Ich denk' nicht dran, zu rauchen!

Verfasst am: 10. 05. 2021, 12:56
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 07. 05. 2021, 15:18
Jl2021
Jl2021
Dabei seit: 02. 05. 2021
Rauchfrei seit: 509 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Liebe Nomade,

ich habe mich sehr über deinen Besuch in meinem "Wohnzimmer" gefreut. Und ich bin dir zu großem Dank verpflichtet, denn damit bzw. genauer mit dem Link zum EBook (Joel Spitzer - Nie wieder einen einzigen Zug), hast du mich vor einem unnötig langen und wahrscheinlich noch schwierigeren Entzug bewahrt!

Ich bin heute an meinem 6 Tag ohne klassisch zu rauchen - allerdings gönnte ich mir Nikotinkaugummis und Kräuterzigaretten, um die Entwöhnung zu erleichtern. Tatsächlich hatte ich sogar noch etwas Resttabak in meiner Wohnung für den Fall, dass ich irgendwann den Umgang damit wieder kontrollieren könnte und nur ab und zu mal eine rauchen würde. Ja, den Zahn hast du mir gezogen - es wird nie wieder einen Zeitpunkt geben an dem ich die Kontrolle zurück habe. Das habe ich jetzt begriffen. In der Konsequenz lass ich den ganzen Quatsch jetzt sein, dreh die Uhr auf Null und qüal mich lieber einmal richtig durch den Entzug..

1000 Dank für die Unterstützung und die Aufmunterungen!
Liebst Jl

Verfasst am: 26. 04. 2021, 19:35
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1130 Tagen
Beiträge: 2871 Beiträge

Huhu nomade,

ja nicht schlecht. Es wird immer wieder welche geben, die sich Zigaretten illegal besorgen. Das gibt es ja auch hier, Jugendliche z.B., entweder am Büdchen oder sie schicken Ältere zum Zigarettenkaufen. Hier gäbe es dann auch noch einen Schwarzmarkt, so mitten in Europa. Aber Neuseeland als Insel, das kann klappen. Guter Ansatz. Find ich klasse :-)

LG Ralf

Verfasst am: 25. 04. 2021, 09:46
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1854 Tagen
Beiträge: 3618 Beiträge

Moin Gemeinde,

das müßt Ihr gelesen haben.... ja, wird sicher jemand daherkommen mit "diktatorisch" oder "wo bleibt da die freie Marktwirtschaft".... u.ä.m. - ich find's Spitze - dort wird von der Regierung nicht nur ein Feigenblatt à la "rauchfrei.de" kreiert:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/ewiges-rauchverbot-neuseeland-will-tabak-industrie-den-untergang-bringen-a-2d9af7a8-6f74-425e-b1a0-6ff21df848d5?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Das isses
meint
de Nomade

Verfasst am: 06. 04. 2021, 20:34
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 06. 04. 2021, 11:20
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 05. 04. 2021, 19:35
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1001 Tagen
Beiträge: 2428 Beiträge
Verfasst am: 04. 04. 2021, 20:39
docrox
docrox
Dabei seit: 16. 03. 2021
Rauchfrei seit: 558 Tagen
Beiträge: 80 Beiträge

Hey Nomade!

Danke für deinen Besuch und deine Worte in meinem Wohnzimmer!!

Ich bin mir mehr als bewusst dass ich süchtig bin und lasse den Gedanken auch zu, nur wünschte ich mir ich hätte es nie dazu kommen lassen süchtig zu werden! Das Verlangen nach den Zigaretten ist manchmal wirklich unbändig... der wellenförmige Verlauf macht mir wirklich zu schaffen, die letzten Tage gingen verhältnismäßig gut, seit gestern Abend ist es aber mit dem Raichverlangen wieder schlimmer, es gab aber keinen speziellen Auslöser. Dieser Kampf, der bekanntermaßen noch seh lange anhalten wird macht mir Angst, weil ich nicht weiß ob ich auch in Tagen, Wochen oder Monaten die Kraft besitzen werde Nein sagen zu können. Ich versuche manche Situationen wirklich bewusst uns ohne große Ablenkung zu durchleben weil ich eben dies lernen muss, mein Leben ohne Zigarette. Aber klar, ich wende natürlich auch hin und wieder die Ablenkungstricks an, vor allem hilft mir Sport, nur das kann ich nicht bei jeder Attacke machen :-)
Ich werde mir wirklich ein Glas machen, und zwar für das ersparte Geld! Ich glaube wenn ich sehe wie es sich Tag für Tag füllt motiviert das noch zusätzlich und dann gönn ich mir in der Tat mal etwas, das habe ich bisher nämlich noch gar nicht gemacht...
In der Hoffnung dass es bald besser wird grüßt dich ganz herzlich,
Michl

Verfasst am: 03. 04. 2021, 22:12
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1001 Tagen
Beiträge: 2428 Beiträge

Hey Nomade,

schön, von Dir zu lesen Was macht das Schwimmen bei arktischen Temperaturen?

Hoffe, es geht Dir den Umständen entsprechend gut

Herzliche Grüße nach Berlin

Petta

Verfasst am: 12. 03. 2021, 16:47
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1854 Tagen
Beiträge: 3618 Beiträge

.... kleiner, interessanter Beitrag zum Thema:

"Tabak und Psyche: Nichtrauchen macht glücklich
Aus Angst vor dem Stress zögern viele Menschen das Aufhören hinaus. Zu Unrecht, wie nun eine große Übersichtsarbeit zeigt. Das gilt sogar bei psychischen Krankheiten.
von Lars Fischer"
aus Spektrum.de vom 10.03.2021

http://www.spektrum.de/news/tabak-und-psyche-nichtrauchen-macht-gluecklich/1845544?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Es grüßt
de Nomade