Luft für die Lunge

Verfasst am: 20. 06. 2022, 15:53
espresso
espresso
Dabei seit: 25. 02. 2017
Rauchfrei seit: 42 Tagen
Beiträge: 321 Beiträge

Ach sehr schön, da habe ich nicht wirklich gut geschaut!

Dann lasse ich dir gleich mal ganz liebe Grüße hier und ein großes

Danke, dass du für so viele hier so viele liebevolle Worte hast!!!



Ich freue mich sehr, dass du immer noch so hilfsbereit hier unterwegs bist und genieße deine Worte immer noch. Du hast mir damals sehr viel Mut gemacht und ich sehe, dass du immer so engagiert viele unterstützt.

Vielleicht sehen wir uns zu einem späteren Zeitpunkt in der bauchfrei-Truppe!

Ganz liebe rauchfreie Grüße

Sonja

Verfasst am: 20. 06. 2022, 15:05
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Themenersteller/in
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 3975 Tagen
Beiträge: 7529 Beiträge

Hallo Espresso,

wie geht es dir Heute? Du hast nach meinem Wohnzimmer gefragt, so habe ich es einmal hochgeholt. Du findest es unter Forum>rauchfrei.Lotsinnen und Lotsen.

Daumendrückende Grüße an dich
Andrea

Verfasst am: 07. 05. 2022, 12:47
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 736 Tagen
Beiträge: 1061 Beiträge

Hallöle Andrea,

Du hast eine PN

Herzliche Grüße Ulrike

Verfasst am: 04. 05. 2022, 21:31
moeln
moeln
Dabei seit: 04. 05. 2022
Rauchfrei seit: 43 Tagen
Beiträge: 36 Beiträge

So Andrea jetzt bin ich hoffentlich in deinem Wohnzimmer angekommen ???? wenn nicht dann korrigiere mich bitte. Ich habe das Problem das ich eine Speiseröhrenentzündung aufgrund eines Zwerchfellbruch und des dadurch entstandenen Reflux habe. Am 9.6. habe hier dafür eine Magenspiegelung. Überall steht, dass man unbedingt dein Übergewicht abbauen soll und das Rauchen sein lassen soll. Habe aufgrund dessen am 19.4. das Rauchen aufgehört und letzte Woche mit [Markenname vom rauchfrei-Team entfernt] also kalorienzählen angefangen und schon 1,5 Kilo abgenommen, aber am Montag hatte ich auf einmal sooooo einen Hunger und gelust nach einer Zigarette, dass ich dummer weiße wieder angefangen habe zu rauchen. Dafür hasse ich mich abgrundtief und bin viel am heulen (man muss auch sagen, dass mein hormonhaushalt momentan aufgrund einer stärkeren Pille und Kortison wegen der Entzündung) ziemlich am spinnen ist und ich ziemlich sensibel im Moment bin. Jetzt bin ich am Hadern mit mir selbst, ob ich morgen wieder aufhöre oder erst nächsten Samstag, da dann mein Mann und ich 3 Wochen um Urlaub sind und ich dann abgelenkt vom Rauchen und essen aus Langeweile bin. Hoffe hier auf Tipps, da ich nur schlanke Raucher im Bekanntenkreis habe die mir keine Tipps geben können. Danke schon mal

Verfasst am: 04. 05. 2022, 21:24
moeln
moeln
Dabei seit: 04. 05. 2022
Rauchfrei seit: 43 Tagen
Beiträge: 36 Beiträge

