Oktoberzug 2022 / bunt und blumenschön

Verfasst am: 03. 10. 2022, 14:20
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1158 Tagen
Beiträge: 836 Beiträge

Schön,es gibt einen Oktober Zug 2022!!! Ich habe mit dem Oktober Zug 2019 aufgehört,bin also am 07.Oktober 3 Jahre rauchfrei.Es ist zu schaffen.ich freue mich jeden Tag darüber.Es ist ein großes Stück zurückgewonnene Freiheit. Also Leute bleibt dabei ,es lohnt sich....einen goldenen Oktober wünscht Euch der Christian...

Verfasst am: 03. 10. 2022, 09:37
Beronic
Beronic
Dabei seit: 16. 08. 2022
Rauchfrei seit: 163 Tagen
Beiträge: 88 Beiträge

Ihr Liebe Starter ins rauchfreie Leben.
Bleibt im Forum und lest die Berichte der anderen Teilnehmer.
Es ist zu schaffen!!!
Die ersten Tage sind wirklich sehr schwer, aber danach geht es wirklich voran und mit den vielen Tipps und den Ratschlägen der vielen längeren Nichtmehrrauchern und dem 109 Tage rauchfrei Kalender...mit allem zusammen schafft ihr das!!!!
Ihr schafft es
Ein Tag und noch ein Tag....
Super das ihr dabei seid!!!!!!

Verfasst am: 02. 10. 2022, 15:01
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1742 Tagen
Beiträge: 2513 Beiträge

Lisaa, Du sagst es

Herzlich willkommen an alle Aufhörwilligen!

Wir freuen uns über alle, die zusteigen und ins rauchfreie Leben starten wollen.

Was nervt Euch an der Raucherei? Was motiviert Euch, in Zukunft rauchfrei leben zu wollen?

Und- auch das kann hier durchaus Thema sein- was könnte Euch fehlen ohne Zigarette? Diese Gedanken haben mich selbst nämlich lange von einem Rauchstopp abgehalten......
Welche Momente ohne Zigarette könnten also für Euch herausfordernd sein?

Vielleicht "zwingt" Euch auch eine akute oder chronische Erkrankung in einen Rauchstopp? Nichts ist unmöglich! Auch das ist machbar... Diese Erfahrung musste ich selbst machen. Und heute bin ich im Grunde froh über diese Fügung.

Im persönlichen Umfeld steht man oft alleine da in Bezug auf den Rauchstopp. Andere Raucherinnen und Raucher qualmen weiter, Nichtraucherinnen und Nichtraucher verstehen oft das "ganze Gewese um die Zigarette" nicht (wie auch?).
Aber Ihr müsst da nicht alleine durch. Kommt ins Forum und nutzt die (aus Deutschland) kostenlosen Angebote.
- Tauscht Euch in der Community aus.
- Registriert Euch für das Ausstiegsprogramm (Startseite)
- Lasst Euch das Startpaket zusenden (Startseite)
- Nutzt die Hotline 0800 8313131 (aus Deutschland kostenlos)
- Nehmt am Chat teil (moderiert durch einen Experten, dienstags 20:00-22:00 Uhr, zu finden unter Community)
- guter Tipp: Broschüre "Ja, ich werde rauchfrei" (PDF Startseite und enthalten im Startpaket)

Ich freue mich auf Eure Posts und den Austausch hier mit Euch im Oktoberzug.
Denn unser Forum lebt vom Mitmachen (in dem Fall natürlich das Schreiben....:wink.

Liebe Grüße, Silke

Verfasst am: 01. 10. 2022, 15:56
lisaa
lisaa
Dabei seit: 30. 07. 2022
Rauchfrei seit: 555 Tagen
Beiträge: 7 Beiträge

Hallo
Ich. rauchfrei seit Juni 2021
möchte euch sagen, wagt es, macht es, traut euch, ihr schafft es auch.
lisaa

Verfasst am: 01. 10. 2022, 15:00
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4140 Tagen
Beiträge: 7692 Beiträge

Liebe Dubidu( oder bist du ein er),

du hast den Oktoberzug aufs Gleis gestellt. Klasse! Mit einem Gedicht: wie überraschend, hatten wir noch nie. Welche Botschaften des Gedichtes liegen dir denn am Herzen?

Und magst du dich ein bisschen vorstellen, deine Rauchergeschichte, deine Erfahrungen mit dem Forum hier? Denn du warst doch schon einmal hier, wenn ich mich richtig erinnere? Welche Hoffnungen verknüpfst du mit deinem Rauchstopp??

Sehr oft habe ich aufgehört und dann doch wieder hingelangt, bis ich vor lauter Verzweiflung und auf der Suche nach Hilfe auf die BZgA und das Forum hier gestoßen bin. Seit dem - immer nur für heute - bin ich rauchfrei und genieße es noch heute, gut zu riechen und zu schmecken sowie ohne Husten Lachen zu können.

Geholfen hat mir der lebhafte Austausch mit anderen Auf Hörern, die Tipps unter dem grünen Reiter "Aufhören" und besonders die Broschüre "Ja, ich werde rauchfrei". Als pdf-Datei herunterzuladen oder aus Papier mit dem kostenlosen Starterpaket bestellbar. https://rauchfrei-info.de/ (rechts unten auf der Seite)

Für Heute: toi, toi, toi. Tipp: viel Trinken (gerne auch mal ein Fruchtsaftschorle) und Ablenken. Und gerade jetzt im Herbst ist Teetrinken bei Kerzenschein so wohltuend. so finde ich.

Herzliche Grüße an dich, Dubidu und an alle deine zukünftigen Gefährten.
Andrea, die so dankbar ist, weil sie nicht mehr raucht.

Nachtrag: einen neuen interessanten Beitrag zu eurer Lungengesundheit findet ihr hier: https://rauchfrei-info.de/informieren/rauchen-gesundheit/rauchen-und-lunge/ Meine Lunge schafft es mit 60 cm Abstand die Kerze auszublasen. Sie ist halt nach 27 Jahren rauchen geschädigt, aber immerhin, mit dem Rauchstopp können wir Schlimmeres verhindern.

Verfasst am: 01. 10. 2022, 14:03
Dubidu
Dubidu
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 08. 2022
Rauchfrei seit: 57 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge



Geh nur weiter, bleib nicht stehen.
Kehr nicht um, als sei's zuviel.
Bis ans Ende musst du gehen,
hadre nicht in den Alleen.
Ist der Weg denn schuld am Ziel?

Aus Oktober
Erich Kästner