Juni-Zug 2021: Wie rauchfrei werden und bleiben?

Verfasst am: 21. 11. 2021, 21:31
Head-Less
Head-Less
Dabei seit: 19. 06. 2021
Rauchfrei seit: 528 Tagen
Beiträge: 234 Beiträge

Guten Abend ihr Lieben

Auch ich sende meine herzlichen Glückwünsche an uns alle! Wir dürfen immer noch stolz auf uns sein, diesen Weg weiter zu gehen und uns darauf nicht beirren zu lassen.

Auch für mich wird das Nichtrauchen immer normaler. Inzwischen habe ich deutlich mehr Situationen, in denen ich mich freue, nicht mehr rauchen zu müssen, als solche, in denen ich doch nochmal an die Zigarette denke bzw. sie „brauche“. Gerade jetzt im Winter wird das deutlich.

Aber auch ich merke, dass ich immer frustrierter bin, dass ich meinem Freund scheinbar nicht als gutes Beispiel vorausgehe. Anstalten in der Hinsicht hat er bisher nicht gemacht und es macht mich traurig. Aber es nützt nichts. Wir wissen selbst, dass die Entscheidung von ihnen selbst kommen muss und es nichts nützt, wenn wir auf sie einreden. Also weiter gutes Beispiel sein und die positiven Seiten des Nichtrauchens vorleben.

Deine Party, liebe Nira, klingt richtig gut. Besonders dein nettes Gespräch.

Dem sonntäglichen Genuss habe ich mich heute angeschlossen. Mit Duftkerze, Weihnachtsdeko, selbstgebackenem Lebkuchen und Weihnachtstee. So könnte es öfter sein.

Ich wünsche euch allen eine schöne ruhige Woche.

Liebe Grüße
Heady

Verfasst am: 21. 11. 2021, 10:46
Nira02
Nira02
Dabei seit: 20. 06. 2021
Rauchfrei seit: 528 Tagen
Beiträge: 385 Beiträge

Guten Morgen

Ihr Langschläfer im Schlafwagen aufgewacht, das nächste Ziel ist in Sicht, bald feiern Lisa und Dowe auf der Trauminsel. Ich frage mich gerade wie die deutsche DB die Gleise über‘s Meer verlegt hat!

Lisa und Dowe gratuliere zu 174! Zu 170 konnte ich leider nicht vorbei kommen, deshalb nachträglich Glückwünsche zur Rauchfreiheit!

Und @Mamajo: danke nachträglich für die Glückwünsche! Und ich gratuliere zu den schon wieder erreichten 25 Tagen!

Wir waren am Freitag zu einem 60. eingeladen! Es war so schön, die gute Musik aus alter Zeit zu hören und lecker zu essen! Ich saß neben einem Herrn, der vor 35 Jahren rauchfrei wurde, er hat erzählt, dass er 10 Kilo zugenommen hat, diese auch nicht mehr los wurde, obwohl er mehr Sport und aufs Essen achtet, ihm ist das aber völlig egal, weil er soviel an Lebensqualität gewonnen hat! Er erzählte, von seinen Reisen vom Ersparten Rauchgeld und einer legendären Geburtstagsparty als er für eine Woche ein Schloss gemietet hatte. Wow!

Während der Party es waren doch einige Raucher dabei, fand ich es sehr schön nicht zum rauchen zu müssen. Und als es mir zu warm wurde, bin ich einfach so, kurz vor die Tür.

Was mich traurig macht, mein Mann muss immer noch rauchen. Ich weiß, dass das seine Entscheidung und Verantwortung ist, doch fällt es mir immer schwerer es zu akzeptieren. Vorgestern erzählt er mir, er hätte sich mit der Nachbarin länger unterhalten, als er nach Rauch riechend reinkam. Solche Märchen habe ich zu Beginn meiner Rauchkarriere meiner Mutter auch erzählt.

So jetzt lass ich Euch noch einen Sonntagskuchen da. Heute ist bei uns grau in grau. Da ist er gerade recht für sonntäglichen Genuss auf dem Sofa mit Kerzen auf dem Tisch und faul sein.

Grüße Nira

Verfasst am: 17. 11. 2021, 06:36
Mamajo
Mamajo
Dabei seit: 08. 05. 2021
Rauchfrei seit: 398 Tagen
Beiträge: 212 Beiträge

Liebe Nira & Heady,
auch von mir herzlichen Glückwunsch
Tolle Leistung!

Verfasst am: 16. 11. 2021, 17:55
Nira02
Nira02
Dabei seit: 20. 06. 2021
Rauchfrei seit: 528 Tagen
Beiträge: 385 Beiträge

Liebe Mitreisenden, liebe Smosa,

danke für deine Glückwünsche! Ich schau oft in der sbahn kurz rein, die letzten Tage habe ich gar nicht mehr auf meine Zahl geschaut!

Als ich mit Rauchen aufhören anfing war die Zahl seeehr wichtig, jetzt schon lang nicht mehr.

Nach wie vor bin ich dankbar rauchfrei zu sein. Ich vermisse es nicht mehr! Es ist schön morgens länger schlafen zu können, gut zu frühstücken und dann entspannt zur Arbeit zu fahren. Auch genieße ich es bei der Kälte morgens die Hände in den Taschen zu lassen! Ich habe seit dem Stopp so schön warme Hände und Füße. Herrlich!

Was mich noch plagt ist diese Esslust, ich neige dazu mich zu überessen. Wobei es aber schon viel besser geworden ist, der Blick in den Spiegel im Sportgeschäft und Fitness war lehrreich.

Ich versuche es 3x die Woche in Sport zu kommen und habe mehr Bewegung eingebaut.

