November-Zug 2022, los geht‘s in die Freiheit!

Verfasst am: 27. 11. 2022, 17:50
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 29 Beiträge

Liebe Ela,

danke für deine nette Begrüßung. Ja, das Starter-Paket habe ich mir zur Vorbereitung bestellt und fand es sehr nützlich. Das Kalenderblatt zu lesen, ist nun ein Teil meiner neuen Morgenroutine (genauso wie die "Tagesansicht" hier auf der Homepage). Und auch zwei Nichtraucher-Apps habe ich mir heruntergeladen, die mich mit "Motivationssprüchen" und anderen Daten unterstützen/versorgen. Hier immer wieder draufzuschauen, ist auch eine Form der Ablenkung.

Dir wünsche ich noch einen schönen 1. Advent! Viele Grüße von Jutta

Verfasst am: 27. 11. 2022, 17:25
Nie mehr rauchen
Nie mehr rauchen
Dabei seit: 09. 08. 2022
Rauchfrei seit: 32 Tagen
Beiträge: 102 Beiträge

Lieber Jenö ,

liebe Petra ,

liebe Klara Fall ,

danke, danke, danke!
Ihr habt mir mit euren Glückwünschen eine besonders große Freude gemacht…

Warum?
Heute war einer meiner schwärzesten Tage seit dem Einstieg in den Ausstieg. Ich war total traurig und habe mich so depri gefühlt. Habe nahezu dauernd an die ekeligen Kippen denken müssen….

„Eine?“ „Nein!.... Keine!“
„Nur eine?“ ….. „Nein! Auch nicht eine!!!“

Und so weiter… Aber sicher erzähle ich euch nichts Neues. Ihr kennt solche Tage bestimmt alle auch….

Also, deshalb noch einmal:

lichen Dank!

Jetzt geht’s mir schon wieder besser. Ich war eine große Runde im Wald und nun hier im Netz.

Habt alle einen schönen ersten Advent

Verfasst am: 27. 11. 2022, 16:51
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 83 Beiträge

Hallo Jutta und MaSev,

herzlich willkommen im Novemberzug! Schön dass ihr dabei seid.

Ich fahre schon seit dem 5. November mit und kann euch nur zu eurem Entschluss, in der Gemeinschaft die Reise in die Rauchfreiheit zu machen, beglückwünschen. Ich bin sehr dankbar hier im Forum Anregungen und Zuspruch zu erfahren. Es ist einfach großartig, dass wir uns gegenseitig verstehen und unterstützen.
Ihr habt ja beide schon die ersten Tage überstanden. Seid stolz auf diese Leistung! Denn es ist eine große Leistung, den Schritt zum Rauchstopp zu wagen und dann auch dem Verlangen stand zu halten! Das können gerade wir hier im Forum, egal ob „alte Hasen“ oder „Frischlinge“ bestätigen und wertschätzen.

Habt ihr euch schon das Starterpaket bestellt? Wenn nicht, solltet ihr das unbedingt tun. Vor allem der Kalender für die ersten 100 Tage ist für mich eine Motivationsquelle. Ich freue mich jeden Tag über den flotten Spruch und dass der Kalender um ein Blatt dünner wird!

Ich drücke uns allen fest die Daumen, dass wir unser Ziel erreichen!

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 27. 11. 2022, 15:32
Jutta M
Jutta M
Dabei seit: 16. 11. 2022
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 29 Beiträge

Hallo alle zusammen,

auch ich springe noch schnell auf den November-Zug. Ich bin 64, rauche seit ca. 40 Jahren und habe heute meinen 3. rauchfreien Tag.

Lange Zeit habe ich die gesundheitlichen Auswirkungen des Rauchens nicht gespürt. Aber als mit Corona die Möglichkeit kam, Home-Office zu machen, habe ich immer mehr geraucht (entfiel doch jetzt die Notwendigkeit, sich mindestens während der Arbeit zurückzuhalten). Und dann kam der Tag, als ich feststellte, dass ich kurzatmiger bin, wenn ich die Treppe hochgehe. Den Konsum zu reduzieren, bringt nichts, das war mir schnell klar. Entweder ganz oder gar nicht!

Dies ist mein erster ernsthafter Versuch. Gesundheit ist wichtig, aber es gibt auch andere Aspekte beim Rauchen, die mich zunehmend stören: Ich will frei atmen können und ich will mein Leben frei gestalten ohne ständig an die nächste Zigarette zu denken.

Schon jetzt am 3. Tag spüre ich kleine Erfolge ("ja, ich habe das Verlangen aushalten können"), merke aber auch, dass es wahrscheinlich ein langer und nicht immer einfacher Weg wird. Hier im Forum habe ich bereits viel gelesen und finde es toll, wie man hier unterstützt wird.

Ich grüße alle Mitreisenden und wünsche uns allen viel Erfolg!

Herzliche Grüße von Jutta

Verfasst am: 27. 11. 2022, 14:34
MaSev
MaSev
Dabei seit: 26. 11. 2022
Rauchfrei seit: 12 Tagen
Beiträge: 4 Beiträge

Hallo!
Ich springe noch schnell auf den November-Zug auf und habe vorgestern meine letzte Zigarette geraucht. Nach einem halbherzigen Versuch im Frühjahr aufzuhören, der nach vier Wochen mit alten Gewohnheiten endete, probiere ich jetzt noch einmal ernsthaft. Und hoffe, dass das Forum mir dabei helfen kann, wir alle einander helfen können. Ich bin gespannt und schon mal froh, diesen Ort gefunden zu haben.
Einen schönen Sonntag euch allen.
MaSev

Verfasst am: 27. 11. 2022, 10:49
Klara Fall
Klara Fall
Themenersteller/in
Dabei seit: 13. 09. 2022
Rauchfrei seit: 87 Tagen
Beiträge: 230 Beiträge

Liebe Nie mehr rauchen

Ich freue mich für Dich, denn heute hast Du schon 3 Wochen ohne Qualmerei geschafft.
Wie fühlst Du Dich? Auf jeden Fall kannst Du sehr froh und stolz sein.

Bei uns ist wunderschönes Wetter, und wir werden gleich einen langen Spaziergang mit dem Hund machen.
Was tust Du Dir heute Gutes? Einen schönen 1. Advent wünsche ich Dir.

Verfasst am: 27. 11. 2022, 10:48
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1071 Tagen
Beiträge: 2494 Beiträge

Liebe nie mehr rauchen,

Guck einmal, welch schönen Zählerstand Du heute aufweisen kannst

Rauchfrei seit: 21 Tagen
Beiträge: 88 Beiträge



Einfach toll, wie Du es durchziehst - herzlichen Glückwunsch zu drei Wochen ohne Qualm und Gestank - Juchuuuuu!

Einen schönen ersten Advent - rauchfrei natürlich - wünscht Petra

Verfasst am: 27. 11. 2022, 05:30
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 26. 11. 2022, 19:45
Christiankneip
Christiankneip
Dabei seit: 02. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1158 Tagen
Beiträge: 836 Beiträge

Was ist Lungenschmacht?

Verfasst am: 26. 11. 2022, 18:52
XT600E
XT600E
Dabei seit: 28. 06. 2022
Rauchfrei seit: 16 Tagen
Beiträge: 53 Beiträge

Hallo zusammen,

heute wieder den 5.Tag rauchfrei.
Gestern hatte ich Lungenschmacht ohne Ende.
Und… ich habe es überstanden!
Grüße