Kurz vor dem Start

Verfasst am: 07. 09. 2021, 22:45
Wintermond
Wintermond
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 08. 2021
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Kurze Zwischenmeldung: viel zu tun im Urlaub...keine Zeit um über Spray nachzudenken. ;-)

Verfasst am: 05. 09. 2021, 21:38
Wintermond
Wintermond
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 08. 2021
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Mein Wohnzimmer ist jetzt mit im Urlaub.
Bin weiterhin mit dabei, also ohne Spray.
So richtig toll ist es nicht, aber auch gut aushaltbar so.
Mal so als kurze Zwischenmeldung. :-)

Verfasst am: 03. 09. 2021, 15:07
Wintermond
Wintermond
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 08. 2021
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

War jetzt doch nicht beim Nikotindealer meines Vertrauens.
Der Einkauf im Biomarkt, den ich statt dessen gemacht habe, war aber jetzt ganz schön teuer. ;-)
Aber Spaß beiseite.
Vielen Dank, Nomade, dass du geschrieben hast. Kam genau richtig. Und der Hinweis, dass es die Sucht ist, die mich so Zeugs sagen lässt mit normalem Leben, hilft mir sehr.
Bei den Gedanken heute Vormittag fehlte leider die Ansage: "Hallo, hallo, hier spricht jetzt dein Suchthirn."
Vielleicht kann ich das in Zukunft ergänzen und mich dadurch ein bisschen besser davon distanzieren.
Was mich verunsichert, ist, dass es so lange Phasen sind, über Stunden, wo ich mit dem Entzug hadere und es mir schlecht geht und nicht wie beschrieben, nur kurze Phasen.

Mit dem Gummiband, das langsam mürbe und morsch wird, gefällt mir. Vielleicht lässt sich der Alterungsprozess etwas beschleunigen durch draußen sein und schwimmen gehen.

Mit dem Nikotinverkäufer zu sprechen würde leider nicht klappen, denn dieses Zeugs gibt es in allen Apotheken. Deswegen geht es den Apotheken hier im Ort auch wirtschaftlich so gut, hab alles ich finanziert.

Liebe Grüße,

Wintermond

Verfasst am: 03. 09. 2021, 13:57
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1919 Tagen
Beiträge: 3630 Beiträge

Moin Wintermond,

erst mal hier zu schreiben, war auf jeden Fall die bessere Entscheidung.
Das Bild mit dem Gummiband ist nachvollziehbar - hat aber noch einen anderen Aspekt.... Gummi wird bei Dauerbelastung mürbe, das Material ermüdet.... dann läßt seine Spannkraft nach und wird er wieder belastet, reißt er irgendwann einfach....
Der Nichtraucher-"Papst" Allen Carr sprach sicher nicht umsonst von den schwierigeren Zeiten um 3 Tage, 3 Wochen, 3 Monate.
Beim ersten, nun hoffentlich "Point off no return" bist Du gerade - Deine Sucht "merkt" daß Du es ernst meinst und zieht eben alle Register (merkste - "zieht" wie das Gummiband ), um Dich doch "wieder drauf" zu kriegen.

Jetzt heißt es, stur und stark zu bleiben, ihr den Effe zu zeigen, einfach die Entscheidung gegen die Sucht erneut zu treffen.
Ich weiß - einfach ist es gerade nicht - aber machbar. Ganz sicher.

Willst Du Dir noch einen Gefallen tun - sprich mit dem "Nikotinhändler Deines Vertrauens" - verdient er Dein Vertrauen, kannst Du ihn bitten, Dir UNTER KEINEN UMSTÄNDEN jemals wieder soetwas zu verkaufen - nicht für alles Geld der Welt, nicht einmal, solltest Du ihm eines unschönen Tages etwas vorheulen - NIEMALS WIEDER.

Sollte er nicht bereit sein, Dir ein derartiges Versprechen zu geben und unter allen Umständen "hart zu bleiben", verdient er Dein Vertrauen vielleicht doch nicht und Du hättest einen Grund mehr, ihn niemals wieder aufzusuchen.... bloß so 'ne Idee, die mir gerade durch den Kopf geschossen ist.

