dann wieder etwas kalt... aber auszuhalten..
LG

Verfasst am: 31. 10. 2022, 08:15
Panini
Panini
Dabei seit: 09. 10. 2022
Rauchfrei seit: 68 Tagen
Beiträge: 46 Beiträge

Hallo Marcus,

ich wünsche Dir viel Glück, Gelassenheit und Widerstandsfähigkeit "auf der Arbeit".

Habt Ihr viele Raucher? Ist die Versuchung groß?

Ich selbst bin nocb nicht so weit, dass ich mich in der Pause draußen zu den Rauchern stellen kann.

Meine Pausen im Geschäft sehen jetzt anders aus: ich setze mich entweder mit Kaffee oder Tee in den Sozialraum oder ich mache bei mir kurz das Fenster auf und mache tiefe Atemzüge.

Bin mal gespannt, was Du zu berichten hast und wie es heute "für Dich war".

Liebe Grüße
Panini

Verfasst am: 31. 10. 2022, 08:09
Panini
Panini
Dabei seit: 09. 10. 2022
Rauchfrei seit: 68 Tagen
Beiträge: 46 Beiträge

Guten Morgen Nie mehr rauchen,

das ist ja fast schon witzig, wenn es nicht so Ernst wäre: ich hatte genau den gleichen Gedanken: einen Tag wieder rauchen und es dann wieder lassen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass mich das erst einmal so dermaßen umhauen würde (ich bekomme da regelrechte Vergiftungserscheinungen wie Durchfall, Kopfweh und Herzrasen).... irgendwie habe ich da nicht wirklich Lust drauf. Außerdem stinkt man dann wieder so dolle. Überlege es Dir gut. Du bist gerade so "clean", im wahrsten Sinne des Wortes. Ganz viel Dreck ist schon draußen.

Und Du hast Recht: Hast Du noch die Kraft und den Schwung für einen weiteren Anlauf?

Ich merke bei diesem Rauchstopp ganz krass, dass es bei mir mit jedem Mal aufhören immer anstrengender wird. Ich möchte jetzt endlich einen Schlussstrich unter das Thema ziehen und frei sein und mich normal fühlen.

Es wird kommen, wir brauchen nur noch Geduld. Wir dürfen die Kippe nicht wehleidig verherrlichen. Wenn wir rückfällig werden, dauert es nicht lange und wir sind wieder total genervt vin dieser Sucht.

Hey, lass uns anders mit Kränkungen und Enttäuschungen umgehend als bisher. Ich bin in den letzten vier Wochen ein paar Mal unvermittelt in Tränen ausgebrochen, weil ich die Gefühle nicht weggeraucht habe. Was soll's? Dann ist es halt so. Weinen hat auch etwas Therapeutisches.

Halte durch.
Ich will jetzt nach der Kommunikation mit Dir eigentlich nicht mehr rauchen. Dich zu ermutigen, bestärkt mich selbst.

Liebe Grüße
Panini

Verfasst am: 31. 10. 2022, 06:41
MarMarqu
MarMarqu
Dabei seit: 09. 10. 2022
Rauchfrei seit: 54 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Moinsen in die Runde.
So, mein Urlaub ist nun vorbei und jetzt geht es wieder los mit Arbeit.
Jetzt kommt es darauf an, wie ich mit den Stress umgehen werde und ob sich meine Strategien anbringen lassen.
Vor allem in meiner Pause.
Wichtig ist, dass ich mich nicht reinsteiger.
Und das scheint ja ein großes Thema zu sein.
Da die gedankliche Ablenkung zu finden ist glaube ich eine ganz schön große Aufgabe.
Ich glaube aus diesem Gedankenkreisen, wie es bei allen Süchtigen vorkommt, ist schon eine harte Nummer.
Ich wünsche uns dabei viel Erfolg. Habt ein schönes Halloween.
Marcus

Verfasst am: 30. 10. 2022, 23:18
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 32 Tagen
Beiträge: 102 Beiträge

Hallo Panini,

ja, was ist passiert? Ich habe gestern eine schlimme private Kränkung erfahren, die mich fast aus den Schuhen geworfen hat.....
Und seitdem haben mich die Rückfallgedanken nicht mehr losgelassen....
sie werden immer stärker.
Du schreibst, dass du versuchst, dich da nicht so hineinzusteigern. Das war jetzt ein gutes Stichwort für mich. Genau das hatte ich mir seit meinem letzten Rückfall doch auch so fest vorgenommen und mittlerweile völlig vergessen.

Außerdem kommt bei mir dann noch etwas dazu: Ich denke in solchen Situationen etwas leichtsinnig schon mal: Nur heute, morgen hörst du dann wieder auf. Aber ich weiß doch eigentlich ganz genau, dass es nicht funktioniert.

Ja und jetzt fällt mir auch wieder ein, dass ich auch den Gedanken wach halten wollte, dass ich genau diesen Mut, die Kraft und Energie für den nächsten Rauchstopp vielleicht nie wieder finden werde. Und das wäre doch schrecklich, nicht wahr?

Ich hoffe, du hast wieder zurück in die Spur gefunden????

Ich wünsche es dir so sehr!!!!

Diese Sucht ist so tückisch!!!

Wir kriegen das hin.

Liebe Grüße

Verfasst am: 30. 10. 2022, 18:48
Omajana
Omajana
Dabei seit: 21. 11. 2020
Rauchfrei seit: 20 Tagen
Beiträge: 914 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

ich hatte heute einen wunderschönen Tag!
Habe zwei meiner Enkelkinder hier bei mir gehabt.

Durch meinen langen Krankenhausaufenthalt konnte ich sie viele Wochen nicht sehen.
Wir haben ausgiebig miteinander gekuschelt und gespielt.

Toll dabei nicht wie ein Aschenbecher zu riechen!

Liebe Grüße
Diana

Verfasst am: 30. 10. 2022, 16:36
Panini
Panini
Dabei seit: 09. 10. 2022
Rauchfrei seit: 68 Tagen
Beiträge: 46 Beiträge

Hallo Nie mehr rauchen.

Oh, bei Dir ist es auch so schlimm? Das tut mir leid!

Ich glaube bei mir ist es, weil es Wochenende ist.

Dazu kommt, dass ich psychisch und körperlich etwas angeschlagen bin....

Was ist bei Dir los?

Ich gehe jetzt mal mit dem Hund in den Wald und hoffe, es wird besser. Der Geldbeutel bleibt sicherheitshalber daheim.

Bleib stark und stur!



Halte durch.

Ganz liebe Grüße
Panini

Verfasst am: 30. 10. 2022, 15:19
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 32 Tagen
Beiträge: 102 Beiträge

Hallo zusammen,

hier sind ja so viele erfolgreiche Nichtraucher.

Herzlichen Glückwunsch euch allen



Bis gestern lief es bei mir auch gut.

Panini ich eifere dir immer hinter her, und das war bis gestern auch wirklich gut.

Aber heute kommt aus heiterem Himmel ein schlimmer Tag:



Panini ich lese, dass du den gleichen Kampf führst. Wo kommt das plötzlich her?

Ich wünsche dir, allen anderen und auch mir viel Erfolg, dass wir das schaffen.

Und dazu sende ich uns allen noch ein paar Blümchen.

Verfasst am: 30. 10. 2022, 14:25
Trulla2
Trulla2
Dabei seit: 27. 04. 2014
Rauchfrei seit: 48 Tagen
Beiträge: 305 Beiträge

Hallo Linschgo,
ich schick dir schnell ein paar Blümchen. Denke an dich und wünsche dir ganz viel Sturheit und viele schöne Gedanken. Wie geht es dir?