Hallo ich brauche gerade seelische Unterstützung. Kurz zu mir ich bin 36 Jahre alt, habe mit 15 angefangen zu rauchen und habe in meinen Glanzzeiten ???? 40 Zigaretten geraucht. Als ich 2020 schwanger wurde habe ich sofort das Rauchen aufgehört und war sooo stolz auf mich, dass ich es bis Juli 2021 geschafft habe. Damals habe ich aus Dummheit wieder angefangen ???? man muss leider dazu sagen das alle in meinem Umfeld rauchen, also Eltern, Ehemann, Schwester und Freunde. Hab bis jetzt wieder so 15 Zigaretten am Tag geraucht und habe vor 2 Wochen aufgehört zu rauchen, aber der suchtdruck wurde so schlimm, dass ich seit gestern wieder rauche und mir seitdem total die Selbstvorwürfe mache, warum ich so blöd war. Man muss dazu sagen, dass ich leider auch extrem übergewichtig bin und zwar schon 30 Kilo abgenommen habe, aber noch 30 Kilo abnehmen muss, damit ich nicht mehr als übergewichtig gelte. Jetzt hatte ich die letzten Tage so ein Hungergefühl und habe deshalb zur Zigarette gegriffen, damit ich weiter abnehmen kann. Ich muss beides hinbekommen, rauchfrei und abnehmen, da ich es mir aus gesundheitlichen Gründen nicht leisten kann wider zuzunehmen. Jetzt habe ich mir vorgenommen ab morgen wieder aufzuhören, da es mir nach dem Nachtschlaf die letzten 2 mal wesentlich leichter viel aufzuhören, aber die Frage ist wie schaffe ich es die ersten 1-2 Monate durchzuhalten. Sorry für den langen Text

Verfasst am: 17. 04. 2022, 09:00
Evina
Evina
Dabei seit: 13. 03. 2022
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Frohe Ostern, liebe Andrea

Verfasst am: 13. 04. 2022, 22:57
AntjeM.
AntjeM.
Dabei seit: 06. 04. 2022
Rauchfrei seit: 80 Tagen
Beiträge: 22 Beiträge

Liebe Andrea,
Vielen Dank für Deine ehrlichen Zeilen.
Ja, der Anfang ist wirklich gar nicht zu unterschätzen. Auch mental macht man eine Achterbahn der Gefühle mit. Wahrscheinlich müssen Körper und Geist erst neu zusammenfinden, ich weiß gar nicht wie ich das anders ausdrücken soll.
Mit meiner Gute Nacht Zigarette hader ich noch, das Ritual will noch ersetzt werden…
Zum Trösten, kuscheln und schmusen hatte ich meinen über alles geliebten Kater, das war eine ganz besondere Liebe, die auch 17 Jahre andauerte.
Vielleicht werden es mal Hasen, mein Mann hat leider eine Katzenallergie, irgendetwas ist ja immer…
Hab eine angenehme Nachtruhe,
Antje

Verfasst am: 13. 04. 2022, 17:02
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1577 Tagen
Beiträge: 2438 Beiträge

Liebe Andrea,

ja ich habe über Ostern frei und einige schöne Dinge geplant. Eins davon: die erste (größere) Fahrradtour in diesem Jahr. Ich hoffe nicht, dass es Stau auf den Radwegen gibt......

Wünsche Dir schöne Ostertage mit vielen Genüssen!

Liebe Grüße, Silke

Verfasst am: 13. 04. 2022, 15:26
Evina
Evina
Dabei seit: 13. 03. 2022
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Ähhh,der Chat...

wuselig trifft es, glaub ich ganz gut.

Es ging um und ein geplantes Treffen und und die Rauchfrei Hotline und wieder alles durcheinander

Naja, das kommt davon, wenn sich alle im Wartezimmer tummeln.

Verfasst am: 13. 04. 2022, 15:20
Evina
Evina
Dabei seit: 13. 03. 2022
Rauchfrei seit: 108 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Hallo,liebe Andrea

Seit ich mich endgültig von der Sucht befreit habe, gönne ich mir jeden Tag etwas.

Leckeres Essen (gut, Süßes hat in meiner Stimmungsdelle wieder ein wenig Überhand genommen:oops und trinken.
Mein Teeschrank platzt bald aus den Nähten

Viel Zeit mit meinem Töchterlein, mit Bewegung, Arbeit, Menschen, die mir gut tun, Arztgänge, die längst überfällig waren.
Ich habe gaaanz alte Bekannte wieder ausgegraben, die mir ein Meilenstein in meinem Leben waren uuund, na, euch natürlich.

Danke, dass ich ein kleiner Teil von etwas sooo großen sein darf.

Das ist Lob und Belohnung genug für mich.

Bis bald Mal und lass dich geckt sein.

Lieber Gruß
Bianca/ Evina