Jetzt schenke ich Euch noch ein Tagträumchen. Ich war gerade auf dem Heimweg als ich das Schild Brasilien las. Und ich träumte mich weg in die Wärme. An den Strand der Copacabana, im Hintergrund läuft leise Sambamusik. Ich sitze an der Bar und genieße einen leckeren Caipirinha und schau beim Tanzen zu. Im Wasser surfen die Surfer und es schwimmen einige im warmen Wasser.

Zum Griechen wollte ich heute nicht. Aber danke fürs erinnern smosa

PS: Headless ich wünsche dir einen wunderschönen Abend! Ich belohne mich jetzt gleich mit singen im Chor! Auch was besser geworden ist! Ich habe wieder mehr Luft für die langen Töne!

Ich habe gerade gesehen wir haben noch mehr Jubiläen lulu33 130! Und Mamajo 20! Ich bin nur die erste Seite runtergescrollt! Falls noch mehr was zu feiern haben schönen Abend! Hab gerade noch einen entdeckt juliusruh1000 Schnapszahl 99 und morgen feiern Lisa und Dowe 170! Wow, wir sind Klasse!

Lisa wie geht es dir denn? Gute Besserung weiterhin!

Grüße Nira

Verfasst am: 16. 11. 2021, 09:28
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 14. 11. 2021, 18:11
Mamajo
Mamajo
Dabei seit: 08. 05. 2021
Rauchfrei seit: 398 Tagen
Beiträge: 212 Beiträge

Hallo Julia,
schön, dass Du Dich gemeldet hast und
dass es Dir gut geht und Du weiterhin standhaft bist.
Lg mamajo

Verfasst am: 13. 11. 2021, 16:06
Huddi19
Huddi19
Dabei seit: 27. 06. 2021
Rauchfrei seit: 188 Tagen
Beiträge: 23 Beiträge

Hallo ihr lieben Leute,
ich habe mich schon sehr lange nicht mehr im Forum gemeldet. Dennoch habe ich immer die Verläufe, Erfolge und vermeintliche Rückschläge wahrgenommen. Jedoch habe ich mich auch versucht ein wenig zu distanzieren, weil ich die Konfrontation mit dem Thema nicht mehr regelmäßig ertragen konnte. Nun ich das anders, ich fühle mich stark und frei, dennoch aufmerksam. Aktuell habe ich wieder zugenommen, meine Hosen passen nur noch bedingt.
@Mamajo, ich finde es gut, dass du dich mitteilst. Dieses Forum bietet einem die Möglichkeit, ehrlich zu sein und das ist auch gut so. Du wirst es schaffen! Ich hatte auch einen Rückfall, daraus habe ich gelernt.
Ich bin sehr froh darüber, nicht mehr rauchen zu müssen. Immer weniger Gedanken verschwende ich an die alten Gewohnheiten.
Dennoch, Situationen die mich an meine nervliche Grenzen bringen, sind sehr kritisch.
ich bin aber sehr froh darüber, dass ich nicht mehr rauchen muss. Das macht mich stolz und gibt mir viel Kraft für andere Situationen und Baustellen. Ohne EUCH, hätte ich es nicht geschafft! Danke dafür.
Eure Julia

Verfasst am: 11. 11. 2021, 07:22
Head-Less
Head-Less
Dabei seit: 19. 06. 2021
Rauchfrei seit: 528 Tagen
Beiträge: 234 Beiträge

Guten Morgen ihr Lieben

@Nira: den Konflikt aushalten, da könnte wirklich etwas dran sein. Ich beobachte mal weiter.
@Mamajo: danke für deinen Tipp mit der Meditation. Auch du könntest recht haben. Ich habe vor ein paar Wochen noch regelmäßig Yoga und Meditationen gemacht, nur leider war die letzten Wochen so viel los, dass das leider zu kurz gekommen ist. Vllt ist meine Zündschnur bei Stress als Nichtmehrraucherin einfach kürzer und ich sollte mir mehr Quality-Time für mich selbst nehmen.

Aber damit wird heute gestartet: ich habe jetzt zwei Tage frei, in denen ich mich voll und ganz der Weihnachtsbäckerei widme. Beim Teig kneten, Teig naschen, Plätzchen formen und Weihnachtsmusik hören komme ich jedes Jahr in einen meditativen Zustand.

Ich bin Mitte November jedes Jahr früh dran. Ich liebe die Vorweihnachtszeit und möchte sie so lange wie möglich genießen. Das Plätzchen backen stellt für mich immer den Auftakt dar. Also wird jetzt erstmal der erste Weihnachtstee gekocht, eine Playlist zusammengestellt und dann kann es losgehen.

Ich schicke euch vorfreudige Grüße und stelle euch mal einen Frühstückskuchen bereit. Denn gegessen werden die Plätzchen natürlich nicht vor dem ersten Advent

Eure Heady

Verfasst am: 10. 11. 2021, 12:53
Nira02
Nira02
Dabei seit: 20. 06. 2021
Rauchfrei seit: 528 Tagen
Beiträge: 385 Beiträge

@Mamajo! Gratuliere schon wieder 14 Tage auf dem Schirm!

Schönen Tag Euch

Nira

Verfasst am: 08. 11. 2021, 22:06
Mamajo
Mamajo
Dabei seit: 08. 05. 2021
Rauchfrei seit: 398 Tagen
Beiträge: 212 Beiträge

Heady & Nira... Glückwunsch!!
142 Tage . Wow.
Ihr seid super. @ Heady: ich hoffe, dir geht es bald besser. Vielleicht versuchst Du es gegen deine Wut mal mit Meditation. Einfach ein paar Minuten nur auf die Atmung konzentrieren... vielleicht hilft es dir ja.
Lg, Eure mamajo