Ich wünsche Dir die Kraft und das Vertrauen in Dich selbst, durchzuhalten

Es grüßt
de Nomade

P.S. .... das Zeugs von wegen "normales Leben", das doch alle Jahre gut lief, bläst Dir gerade die Sucht ins Hirn - mehr nicht.... oder warum wolltest Du davon los kommen.... weil es "so normal" gewesen ist.... weil sich ja fast jede/r "normalerweise dauernd Nikotinspray einverhilft".... - merkst selbst, daß das suchtgesteuert ist und nicht real - stimmt's....

Verfasst am: 03. 09. 2021, 12:46
Wintermond
Wintermond
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 08. 2021
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Heute ist es fürchterlich. Ich will mein Spray und endlich mein "normales" Leben zurück. Lief doch all die Jahre, sag ich mir gerade.
Mit der Nikotinabstinenz fühlt es sich an wie ein Gummiband, an dem ich hänge und das von Tag zu Tag straffer wird, bis es mich zurück schnippst. Die ersten beiden Tage gingen noch. Dachte, bevor ich jetzt losziehe und aktiv werde und zum Nikotinhändler meines Vertrauens gehe, schreibe ich erst mal hier.
Tut mir leid, so sieht es aus gerade.

Verfasst am: 01. 09. 2021, 17:05
Wintermond
Wintermond
Themenersteller/in
Dabei seit: 28. 08. 2021
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

danke für eure Beiträge, es tut gut, sie zu lesen. Finds gut hier bei euch im Forum, ne gute Atmosphäre.

So richtig abgefeiert hab ich über den Pinguin, der Nikotinkaugummis kaut. Und freut mich natürlich, wenn nur mein Nickname exotisch ist.

Bei mir ist ja jetzt Tag zwei und es geht eigentlich. Habs mir deutlich schlimmer vorgestellt. Vielleicht ist das so durch eure tolle Unterstützung.
Beruflich hatte ich heute einen richtig aufregenden Vormittag. Und was wünscht sich jemand Nikotinsüchtiges nach so einem Vormittag ganz dringend? Na, kommt ihr drauf? Ja, na klar. Nen trockenen Keks! Habt ihr gewusst, stimmts?
Zum Glück war am Nachmittag auch noch Stress, so dass ich nicht viel über das Entzugsgefühl nachdenken konnte. Und jetzt ist Feierabend, wenn es jetzt noch mal doof werden sollte, hab ich ja euch.

Verfasst am: 01. 09. 2021, 07:26
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 690 Beiträge

Guten Morgen Wintermond!
Aller Anfang ist schwer, heißt es so schön. Das ist auch so! Wie gehts dir am 2. Tag?
Mir hat das lesen hier am Anfang sehr viel geholfen und der Wunsch es endlich zu schaffen ist hier zum wollen geworden.
Heute rauchen....äh sprayen wir nicht, weil wir es wollen!
In diesem Sinne einen Nikotin freien Tag
Gruß Mike

Verfasst am: 01. 09. 2021, 06:15
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3456 Tagen
Beiträge: 8639 Beiträge

Hallo Wintermond, Du bist kein Exot, Dein Suchtverhalten hat sich nur eben verlagert.

Ich kann man an frühere Mitglieder erinnern, die nicht von den Kaugummis loskamen und es auch durch dieses Forum geschafft haben.

Wichtig ist ja eine Veränderung der bisherigen Rituale und sich abzulenken, neue Tagesabläufe schaffen....

Der Septemberzug ist nun unterwegs, vielleicht magst Du ja mal reinschauen http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9678#pid600081

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 31. 08. 2021, 20:49
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 690 Beiträge

Oh mann Paul
Mein Kopf is leer, Meine Arme sind leer und meine Beine sind leer
Jetzt nachdem wir uns schlappgelacht haben( meine Frau und ich) geh ich gutgelaunt mit einem Grinsen ins Bett gut Nacht

Verfasst am: 31. 08. 2021, 20:21
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin